Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 17. Juni 2016, 13:31

Hallo Martin,

es ist der Esu 54679 verbaut. In dessen Anleitung steht 5ml für ca. 10-15min. Der 54679 ist definitiv der Rauchgenerator, den ich in meiner Nohab gesehen habe. Von daher sehe ich bei den 5ml kein Problem.

Gruß Tobi

42

Freitag, 17. Juni 2016, 14:30

Hallo Tobi und Rüdiger,

Danke für die Rückmeldung. Ich finde die 5ml zwar etwas knapp bemessen - im Vergleich zu KM1 Loks mit 15 bzw 20ml - aber da ich in Diesel Fahrzeugen den RG nur sporadisch nutze, wird es schon passen.

Danke und schönes Wochenende


Martin

43

Samstag, 18. Juni 2016, 22:25

NoHab Fabrikschild

Hallo,
das mit dem Fabrikschild ist geklärt, die rausgefallene Frontscheibe ist eingesetzt, beim Einstellen der Helligkeit für das dritte Spitzenlicht hinten hätte ich mir fast einen Wolf programmiert. Die in der Beschreibung angegebene CV 286 stimmt nicht, es ist die CV 294!! Wegen der fehlenden achten Gewindebuchse zur Gehäusebefestigung muß ich mich noch an ESU wenden. ( siehe Fotos )

Gruß
Rüdiger Reiß

Hallo Rüdiger,

können Sie mir (uns) bitte sagen wo denn das Fabrikschild hingehört, ich kann nähmlich nichts darüber finden.
Viele Dank im Voraus

Viele Grüße
Michael

44

Sonntag, 19. Juni 2016, 08:45

Hallo Michael,
laut Foto jeweils rechte Seite vor die Einstiegsleiter.

Gruß
Rüdiger
»Rüdiger Reiß« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1385ba111f6.jpg

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 682

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 19. Juni 2016, 15:25

Danke für die Info! :thumbup:
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

46

Sonntag, 19. Juni 2016, 22:00

NoHab Fabrikschilder

Hallo Michael,
laut Foto jeweils rechte Seite vor die Einstiegsleiter.

Gruß
Rüdiger

Hallo Rüdiger,

super, vielen Dank dann werde ich die Schilder dort mal anbringen.

Grüße Michael

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 682

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

47

Montag, 20. Juni 2016, 09:58

Achtung! Schilder besser noch nicht wie von Rüdiger beschrieben anbringen!

Meine Recherchen haben bislang ergeben (EJ Sonderausgabe 4/2003) dass zumindest bei den DSB-Loks, sowohl den braunen als auch den schwarz/roten, die Schilder LINKS vor der Treppe zum LINKEN Führerstand angebracht sind. Einen Hinweis hierauf geben auch die Seitenriss-Zeichnungen. Werde weiter forschen 8)
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

48

Montag, 20. Juni 2016, 11:54

Dies wäre evtl. eine Frage fürs NOHAB-Forum zur Klärung. Sieht man sich Bilder unter "NOHAB-Bilder" an ist das Schild auch manchmal rechts angebracht.

Hat ESU zu dem Thema evtl. eine Info gegeben.

49

Montag, 20. Juni 2016, 12:04

Siehe Beitrag 22,

dort im link, Bild 1, hat die NOHAB My 1112, aufgenommen 1965, das Fabrikschild beim LINKEN Führerstand,
links der Aufstiegsleiter.

mfG, der Einsbahner

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 682

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

50

Montag, 20. Juni 2016, 12:22

So, neue Ergebnisse gegoogelt: es gibt verschiedene Möglichkeiten: die 1159 hat das Schild definitiv links am linken Führerstand; die 1144 konnte ich nicht ermitteln; vereinzelt ist das Schild rechts am rechten Führerstand, bei der 1101 links vom rechten Führerstand - variatio delectat* ;) :thumbup:

*Abwechslung macht Spaß
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 441

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

51

Montag, 20. Juni 2016, 13:59

Fabrikschilder NOHAB

Hallo

leider ist meine Informationsquelle zu diesem Thema noch für 1 Woche verreist. Ich habe dieses Thema aber bereits vor seiner Abreise mit ihm diskutiert und er wird nach seiner Rückkkehr in seinem sehr umfänglichen Bildarchiv sich die einzelnen Bilder zu den produzierten Varianten anschauen und dann kann ich Euch auch sagen, bei welcher Maschine die Schilder in Fahrtrichtung links oder rechts anzubringen sind.

Bei den ungarischen Typen war es häufig links.

Also habt noch etwas Geduld.

Martin

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 441

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

52

Montag, 20. Juni 2016, 17:43

Fabrikschilder NOHAB

Hallo

ich habe jetzt mal ein bißchen bei meinen Bildern gestöbert.

Und habe folgendes gefunden.

