Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 1. August 2014, 16:52

Suche Infos zu Drehscheiben

Hallo zusammen,

ich suche eine Drehscheibe und bin mir nicht ganz schlüssig über die Unterschiede, Vorteile und Nachteile bei den einzelnen Anbietern. Mein Preislimit liegt bei 2500,- €.

Meine Fragen gehen daher an die Besitzer oder Kenner von Drehscheiben über eigene Erfahrungen, was gut oder nicht gut ist, auf was man verzichten kann und was man unbedingt braucht, über die Alltagstauglichkeit, den Einbau, die Verdrahtung und Steuerung, oder eben was jedem dazu so einfällt. ?(

Ich benötige eine Bühnenlänge von 72cm, 5 Zugänge von den Behandlungsgleisen und ca. 10-12 Abgänge (Länge ca. 140cm) zu den Abstellgleisen. Ein Lokschuppen ist nicht vorgesehen, bzw. erst später im Eigenbau.

Im vorraus schon mal meinen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. :)

Freundliche Grüße
Klaus H. Knab
Spur1 9x10 m in U-Form, Material Märklin, Hübner, KM1 und Kiss. 1-gleisige Hauptstrecke mit 4-gleisigem Durchgangsbhf., 5-gleisiger Schattenbhf., Kopfbhf. mit 2 Gleisen, 2-gleisiger Güterumschlag, 2-gleisige Abstellgruppe, BW mit Saalbach-Drehscheibe. Steuerung und Energieversorgung 2x KM1 SC7 + System Radio, 1x Lüssi Booster 6Amp, Railware 7.17 auf Laptop mit Win7, Melden und Schalten mit LTD Rückmeldern RM-GB-8-N und Märklin k83 bzw. LDT 4fach-Decoder für die Weichen.

  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 108

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. August 2014, 11:53

Hallo Klaus,

Ich habe die große DS von KM-1 und bin zufrieden damit. Die DS wird nicht automatisch gefahren und muss daher recht genau an die Gleisabgänge gefahren werden, das geht gut. Bisher keine Probleme, einfacher Anschluss über zwei Kabel. Allerdings habe ich die Verriegelungen der "Mannheimer" genommen. Wenn demnächst noch die FS-Inneneinrichtung lieferbar ist, dann sieht auch das Steuerhaus besser aus.

Ralf
Eisenbahn-Modellbau in 1

3

Montag, 4. August 2014, 15:50

Hallo Klaus,

wir haben im Verein die DS von Lokführer Lukas. Sie läuft technisch sehr stabil. Zu der Drehscheibe gibt es sehr detaillierte technische Beschreibungen, die gut zu verstehen sind. Da die DS über hHllsensoren und Magnete gesteuert wird, ist man an keine festen Gleisabgänge bzw. Winkel gebunden.
Gruß Wolfgang

4

Montag, 4. August 2014, 16:47

Hallo Klaus,
Auch ich habe nun seit drei Jahren die Drehscheibe von Lokführer Lukas und bin sehr zufrieden damit. Die Detaillierung lässt sich schrittweise nach oben treiben - bis hin zu einer unglaublich detaillierten Inneneinrichtung des Maschinenhauses. Und das Beste: 4 Monate Lieferzeit (wegen Sommerurlaub) waren angekündigt und wurden exakt eingehalten. Auf die 26m-Scheibe passt sogar die BR 52 Kondens.

Beste Grüße, Siegfried

5

Freitag, 8. August 2014, 23:47

Drehscheibe zum "fairen" Preis

Hallo Klaus,

ich bin ebenfalls Besitzer der von Lokführer Lukas hergestellten Drehscheibe und bin sehr zufrieden damit. Technisch funktioniert das Modell einwandfrei auch wenn eine zweite Gleis-Verriegelung fehlt. Die Bühnenlänge entspricht dem Original - eine 01, 42, 18.5 und Co. haben da kein Problem.
Ich habe die Drehscheibe selbst noch weiter detailiert - das Modell ist ideal dazu geeignet.
Mein Modell hat mittlerweile echte Riffel-Bleche
(Messing) in der Gleismitte sowie Sperrsignalbeleuchtung, Bühnenhauseinrichtung und Sound.
Des weiteren wurde das Modell per Airbrush patiniert und entspricht nun "fast" dem Original.
Bilder meiner Scheibe gibt es hier im Forum. Ich kann nur sagen: Ein Top-Modell zum fairen Preis.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bigwaitzi« (9. August 2014, 00:06)