Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 156

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

21

Montag, 29. Juni 2015, 09:19

Flyer für Kiss-Schürzen-Eilzugwagen

Hallo Michael,
Hallo zusammen,
habe den Flyer zu den Kiss-Schürzen-Eilzugwagen in 2 Teilen (wegen der Dateigröße) in dem speziellen Thread für die Schürzen-Eilzugwagen als PDF-Datei angefügt. Dort sind die jeweiligen Beheimatungen und Epochen aufgelistet. Als besonderes Schmankerl werden diesen Wagen auch Selbstklebe-Zuglaufschilder einiger der für diese Wagen damals typischen Eilzugverbindungen beigefügt werden.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

  • »Kö I« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 111

Wohnort: mitten in Hessen

Beruf: Feinmechaniker

  • Nachricht senden

22

Montag, 29. Juni 2015, 10:23

Tante M mit Überraschungen

Positiv finde ich die bisherige Umsertzung der neuen Güterwagen, besonders möchte ich die Bremsauslösezüge :!: , die durchbrochenen Wagenkastenstützen :!: und die Holzeinlagen in den Rungenwagen erwähnen.

Positiv auch die Überarbeitung der 38er im Blick auf den "Schmutzfänger"(?) an der vorderen Vorlaufachse, der jetzt tiefer gezogen wurde - l e i d e r ist bei den neu angekündigten 38er immer noch das Tränenblech :cursing: statt dem Rautenblech stirnseitig und auf dem Umlauf nachgebildet...aber vielleicht wird das noch geändert, dann wäre es meine :love:
»Kö I« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mä_BR38.jpg
Es grüßt Thomas aus Hessen

Nebenbahn Epoche 3a
:love:

23

Montag, 29. Juni 2015, 12:20

Sinsheim 2015

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ob sich niemand daran stößt, das alle Rungen- bzw Flachwagen, der verschiedensten Hersteller, keine beweglichen Bracken haben. Ladeszenen an der Rampe wirken dann ganz besonders NICHT.

mfg Frank

24

Montag, 29. Juni 2015, 12:37

Hallo Frank,

Flachwagen mit abklappbaren Bordwänden und Stirnwänden gab es auch zu sehen,
z.B. hier

Ist natürlich auch eine Frage des Preises :)

Gruß
Otmar
IG Spur 1 Mittelrhein

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kingotti« (30. Juni 2015, 17:33)


25

Montag, 29. Juni 2015, 17:00

Also meine beiden Highlights waren das ich eine neue Lok in mein Bw
einreihen konnte und die preussischen D-Zug Wagen von Wunder.

Grüße, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

Roland Hesse

unregistriert

26

Montag, 29. Juni 2015, 17:37

Ich will mich nicht unzufrieden äußern

aber mir fehlte in Sinsheim diesmal der sprichwörtliche ÜBERRASCHUNGSKNALLER - wobei ich nicht mal sagen könnte was ich mir genau darunter vorstelle .

Mir hätte schon ein schöner alten (z.b 3-achsiger) Güterwagen - genügt ... nach so ein Stettin stünde mir der Sinn ...so wie ihn Fleischmann in HO hat.

Gut gefallen hat mir auch die E 32 von KM1 - natürlich die "graue" - Gleiches gilt für die E 60 von Märklin .

Beide hab ich gestern erstmalig live gesehen - Beide waren bisher auch noch nicht bestellt - aber ....

An Neuerwerbungen "habsch" je einen KISS und einen KM1 Kesselwagen erworden - in Epoche II - Beides wirklich tolle Wagen .

Es grüßt der GROBSCHMIED aus der OSTZONE .

27

Montag, 29. Juni 2015, 19:12

Moin moin,
@Lokwilli: Das zweite Muster war mit Kohlefeuerung, Boxbokrädern und Schürze ausgestattet. Hier mal drei kleine Videos der Lok. Alle mit dem Handy auf genommen. ;)

Hallo Phil,
danke für die Info und die Videos.

