Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

geri

Gerald

  • »geri« ist ein verifizierter Benutzer
  • »geri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 568

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. März 2008, 08:14

Hallo Herr Bodenburg und alle anderen,

die Anlage nimmt sehr schön Gestalt an und die Räume scheinen trocken und beheizt zu sein. Ganz anders als bei mir, da kommt auch physisch das Gefühl auf, auf einem echten Dampfer zu sein, da die Anlage in einer Remise steht.

Eine Frage zu dem Hosenträger: Mir scheint, der ist noch von hübner. Wie ist denn die Länge von Zunge-Einfahrt bis Zunge-Ausfahrt und kann man mit Schraubenkupplung durch den Wechsel fahren?
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

geri

Gerald

  • »geri« ist ein verifizierter Benutzer
  • »geri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 568

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. März 2008, 13:37

Sehr herzlichen Dank für diese ausführliche Schilderung. Dann werde ich mal schauen, ob sich noch jemand von seinen hübner-Teilen trennen kann oder will. Die Länge, bzw. Kürze, spricht ja für sich.
Ansonsten ist wohl Selbstbau angesagt.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

  • »Hartmut Schäfer« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 282

Wohnort: Trossingen

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. März 2008, 18:24

Hübner-Hosenträger

Hallo Geri,

wenn's nicht eilig ist, würde ich noch etwas warten. Das neue Hübner-Weichensystem, sowie das komplette ehemalige Hübner-Gleissortiment soll im Sommer von Märklin verfügbar sein. So die Aussage eines Märklin-Mitarbeiters.

Viele Grüße
Hartmut

geri

Gerald

  • »geri« ist ein verifizierter Benutzer
  • »geri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 568

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. März 2008, 18:39

Hallo Hartmut,

da habe ich letzte Woche von einem M.-Interna andere Infos erhalten:

M. will nach den Sommerferien ein "neues" Gleissystem auf den Markt bringen, welches ein Mix aus dem alten M-Gleis und der hübner-Symetrie sein wird. Ob in Neusilber oder Edelstahl wollte/konnte er mir nicht sagen. Auf jeden Fall würde es NICHT den angekündigten hübner-Gleisen entsprechen.

Meine Hoffnung besteht darin, dass der Typ doch nicht Recht behält!
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

5

Montag, 19. Mai 2008, 23:31

Hallo Herr Bodenburg,

ich plane eine Kompaktanlage mit einer zweigleisigen Ringstrecke und Schattenbahnhof und - (wichtig) wenns irgendwie geht mit der Möglichkeit Schraubenkupplung zu verwenden !

Als Spur 1 Neuling versuche ich gerade mir ein Bild zu machen, was auf einem recht beengtem Raumangebot möglich ist, und was eben nicht !

Von daher würde mich Ihr Gleisplan sehr interessieren. Würde es ihnen etwas ausmachen, diesen hier zu posten ?!

Viele Grüße
UWE MÜLLER

6

Dienstag, 20. Mai 2008, 23:10

Hallo Herr Bodenburg,

vielen Dank für die schnelle Info!

Gruss
U. Müller

Otti.65

unregistriert

7

Dienstag, 9. Dezember 2008, 08:15

RE: Baufortschritt

Hallo Herr Bodenburg,
was ist das denn für ein Material, das sie teilweise unter den Gleisen benutzt haben? Filz oder so?
Danke.
Gruß
Otmar Fassold

8

Montag, 5. Januar 2009, 11:13

Hallo Herr Bodenburg,

das sieht sehr gut aus und macht auch einen stimmigen Eindruck auf mich. Da ich in absehbarer Zeit auch mit den Gleisarbeiten für meine Anlage beginnen werde, kommt dieser Beitrag sehr gelegen.

Sehr interessant ist auch die Lösung mit dem Sandkisten Sand.

Gruß
Uwe Müller

9

Montag, 5. Januar 2009, 19:32

RE: Farbgestaltung

Hallo Herr Bodenburg,

gefällt mir ausgesprochen gut.

Ich bin von meiner Methode, die Profile zu Brünieren und dann zu Pudern wieder weg, da mir der Aufwand für eine gesamte Anlage zu groß ist.
Sind die Profile nicht richtig entfettet, wird das Gleis nicht dunkel und man muß zusätzlich mit der Airbrush ran. Das Entfetten mit Aceton , Waschbenzin oder Alkohol bringt zudem zusätzlich Kohlenwasserstoffe in die Luft, die man eigentlich nicht haben will und wer setzt sich wirklich die Atemschutzmaske mit Aktivkohlefilter im Hobbyraum auf?

Ich denke aber die Kombination mit Airbrush und Trockenfarben ist der optimale Ansatz auch für größere und große, selbstverständlich erst recht für kompakte Anlagen.

Insgesamt neigt man beim Kunstlicht immer zu dunkleren Farbtönen, daher ist das Aufhellen schon ein deutlicher Gewinn, wie man Ihren Bildern entnehmen kann.

Gruß

Michael Kuhr
Epoche 2, die DRG als weltgrößtes Unternehmen.......

