Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Roland Hesse

unregistriert

1

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 07:36

Ein interessanter Wagen

leider in Spur 0 ... und ohne jede Beschriftung

http://www.ebay.de/itm/181567830649?_trk…t_10845wt_87161

Wer weis was über das Vorbild ? Könnte Dieser für mich (DRGler) passen ?

Danke Roland

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 672

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 08:12

OOtz ( 25 )

Hallo Roland ,

DRG - Großgüterwagen mit Lenkachsen Austauschbauart

Gattungsbezirk Oldenburg / Saarbrücken

siehe auch bei Stephan Carsten Band 4 Seite 110

Anm. das eine odere andere Buch wirst Du Dir wohl doch kaufen müssen aber ich nehme das nicht krumm .

Viele Grüße

Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

  • »Tobias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 207

Wohnort: Region Leipzig

Beruf: Verkehrsdisponent

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 17:21

Hallo Roland,

den Carstens-Band kannste dir bei Bedarf auch bei mir ansehen/ausleihen. 8)
Ja die sind für Epoche 2 gut geeignet

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

4

Freitag, 31. Oktober 2014, 00:44

Grüßt Euch !

Soon Wagen steht ,zumindest sehr ähnlich, im Fundus der Henrichshütte in Hattingen.

Gruß

Wolfgang

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 672

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Freitag, 31. Oktober 2014, 18:49

OOtz (25) Oldenburg

Hallo Roland ,

leider hat es etwas gedauert . Ich würde noch Monate brauchen um die ganzen Waggonfoto hier alle zu sortieren .

ganz unten habe ich Dir / Euch nochmal ein etwas schärferes Foto von dem OOtz (25) Oldenburg aus der Sammlung Europa-Waggon-Archiv "Fritz Wilke " angehängt . Dort ist die Beschriftung sehr gut erkennbar .
Die technischen Daten sind umfassend in dem Bamd 4 von Stefan Carstens niedergelegt .

Meine beiden ersten Foto zeigen die bei der DR verbliebenen Wagen , hier exakt am 26.06.1993 bei der Erfurter-Industriebahn .
Die Wagen waren bis auf die fehlende Lackierung etc. noch fast im Originalzustand . Allerdings mit sichtbar größeren Puffertellern , wahrscheinlich wegen der engen Industrieradien .
Nach meinem Wissen waren es 4 od. 5 Wagen die dort noch standen . Dürften wohl alle weg sein .

Es gab eine Unzahl derartiger Wagen von dem Beginn des Eisenbahnzeitalters bis heute . Der Verschleiß daran ist enorm .
Bei den 12 Stück Versuchswagen dieser Art mit Lenkachsen ( letztere schränken die Bogenläufigkeit sehr ein , bzw. die nutzbare Hg . ) hat sich die DRG schnell davon getrennt und / oder an Privatunternehmen verkauft .

Das ist auch immer Unser Dilemma als DRG-Fahrer . Es gibt eine große Zahl an Waggonfoto welche die Wagen als DRG ausweisen . Zumeist handelt es sich um Musterwagen oder Versuchsausführungen , seltener um
Wagen der Regelbauart wo es dann zigtausende gibt . Wer hätte die alle ablichten wollen . Leider werden diese Sonderausf. dann gerne so dargestellt und gesagt so sahen die alle aus . Welch ein Irrtum !
Ich denke hier ganz gezielt an die Endfeldverstärkungen an einem aktuellen Wagen . ( keine 40 Stück ) .

Das zweite Dilemma war in den 70 / 80 ger Jahren das Verhalten einiger Hersteller dieser Fahrzeuge . Wir hätten gerne Zutritt zum Archiv der Waggonfabrik Talbot-Aachen gehabt . Leider wurden wir beschieden :
" Unser Archiv ist nur für Kunden oder Mitarbeiter zugänglich " ! Als es dann in die Insolvenz ging haben wir es noch mal versucht . Da hieß es dann " Ja , das tut uns leid , die ganzen alten Unterlagen wurden vor kurzem vernichtet . "



Viel Spaß an den Fotos

Günter
»gschmalenbach« hat folgende Bilder angehängt:
  • OOtz ( 25 )  Erf.-Industriebahn 26.06.1993  G.S..jpg
  • OOtz (25 ) Erft.-Indstrbhn. 26.06.1993  G.S..jpg
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 672

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. November 2014, 10:04

OOtz (25) Oldenburg

Hallo Roland und Güterwagenfreunde ,

noch ein kleiner Nachtrag zu den abgestellten Wagen .
Diese sind natürlich definitiv zu dem Zeitpunkt bereits ausgemustert . Das heißt : Zerlegung an Ort und Stelle oder mit Lauffähigkeitsbescheinigung max. 30 km/h zum nächsten Schrottplatz .

beim ausscheiden aus dem Betriebsdienst wurden die Fahrzeuge gekennzeichnet . Verschiedene Methoden oder mehrere zugleich .

1) großes weißes "A" zumeist über den Anschriften

2) einfaches großes quergestelltes Kreuz am Wagenkasten

3) meistens zusätzlich , weil nicht abwaschbar , in die Langträger beim Kopfstück ein ca. 50 mm großes Loch hereingebrannt .

Diese Löcher , es sind keine Leitungsdurchführungen oder ähnliches , sind auf dem Foto in der Mitte sehr gut erkennbar .

Schade das kein Wagen dieser Art für uns erhalten blieb .

Grüße Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

Ähnliche Themen