Gruß
Lokwilli

  • »Peter Prinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 352

Wohnort: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Beruf: ja

  • Nachricht senden

28

Montag, 29. Juni 2015, 19:52

Schmalspur in Sinsheim

Guten Abend,

Als Vertreter der Minderheit Schmalspurbahner frage ich hiermit die Sinsheimgesannten, ob es Sichtungen zu unserem Hobby gab?
Die elektronische Brieftaube der Fa. KMeins hat ja für Q4 die Weichen angekündigt.

Was ist aber mit den Personenwagen, den VI-K oder sogar den Güterwagen?

Peter

  • »Der Phil« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 252

Wohnort: Leipzig

Beruf: Azubi Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

  • Nachricht senden

29

Montag, 29. Juni 2015, 19:56

Moin moin,
also für die Schmalspurbahner, der Katalog wird euch einiges bringen. ;)

VG Phil
VG aus Leipzig wünscht Der Phil

30

Montag, 29. Juni 2015, 20:05

subjektiv Herausragendes

guten Tag,

- Märklin: die E 60 in flaschengrün, 3a, ohne Rangiererbühnen ( habe diese aber leider nicht gesehen )

- Kiss: die fünf verschiedenen Ausführungen der 98.8 in Ep. 1, 2, 3a, 3b und 4, sowie die kompletten Tankwagen
(mein Favorit der 3 Kammer Eva)

- KM1: die 4 verschiedenen Farbvarianten der E 32 in braun-Ep.2a, graublau-Ep.2b, flaschengrün-Ep. 3a/b, chromoxid-Museum,
sowie die seriennahe 01.5 Boxpoke mit Seitenschürze, die blaue ML 2200, und die ebenfalls kompletten
Tankwagen (mein Favorit der BP)

- Bockholt: die braungrüne S 10.1, Bauart 1911, und die schwarze 17 1252 - gesehen am Stand von R. Herrmann.
(siehe Beitrag 25)

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. Wolf« (30. Juni 2015, 10:17)


31

Montag, 29. Juni 2015, 20:16

Moin moin,
also für die Schmalspurbahner, der Katalog wird euch einiges bringen. ;)

VG Phil


äh, welcher katalog ?

32

Montag, 29. Juni 2015, 20:33

Hallo,

hat eigentlich jemand Bilder von der ausgestellten Kiss 98.8 gemacht, die er hier einstellen kann?
Wenn ich es recht verstehe war ja nun nicht mehr nur das altbekannte Handmuster, sondern ausgereiftere Modelle zu sehen.

Danke + viele Grüße

Markus

  • »Peter Prinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 352

Wohnort: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Beruf: ja

  • Nachricht senden

33

Montag, 29. Juni 2015, 21:00

Moin moin,
also für die Schmalspurbahner, der Katalog wird euch einiges bringen. ;)

VG Phil
Phil,

Das ist nicht Menschenrechtskonform
Wir sind eine schützenswerte Minderheit. :)


Peter

Roland Hesse

unregistriert

34

Dienstag, 30. Juni 2015, 09:51

Mit Bildern der 98

kann ich zwar nicht dienen .

Aber - und wenn ich mich richtig erinnere - gab es "früher" Befürchtungen hinsichtlich eines Lautsprechers im Führerhaus ..oder so Etwas in der Art.

Davon war nichts zu sehen - An einer Lok konnte man "NEIGUGGEN" . Da war alles frei , sowie man sich das wünscht.

Besonders gut hat mir hier die bay-grüne Lok gefallen - als netter Farbklecks zum FREMDGEHEN .

Ich hoffe das unser ZAHNDOGGDER jute Bilder jegnippsd hat - Er war total in AKTION und kaum ansprechbar - was Ihm gegönnt sein ...solange er Fotos für uns alle einstellt ..und dann noch kostenfrei... von mir schon mal ein Danke vorab

Übrigens fand ich die vielen Hinweise zum gewerblichen fotografieren (am KM! Stand) bemerkenswert - Ich nehme an das dies in irgendeiner Beziehung zu einer Spur 1 Seite steht . Wenn nicht dann ist es auch egal - War nur so ein Gedanke.