10

Dienstag, 6. Januar 2009, 12:17

RE: Farbgestaltung

Hallo Gleisbauer,

wenn die Gleisanlagen richtig vorbildgetreu aussehen sollen, käme man am Hosenträger-Gleis oder gar 1-pur mit Spur-0 Schienen nicht vorbei, denn unsre NEM-Gleise mit 5mm Schienenhöhe wirken da doch noch sehr schmalspurig.

Hatte mich auch mit dem Gedanken rumgequält, da ich aber in Segmenten und Modulen bauen will, um auch mal als "Grundbesitzer" bei Modultreffen mitmachen zu können, bin ich dann doch beim Hübner-Gleis geblieben.

Die Farbgestaltung, wie S. Bodenburg es uns hier zeigt, macht das ganze ja schon sehr vorbildnah.

Gruß aus Reutlingen
Michael

Leisi71

unregistriert

11

Sonntag, 22. März 2009, 11:43

RE: Video

Hallo,

schönes Video!

12

Dienstag, 21. April 2009, 22:30

RE: Video

N´Abend S. Bodenburg,

ein schönes Filmchen,
so saß ich einst als Schüler des öfteren (Nachmittags!!!) am Gleis und wartete, was kommt.
Meine Frau meinte eben beim anschauen, daß eigentlich nur noch eine vorbeiflitzende Draisine fehlt ;-)

Gruß aus Reutlingen
Michael

Leisi71

unregistriert

13

Dienstag, 21. April 2009, 22:35

RE: Noch ein Video

Hallo,

was man nicht alles an so einem Bahnabschnitt sehen kann.
Schöner Beitrag. An einem Tag tut sich viel auf einer Hauptstrecke.

14

Mittwoch, 16. Mai 2012, 20:41

Bilder zur Anlage von Herrn Bodenburg

Hallo Herr Bodenburg, Hallo Spur-1-Freunde,

ich habe noch Bilder aus dem alten Forum von der Anlage des Herrn Bodenburg.

Hier sind die Bilder:
»Benno Brückel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ebene_0.jpg
  • Ebene_1.jpg
  • Spur1-Bodenburg-01.jpg
  • Spur1-Bodenburg-02.jpg
  • Spur1-Bodenburg-03.jpg
  • Spur1-Bodenburg-04.jpg
  • Spur1-Bodenburg-05.jpg
  • Spur1-Bodenburg-06.jpg
  • Spur1-Bodenburg-07.jpg
  • Spur1-Bodenburg-08.jpg
  • Spur1-Bodenburg-09.jpg
  • Spur1-Bodenburg-10.jpg
  • Spur1-Bodenburg-11.jpg
  • Spur1-Bodenburg-12.jpg
  • Spur1-Bodenburg-13.jpg
  • Spur1-Bodenburg-14.jpg
  • Spur1-Bodenburg-15.jpg
  • Spur1-Bodenburg-16.jpg
  • Spur1-Bodenburg-17.jpg
»Benno Brückel« hat folgende Datei angehängt:
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

  • »holger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 441

Wohnort: friesland

Beruf: IT-Betreuer

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Mai 2012, 20:43

benno hat...

... alles... danke...
Epoche 3 mit Kamera und Spaß am zu sehen.....

16

Mittwoch, 16. Mai 2012, 20:44

Bilder von der Anlage Bodenburg

Hier noch ein paar weitere Bilder
»Benno Brückel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spur1-Bodenburg-18.jpg
  • Spur1-Bodenburg-19.jpg
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

17

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:54

Schöner Plan

hallo Benno Brückel,

schöner Plan für `nen kleineren Raum. Unvermeidlich aber dann im UNSICHTBAREN Bereich die kleinen Radien und die doch starken Steigungen bei A und C mit 4,7 und 4,9 Prozent - dafür kann aber immer gefahren werden, wann immer man will.

Noch `ne Frage: Wo ist denn auf den Zeichnungen der Bereich A ? Hab mir auf dem Plan in der angehängten Datei schier die Augen ausgerenkt, kann aber auch mit Vergrößerung nichts finden.

mfG, der Einsbahner

18

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:56

Das ist ja eine reizende Art, mich nach langer Abwesenheit wieder zur aktiven Mitwirkung im Forum zu motivieren! Soweit es gewünscht wird und auch technisch aus alten Sicherungen möglich ist, nur diesen Beitrag wieder herzustellen (die anderen sind Geschichte), würde mich das freuen, ist das wohl möglich Herr Gertges? Anbei ein paar Impressionen vom Fortschritt.
»Bodenburg« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0056b.jpg
  • DSC_0055a.jpg
  • DSC_0057a.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bodenburg« (11. Mai 2014, 13:00)


19

Donnerstag, 17. Mai 2012, 06:24

Hallo S. Bodenburg,

schön, dass du wieder dabei bist.
Schöne Grüße vom Oliver.

  • »holger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 441

Wohnort: friesland

Beruf: IT-Betreuer

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. Mai 2012, 07:45

klasse...

... das der bericht weiter gehen kann...

freue mich...

gruß holger
Epoche 3 mit Kamera und Spaß am zu sehen.....

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher