Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Feuerbüchse

unregistriert

41

Donnerstag, 13. August 2015, 10:35

Hallo Ralf,

danke für den Hinweis. Dann werde ich mal den "Eilgut" mit Eilgut beladen. ^^

Feuerbüchse

unregistriert

42

Donnerstag, 13. August 2015, 14:49

MIBA Güterzuggepäckwagen

In der Miba Güterzuggepäckwagen werden auch auf ein paar Seiten die Pwghs54 beschrieben. Kann ich sehr empfehlen. Der Bahnhof um die Ecke hatte noch ein Exemplar vorrätig.

Die Pwghs54 mit einem "E" waren zur Anfangszeit in Eilgüterzügen angehängt. Diese beförderten, wie der Name schon sagt, Eilgüter wie zum Beispiel verderbliche Waren.
Dies habe ich zumindest im www mit dem Begriff Eilgüterzug herausbekommen.

Aber vielleicht weiß ein alter Eisenbahner mehr und kann hier bitte diverse Hinweise noch dazu geben.

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 159

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 13. August 2015, 16:07

Erklärung zu "Eilgut"

Hallo,
in diesem schon sehr langen Beitrag, der eigentlich längst vom ursprünglichen Thema abweicht und nun zu den Fragen der authentischen Belademöglichkeiten bis hin zu der Definition "Eilgut" führt, eröffne ich mal besser ein neues Thema.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

44

Freitag, 14. August 2015, 21:15

Hallo,

Es gibt hier, glaube ich, ein Verständnisproblem.
Beim Pwghs54 mit dem "E" geht es nicht um "Eilgut", welches darin transportiert wurde, sondern um den Begleitwagen der "Eilgüterzüge".

Also kein Eil-Stückgutverkehr in Personenzügen...

Die Hefte/ Bücher MIBA-Report 1/2012 "Güterzug-Gepäckwagen" und Güterwagen Band 6 von Stefan Carstens kann ich allen Interessierten nur empfehlen.
Schöne Grüße vom Oliver.

45

Freitag, 14. August 2015, 21:48

Grundriss, Schüssel-Frage

Bei der Toilette steht entweder Tür oder Schüssel falsch, muß aber erst nach einem Grundriss suchen.

Ein kleiner Nachtrag bzgl. der "Schüssel-Frage" von Peter Hornschu aus Beitrag #27:

Die Ausgabe Nummer 5 von "Hp 1" enthält einen Beitrag von Rudolf Ossig zum Güterzugbegleitwagen Pwghs 54 in der Bauform B. Der Beitrag enthält auch einen Grundriss des Pwghs 54 Bauform A vom BZA Minden aus dem Jahr 1961: kurzum, die Schüssel steht danach richtig (nur nicht im 45° Winkel zur Wandecke), aber die WC-Tür ist im Modell auf der falschen Seite.

Grüße
Stefan

46

Samstag, 15. August 2015, 11:32

Hallo Stefan,

kannst Du den Grundriss als Scan hier rein stellen, bzw. bei einer Größe mehr als 1MB als E-Mail versenden?

peterhornschu@t-online.de

Vielen Dank und viele Grüße
Peter Hornschu
Peter

47

Freitag, 25. September 2015, 19:22

Hallo,

im Pwghs fehlte ja das Zifferblatt des Anzeigeinstrumentes im Abteil, ich habe das auf Wunsch mal nachgepflegt.
Ein kleines aber wenn es da ist, schönes Detail.

Viele Grüße
Peter Hornschu
»hornschu« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2849.JPG
Peter

48

Dienstag, 20. Februar 2018, 20:09

Pwghs 54 von KM 1

Hallo Spur1er,

seit heute bin auch ich stolzer Besitzer von so einen sehr schönen Wagen in FS :thumbsup: und er rollt sogar ohne zu endgleisen über meine Märklin Weichen und DWW mit Radius 1.394 mm. Abzweigwinkel 15°. Das nenne ich mal suuuper Ware KM1 !! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Beste Grüße Andreas