Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 5. September 2015, 13:43

Einladung zum 17. Jahrestag des M.E.C.K. Köln/Bonn ( Fahrtag am Sonntag, 20. September 2015 in Bonn-Beuel)

Liebe Freunde der Spur 1!
Wir möchten Sie herzlichst zu unserem Fahrtag am 20. Spetember 2015 In der "Alten Tapetenfabrik" in Bonn-Beuel einladen.
Programm und weitere Hinweise hierzu ersehen Sie aus beiliegendem PDF-Dokument.

Freundliche Grüße Euer/Ihr M.E.C.K. Team
»MECK Spur1« hat folgende Datei angehängt:
Modelleisenbahn Club Köln Spur1 gegr. 1998 e. V.
Anlage in Bonn-Beuel, Auguststrasse 28
www.meck-spur1.de

2

Sonntag, 13. September 2015, 09:29

Sonntag, 20.09. !!! MECK-Fahrtag

Liebe Freunde der Spur1,

gerade in den letzten Wochen gab es eine Menge interessanter Veranstaltungen zu unserem gemeinsamen Hobby / Beruf.
Dennoch, versäumt in keinem Falle den 17. Jahresfahrtag des MECK in Bonn. In den letzen Monaten haben wir eine Menge Erweiterungen realisiert, Details ergänzt und überarbeitet.

Wir freuen uns schon heute auf Euren Besuch und die Gespräche.

Herzliche Grüsse, bis Sonntag, den 20.09.2015.

Das MECK-Team

PS: Tagesprogramm unter: www.meck-spur1.de

;bahn;
Modelleisenbahn Club Köln Spur1 gegr. 1998 e. V.
Anlage in Bonn-Beuel, Auguststrasse 28
www.meck-spur1.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MECK Spur1« (14. September 2015, 08:25)


3

Donnerstag, 17. September 2015, 12:46

M.E.C.K. Septemberfahrtag

Hallo Spur 1 Freunde und Freunde der Spur 1,

im MECK ist sehr viel passiert. Viele kleine Szenen sind fertig. Techniche Neuerungen machen den Fahrbetrieb noch interessanter. Sie erleben auch akustisch, was Sie sehen.

Unser Küchenpersonal ist auch schon in den Startlöchern.

Der Fahrdienstleiter Thomas Weingartz hat für Sie tolle, lange Güterzüge in Dienst gestellt. Der Personenverkehr kommt auch nicht zu kurz. Spur 1e ist erweitert worden, und befindet sich im weiteren Ausbau.

Mit anderen Worten: Kommt und schaut selber.

Wir, das MECK-Team, freuen uns auf Sie.

4

Sonntag, 20. September 2015, 19:25

Hallo zusammen,

ich war Heute das erste Mal bei Euch und es hat mir gut gefallen :) . Tolle Anlage, nette Bewirtung - auf den Punkt gebracht ich hab mich wohl gefühlt.
Und wieder viele Bekannte angetroffen und gefachsimpelt.

Schöne Grüße
Jens vom MEC-Halver

5

Sonntag, 20. September 2015, 20:19

Ich möchte mich recht herzlich bei Paul und seinen Mannen bedanken die es wieder hinbekommen haben das ein schöner Spur 1 Tag verbracht
werden konnte für den eine Strecke von über 500 Km nicht zu weit war.

Viel neues zu sehen, viele alte Bekannte und viele neue Kontakte. Wer noch nicht da war sollte einfach mal zum nächsten Fahrtag dort
anreisen, es lohnt sich absolut.

Viele Grüße
Peter Hornschu
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hornschu« (20. September 2015, 23:15)


6

Sonntag, 20. September 2015, 23:00

Hallo Nachbar (Peter),

Auch meine Tochter und ich möchten uns bedanken für die gastfreiheit von alle die beim MECK beschäftigt sind!!!!

Es war Klasse. Viele Leute gesprochen, nette Gespräche.

Und ein Formular eingefüllt um Mitglied zu werden!