DSB 1104 - alle Bilder ohne ?!
DSB 1131 (wie 1152/59) - Fahrtrichtung links
Strabag SANTA FE 1125 - Fahrtrichtung rechts (für das Bild habe ich keine Rechte ==> http://nohab-gm.de/kosovo/balkan_express…an_express3.php ==> und dann scrollen)
Strabag 1142 weiss/rot - Fahrtrichtung rechts (Aufnahme in früherer Lackierung)
GM 1147 blau - Fahrtrichtung rechts ==> http://www.bahnbilder.de/bild/daenemark~…b-1147-mit.html
Altmark 1155 - Fahrtrichtung rechts
NEG 1127 - Fahrtrichtung rechts (zumindest als 1127 in DSB Ursprungslackierung)

Der Rest wird in einer Woche geklärt

Martin
»Martin Händel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1131.jpg
  • 1142.jpg
  • 1155.jpg
  • Strabag weiss.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Martin Händel« (20. Juni 2016, 18:24)


53

Dienstag, 21. Juni 2016, 15:44

Nohab in ER

Moin

in 3sat läuft gerade Eisenbahn-Romantik (ab 15:15 Uhr) mit einem Kurzbericht über die Fabrik und Geschichte der Firma Nohab
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 441

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 17. Juli 2016, 15:33

NoHAB GM-Design

Hallo NoHAB-Freunde,

so, jetzt ich auch. Habe gestern meine 1147 bekommen. Klasse Teil, gut getroffene Proportionen, super Sound - auch wenn man ihn etwas reduziert - und nette Gimmicks (die man nicht unbedingt alle braucht).

Doch eine Frage an die Experten. Kann es sein, daß das blau etwas zu hell ist?? Mir scheint, es ist das gleiche wie bei der NEG V170. Wer kann die beiden Maschinen vergleichen ??

Grüße
Martin
»Martin Händel« hat folgende Bilder angehängt:
  • GM-Design 1147 a.jpg
  • GM-Design 1147 b.jpg
  • GM-Design 1147 c.jpg

55

Sonntag, 17. Juli 2016, 17:56

Hallo NoHAB-Freunde,

so, jetzt ich auch. Habe gestern meine 1147 bekommen. Klasse Teil, gut getroffene Proportionen, super Sound - auch wenn man ihn etwas reduziert - und nette Gimmicks (die man nicht unbedingt alle braucht).

Doch eine Frage an die Experten. Kann es sein, daß das blau etwas zu hell ist?? Mir scheint, es ist das gleiche wie bei der NEG V170. Wer kann die beiden Maschinen vergleichen ??

Grüße
Martin

Hallo Martin, ja das Blau von deiner Lok sieht schon bissel heller aus und das ganze graue Fahrgestell aber auch hier:



Mir gefallen die NoHab Loks sehr, aber mich stört die Plastik, hätte wirklich Zink sein können. Habe deshalb keine gekauft...

Grüße Paci

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pacman100« (17. Juli 2016, 18:02)


56

Samstag, 30. Juli 2016, 20:10

Neuauflage, neue Artikelnummern?

Hallo,

meine Nohab hat leider nur ein sehr kurzes Stelldichein in meinem Bw erleben dürfen. Schon bei der Auslieferung zeigen sich einige optische und technische Mängel. Kein Problem, mein Händler ist um die Ecke und er hat sie zur Reparatur wieder eingeschickt. Jetzt nach 5 Wochen bekomme ich von ihm die Info, dass die Lok wohl nicht zu reparieren ist und ich im Januar eine neue aus der 2. Auflage erhalten soll.

Jetzt habe ich die Idee direkt beim Umtausch meine Wunschlok zu bekommen, den "Kartoffelkäfer" in Epoche IV. Ich hatte irgendwo eine Liste im www gesehen mit den neuen Artikelnummern, finde sie aber nicht mehr. Hier im Forum und über Google finde ich nichts. Lediglich die Überschrift bei spureinsinfo konnte ich finden. Ich bin mir aber so was von sicher eine Liste hier oder woanders gesehen zu haben.
Kann mir von euch jemand helfen und mir die neuen Nummern nennen? Oder besser noch, falls es bereits einen Flyer gibt, diesen mir als Scan zukommen lassen.

Danke und viele Grüße

Martin

Dirk Otto

unregistriert

57

Samstag, 30. Juli 2016, 20:48

Liste von Pullman Nohab

Hallo Martin!

Habe gegoogelt und folgenden Link gefunnden:

http://www.modellbahnshop-lippe.com/arti…ohabs_17789.pdf

Gruß Otti

58

Samstag, 30. Juli 2016, 21:03

Hallo Otti,

Danke für die Info, ich habe den Flyer inzwischen auch schon von Rainer Herrmann per Mail erhalten.
Bei msl war ich u.a. auch auf der Webseite, aber da waren wohl meine Suchwörter nicht eindeutig genug. :(
Egal, jetzt habe ich alles und Montag versuche ich das dann mit meinem Händler zu klären.

Viele Grüße

Martin

59

Samstag, 30. Juli 2016, 21:37

sehr schön

hallo Martin und Otti,

vielen Dank für die Frage und den beantwortenden link.

Kommen nun also beide, die rotbraunen CFL und die grünen SNCB NoHAB `s, (siehe auch meine Frage in Nr. 23).
Eine gute Entscheidung, finde ich, wenn auch mit Änderungen verbunden. :thumbup:

mfG, der Einsbahner

60

Samstag, 17. September 2016, 13:52

Nohab Esu Bremsen- LED

Hallo

das Rad-Bremsen Funken - LED geht mir auf den Senkel. Hat jemand die richtige CV mit der das Licht fast auf Null gestellt werden kann? Die Bezeichnung von Esu
Nr. 294 ist falsch.
Danke schon mal.
Grüße auf dem Pott
Peter

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen