Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. November 2015, 14:39

Welcher Klebstoff?

Hallo 1er,
der Gummiwulst zwischen dem Führerhaus und dem Tender meiner BR 012 (01.10) von KM1 geht ständig ab. Bisher habe ich keinen Klebstoff gefunden, der das Teil dauerhaft fixiert. Probiert habe ich: Uhu, Klarlack, Pattex lösemittelfrei (letzteres auf Anraten von H. Krug). Der Gummiwulst muss auf einer Messingunterlage haften. Wer weiß Rat?
Gruß
Jürgen

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 382

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. November 2015, 15:44

FixoGum probieren. Ein auf sehr langer Zeit fest elastisch fixierendes Hexengebräu. Figuren in Wagen oder sogar Schienen am Oberbau fixieren, kein Problem.

Wer einmal an Frauenzeitschriften gesehen hat wie Kosmetikmuster an die Zeitungscover geklebt werden, weiß womit. Dieses Zeug ist RÜCKSTANDSFREI wieder zu entfernen.

Kostet nicht die Welt, bekommt man in gut sortierten Bastelläden oder in der Bucht. L.G.
»Schlepp_Tender« hat folgendes Bild angehängt:
  • Aviary Photo_130916398410237544.png
Federzungen-Weichen mit Format!

3

Mittwoch, 11. November 2015, 11:18

Gummi - Metallverbindungen kleben perfekt mit Sikaflex 221. In schwarz benutze ich das Zeugs auch zur Befestigung von Figuren an den Schuhen. Über Nacht getrocknet hält das ewig. Einen falschen Lokführer konnte ich aus meiner BR45 nur mit einer Rasierklinge entfernen.

Klebestellen unbedingt vorher fettfrei machen mit Spiritus oder Reinigungsbenzin.
Gruß
Ralf

4

Freitag, 13. November 2015, 13:34

Danke allen zu den Vorschlägen.
Ich habe jetzt nach zusätzlicher Internetrecherche Pattex Sekundenkleber Ultra Gel verwendet. Bis jetzt hält's (24 Std.) :rolleyes: .
Gruß
Jürgen

Ähnliche Themen