Grüße Roland

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 497

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 30. Juni 2015, 12:43

Nohab's bei ESU

Hallo Dieselfreunde,

dann übernehm ich mal das Thema NOHAB. ESU hat wie bereits erwähnt ein paar Varianten der NOHAB ausgestellt und am Rollenprüfstand vorgeführt. Für meinen Geschmack ein ordentliches Modell mit einem satten Sound. Der Messepreis war mit 1499,- Euronen ausgezeichnet.
Die Auslieferung aller Varianten soll im September beginnen. Also ein überschaubarer Zeitraum.

Anbei ein paar Bilder mit der Taschenknipse.....

Gruß
Martin
»Martin Händel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Übersicht.jpg
  • 1104 Seite.jpg
  • 1127 Front.jpg
  • 1127 Seite.jpg
  • 1144 Front.jpg
  • 1144 Seite.jpg
  • 1159 Seite b.jpg
  • 1159 Seite.jpg
  • Strabag Front.jpg
  • Strabag Seite.jpg
»Martin Händel« hat folgende Dateien angehängt:
  • 1104 Front.jpg (554,51 kB - 116 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Dezember 2018, 05:39)
  • 1159 Front.jpg (589,7 kB - 91 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Dezember 2018, 16:58)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Händel« (30. Juni 2015, 12:50)


36

Dienstag, 30. Juni 2015, 14:14

Eine Frage zu den Noabs: ich hatte das erste Muster in Nürnberg gesehen. Und das machte einen ziemlich "plaste mäßigen" Eindruck vom Gehäuse auf mich. Ist die Anmutung nun anders ?

Lieber Gruss
Uwe

37

Dienstag, 30. Juni 2015, 15:00

Ist die Anmutung nun anders ?


Hallo Uwe,

ich würde sagen: Ja eindeutig! Die Lackierung war auch einwandfrei. Kein Vergleich zu den ersten Handmustern.

Wenn nun noch der Antrieb und die Elektronik stimmt (als ehemaliger H0er bin ich nämlich von ESU Loks einiges gewöhnt ... X( ), dann bekommen wir eine feine Lok!!! =)

Viele Grüße,

Kalle

Ronald Bröchterbrake

unregistriert

38

Dienstag, 30. Juni 2015, 17:21

Zitat

Ist die Anmutung nun anders ?
Hallo Uwe,

ich würde sagen: Nein! Von Weitem gesehen, macht die Lok einen guten Eindruck - von Nahem betrachtet ist schon die Ausführung der Drehgestelle wenig "plastisch" und eher "plastehaft". Die Drehgestelle sind unlackiert und die "Wärmekurven" des erstarrenden Gusses sehr gut erkennbar. In der 1500 EUR-Preisklasse für mich ein "NoGo" - ich werde diese "feine Lok" nicht bekommen.

Viele Grüße
Ronald

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ronald Bröchterbrake« (30. November 2017, 07:43)


39

Dienstag, 30. Juni 2015, 19:49

hat eigentlich jemand Bilder von der ausgestellten Kiss 98.8 gemacht, die er hier einstellen kann?

Jo, aber nur dieses eine nicht ganz scharfe Smartphone Bildchen. Die Loknummer wird wohl noch vorbildgemäß geändert, da für die Epoche 1 nun die Ursprungsausführung von 1911 realisiert wurde.
»bayer.DVI« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20150627_134717 kl.jpg
Viele Grüße Norman

40

Mittwoch, 1. Juli 2015, 14:46

Hallo,

gab es am ESU-Stand Neuigkeiten bzgl. Liefertermin der Mobil Controll II ??

Danke.

sammy