MfG

Kees-Jan van Vessem
Mit freundlichen Grüssen

Kees-Jan van Vessem

7

Dienstag, 22. September 2015, 22:11

Orient-Express

Hallo Spur 1-er,

am 17. Jahresfahrtag des MECK war ein Orient-Express-Zug mit Wagen von J&M in Spur 1 ausgestellt.
Im Anhang meine Fotos dazu (leider ohne Stativ und auf die Schnelle geknipst).

:) :) :) Viel Spaß mit den Bildern !!! :) :) :)
»Erich Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-A1-Markierte Fotos1212-Z1.jpg
  • k-A2-Markierte Fotos1207-Z1.jpg
  • k-A3-Markierte Fotos1208-Z1.jpg
  • k-A4-Markierte Fotos1209-Z1.jpg
  • k-A5-Markierte Fotos1210-Z1.jpg
  • k-A6-Markierte Fotos1211-Z1.jpg
  • k-B1-P9201484-Z1.JPG
  • k-B22-P9201487-Z1.JPG
  • k-P9201474-Z2.JPG
  • k-P9201475-Z2 +Dr-2.JPG
  • k-P9201476-Z2.JPG
  • k-P9201477-Z2.JPG
  • k-P9201478-Z2.JPG
  • k-P9201479-Z2.JPG
  • k-P9201480-Z2 +Dr-2.JPG
  • k-P9201481-Z2 +Dr-3 +H-5.JPG
  • k-P9201482-Z2 +Dr-3 +H-5.JPG
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erich Schmidt« (24. September 2015, 20:03)


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael K. (22.09.2015), kalaharix (22.09.2015), Frank Sackermann (22.09.2015), Division-Models (23.09.2015), Hans-Otto (23.09.2015), peter sense (23.09.2015), Stur1 (23.09.2015), Pantograph (24.09.2015)

Roland Hesse

unregistriert

8

Mittwoch, 23. September 2015, 08:08

Das sollten

doch die Wagen aus der J&M Fertigung sein !

Für die Wagen gilt .. ähnliches wie zum J&M Rheingold - Fahren tun die Wagen erst nach Umbau/Verbesserung der Drehgestelle.

Erst dann macht so ein Zug Spass .



Grüße Roland

9

Mittwoch, 23. September 2015, 09:11

J&M-Wagen

Hallo Roland,

vollkommen richtig, dass SIND die J&M-Wagen.
Die kenn ich nur zur Genüge. :whistling:

Gut, wenn man eine sehr zugstarke Lok, (z.B. die 241P) davor und keine Steigungen auf der Strecke hat.


Gruß basti

10

Mittwoch, 23. September 2015, 17:17

Hallo,

hier noch ein paar Bilder.

An dem hinteren Teil ist auch weiter gebaut worden, ist bereits befahrbar und nimmt langsam Formen an.
Die Strecke kommt aus einem Schattenbahnhof, bzw. einer der unteren Ebenen in einer sehr großzügigen Wendel nach oben.
Bild 19 - 22

In die Motorenfabrik kommt immer mehr Leben rein.

Auch die Schmalspurbahn hat schon einiges an mehr Auslauf bekommen, und einige Meter werden noch kommen.

Ein paar schöne Lokneuheiten und mittlerweile Ausgeliefertes fuhr oder stand einem vor der Nase rum.

Bald (naja vor Weihnachten) kommt ja schon die nächste Gelegenheit dort zu schauen und zu stauen.


Viele Grüße
Peter Hornschu
»hornschu« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 10.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 19.jpg
  • 20.jpg
  • 21.jpg
  • 22.jpg
  • 23.jpg
  • 24.jpg
  • 27.jpg
  • 29.jpg
  • 31.jpg
  • 30.jpg
  • 29.jpg
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hornschu« (23. September 2015, 17:23)


11

Mittwoch, 23. September 2015, 20:23

Schade

Hallo Freunde der Bonner MECK-Anlage,

sicher ist es auch eine persönliche Ansicht, aber ich finde es jammerschade, daß in der Ein-/Ausfahrkulisse der Anlage
die schön für die Epoche III passenden Gebäude entfernt wurden. Sie dienten mir bisher als optisch sehr gut wirkende
Foto-Hintergrundkulisse für die Präsentation aller möglichen Fahrzeuge und Zuggattungen.

Die offenbar geplante Neugestaltung mit Gebäuden von Stangl wirkt für mich viel zu unruhig und eine Marktplatz-ähnliche
Fläche zwischen Häuserzeile und Bahnstrecke eher unrealistisch. Auch wenn dies zunächst nur eine provisorische
Gestaltung zum Ausprobieren war, wird man sich doch hier nochmals einige Gedanken für die endgültige Lösung machen
müssen.

In Anhang einige Fotos dazu. Die Bilder k-1a bis k-4 zeigen einige meiner Aufnahmen von früheren "Fahrtagen" und
"Tagen der offenen Tür" mit den alten Gebäuden.

Die aktuellen Fotos k-5a bis k-5c stammen vom 17-Jahre-Fahrtag am vergangenen Sonntag (20. Sept. 2015) und zeigen
die derzeitige Situation.
»Erich Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-1a-B2a-P3160183-Z3.JPG
  • k-1b-B2a-P3160183-Z4.JPG
  • k-1c-B4-P3160148-Z1.JPG
  • k-1d-B5-P3160151-Z1.JPG
  • k-2a-B1-P5171447-Z1.JPG
  • k-2b-C1b-P5171258-Z1.JPG
  • k-3a-C4-P2160090-Z2 + Dr-1.JPG
  • k-3b-P2160101.JPG
  • k-3c-P2160106-Z1 +Dr-2.JPG
  • k-4-P5171342-Z4.JPG
  • k-5a-P9201391-Z1.JPG
  • k-5b-P9201396-Z1.JPG
  • k-5c-P9201408-Z1.JPG
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erich Schmidt« (24. September 2015, 20:13)


  • »kluebbe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 511

Wohnort: Hamburg

Beruf: Berufsschullehrer

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. September 2015, 22:14

Hallo zusammen,
da muss ich Erich Schmidt recht geben.
Die schlichte Gestaltung mit dem etwas herunter gekommenen, grauen Wohnblock wirkt auch auf mich stimmiger.
Ich meine, bei meinem Besuch im Frühsommer, auch Paul Juchem gegenüber meinen positiven Eindruck von diesem typischen Gebäude geäußert zu haben.
Ich wäre letztes Wochenende auch gerne gekommen, abermal eben von Hamburg nach Bonn und zurück war leider nicht möglich.
Viele Grüße
Klaus (der noch immer von dieser Anlage begeistert ist)
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

13

Donnerstag, 24. September 2015, 13:12

Hallo Rufer aus dem (Wester) Wald

Hallo Erich gerne hätte ich Deine Meinung am Sonntag direkt gehört und mit Dir und auch weiteren Personen darüber gesprochen.

Es ist eine Probestellung auf "fliegender Basis" um eine Erweiterung der Häuserzeile mit vorhandenem Material zu gestalten.

Die Zusammenstellung und Anordnung der dort hin gestellten Stangl-Häuser war recht willkürlich und ist nicht die geplante Installation.

Wie auch deutlich erkennbar.

Eine Anlagengestaltung benötigt auch zeitweilig Dinge zu verändern um dann den richtigen Mix zum endgültigen Bild zu bekommen.

Eben Planungsphase.

Ich bin sicher, dass die dann letzlich zur Fertigstellung kommende Version auch wieder in dem von uns gewohnten Stiel sein wird und somit auch die Zustimmung unserer Gäste findet.

Außerdem bietet unsere Anlage eine große Menge an weiteren interessanten Fotomotiven.

Komm zum Traditions-Weihnachtsfahrtag am 13. Dezember 2015 und beurteile dann die mögliche fertige Version.

Gruß an alle Spur 1er

Paul H. Juchem