Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. Juni 2014, 23:15

BR 24 von Märklin mit ESU-Decoder

Ich habe heute in meiner Märklin BR24 den Original-Decoder (Motorola und mfx) gegen einen ESU XL 3.5 getauscht, um zukünftig "reinrassig" DCC fahren zu können.
Das klappte auch alles ganz prima - nur die Funktion, mit der man die roten "Rückleuchten" ausschalten kann, die gibt es nun nicht mehr, obwohl sie bei mfx verfügbar war.
Gibt es dazu einen schlauen CV-Trick, oder muss ich mit der Faschingsbeleuchtung jetzt leben? Den Austausch der LEDs und die Änderung der Verkabelung traue ich mir ehrlich gesagt nicht zu ....

Beste Grüsse
Siegfried

2

Sonntag, 29. Juni 2014, 10:45

Hallo Siegfried,

das Rotlicht abschalten konnte nur die BR64, bei der BR24 ist das immer aktiv, wenn das Spitzenlicht an ist.
Die 64er konnte ja sogar Rangierlicht anzeigen, mit je einer Laterne unten rechts.

:thumbup: zum erfolgreichen Umbau!
Schöne Grüße vom Oliver.

Ähnliche Themen