Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 181

Wohnort: Paderborn

Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

61

Freitag, 15. Juli 2016, 20:52

Hallo Sieghard,

ich bin schwer begeistert :thumbup: . Ich sitze hier vor meinem Smartphone und bin gerade ein ganz kleines bisschen stolz, dass ich auch einen kleinen Anteil an dem Ergebnis habe. :rolleyes: :love: .
Es erinnert mich etwas an die Zeit, als ich meine erste Stelle nach dem Studium hatte. Dort saß ich in einem Konstruktionsbüro, das nur durch eine riesengroße Scheibe von der Fertigung getrennt war. Wenn man seine Zeichnungen fertig hatte, hat man sie nach nebenan gegeben und konnte nach ein paar Tagen den Erfolg sehen. ( Wenn man mal Bockmist gebaut hatte, gab's aber auch gleich Rückmeldung auf kürzestem Wege . :D )
Ich würde die Schilder schwarz lackieren und danach umdrehen und die Zahlen auf ganz feinem Schmiergelleinen wieder blank machen.

Gruß Martin

62

Samstag, 16. Juli 2016, 08:42

Ja, so machen wir es.
Sieghard

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher