Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 136

Wohnort: Bier- und Glockenstadt Apolda

Beruf: Silver-Worker

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 13. Dezember 2015, 08:59

Bin dabei!

Hallo,
eine gute Nachricht!
Ich wäre auf alle Fälle dabei.

Gibt es schon Preisvorstellungen?

Das Fahrwerk sollte für mich komplett betriebsfertig montiert sein, Elektrik und Lackierung kann ich machen.

Für mechanische Sachen bin ich ein "Grobmotoriker", zumal ich mit dem Anlagenbau beschäftigt bin.

Würde mich freuen wenn es klappt.
Es grüßt Peter Megges


Sonderfahrt-Prospekt aus 1988 herausgegeben vom DMV BV Erfurt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Putzwolle« (13. Dezember 2015, 09:22)


Beiträge: 180

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:19

Mein Traum geht in Erfüllung,
der Teilesatz hat mich im Urlaub erreicht!!!
Welch präzise Bescherung!☺☺☺
Grüße
Knud

23

Sonntag, 13. Dezember 2015, 20:40

Bevor es hier zu Irritationen kommt noch inmal eine kurze Erklärung zum Projekt V60 DR Ost:
Hersteller des Teilesatzes ist der Eisenbahnfleischer www.eisenbahn-fleischer.de in Seifhennersdorf, der sich zu diesem Projekt überreden ließ nachdem er die Lok vor einigen Jahren in einer Kleinserie in Spur2 hergestellt hatte.
Alle Bestellungen , Wünsche etc müssen ihm diekt mitgeteilt werden. Er kassiert das Geld und schickt die Teile. Wenn jemand mehr als die von Ihm angebotenen Teile benötigt, sollte er auf jeden Fall mit Herrn Frey reden. Ich habe ihn als sehr service-orientierten Menschen kennen gelernt. Er ist auch sehr gut erreichbar, sowohl per Mail als auch per Telefon (diese auf seiner Web-Seite angegeben)

Matthias
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias« (14. Dezember 2015, 20:12)


Beiträge: 180

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

24

Samstag, 6. Februar 2016, 10:00

Trotz des aktuellen sehr großen Interesses im Forum an den Neuheiten 2016 beginnt ein "Nischenprodukt", die V60 DR von Eisenbahn-Fleischer langsam Gestalt anzunehmen. Nach Lieferung des ersten Teilesatzes dieses "nicht rundrum Sorglos-Bausatzes" werden zwei erste Bilder präsentiert.

Knud
»knud« hat folgende Bilder angehängt:
  • V60 DR, Rahmen-0002.jpg
  • V60 DR-0132.jpg

Beiträge: 180

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

25

Freitag, 15. April 2016, 15:47

Langsam, aber stetig mausert sich die V60 DR aus dem "nicht rundrum sorglos"- Bausatz von Modellbau Frey.
Insbesondere die ergänzenden Anbauteile eines mutigen Mitbauers (Neumann-Modellbahntechnik) erleichtern die Bewältigung dieses Projektes.
Für die Stellprobe des werdenden Modells wurden Räder verwendet, die nicht sehr modellhaft wirken; aber die zum Bausatz gehörenden Räder wurden noch nicht geliefert.

Knud
»knud« hat folgende Bilder angehängt:
  • Anbauteile.jpg
  • Stellprobe.jpg

  • »Tobias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 156

Wohnort: Region Leipzig

Beruf: Verkehrsdisponent

  • Nachricht senden

26

Samstag, 16. April 2016, 10:17

Hallo Knud,

das Fahrwerk sieht doch schon richtig gut aus. Es wird also wieder eione richtig schöne Lok.

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Intellibox1, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

Beiträge: 180

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:23

V 60 DR Ost

Langsam wächst mit Hilfe des "nicht-rundrum-Sorglospakets" von Herrn Frey (Eisenbahnfleischer) die V60 DR. Jetzt geht es an die Details wie Bremsanlage, Luft- sowie Sandleitungen, Lüfter und Inneneinrichtung.
Aber das Jahr 2017 hat ja gerade erst begonnen....

Knud
»knud« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stellprobe-0007.jpg

  • »Tobias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 156

Wohnort: Region Leipzig

Beruf: Verkehrsdisponent

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:25

Hallo Knud,

sieht gut aus. 5 Daumen nach oben :thumbup: :thumbsup: :thumbsup: Wird ganz sicher eine schöne Lok.

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Intellibox1, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

Beiträge: 180

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Ruhestand

  • Nachricht senden

29

Gestern, 15:57

V 60 DR Ost

Hallo -
nun ist die V 60 DR endlich fertig geworden und macht Betrieb zusammen mit der V100 DR Ost in meinem Bahnhof Klütz.
Hilfreich bei diesem Vorhaben waren die grundlegenden Bautteile der Fa. Modellbau Frey, einige Druckteile von Dirk Neumann und die Digitalisierungshilfe von Tobias Waldraab.
Grüße
Knud
»knud« hat folgende Bilder angehängt:
  • V 60 DR rechts hinten.jpg
  • V 60 DR vorne links.jpg
  • V 60 DR links.jpg

Beiträge: 136

Wohnort: Bier- und Glockenstadt Apolda

Beruf: Silver-Worker

  • Nachricht senden

30

Gestern, 17:03

Ein sehr schönes Modell ist das geworden. Ich hätte nicht die Geduld für so ein Projekt.

Herzlichen Glückwunsch!
Es grüßt Peter Megges


Sonderfahrt-Prospekt aus 1988 herausgegeben vom DMV BV Erfurt

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 647

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

31

Gestern, 17:47

Seeeehr schön, vielleicht bringt sie ja mal ein (Klein-)Serienhersteller, ebenso wie die V 100 Ost?
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

Beiträge: 136

Wohnort: Bier- und Glockenstadt Apolda

Beruf: Silver-Worker

  • Nachricht senden

32

Gestern, 20:27

Ja, was würde ein Kleinserienmodell kosten? Wenn schon eine "Mittelserie" bei der V180 gescheitert ist (wobei ich bei 50 Stück noch etwas draufgelegt hätte).
Vielleicht sollten die Hersteller ihre Mindestpreise für 20, 50, 100 oder 200 Stück fordern!
So kann jeder selbst entscheiden für was er bereit ist zu zahlen.
Es grüßt Peter Megges


Sonderfahrt-Prospekt aus 1988 herausgegeben vom DMV BV Erfurt

33

Gestern, 20:31

Eine sehr schöne und akkurate Arbeit!

Viele Grüße
Markus