Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 017

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

21

Montag, 19. Mai 2014, 00:33

ZITAT:"Was mit der Karlsruhekopf Steuerwagen in Beige/Blau, City Bahn und Verkehrsrot? Die fehlt sehr..."


Hallo Thomash,

das sollte doch unter Umständen durch Märklin abgedeckt werden können, oder? Will sagen, die Wagen gibt es ja (bald) schon.



Gruß Andreas

22

Montag, 19. Mai 2014, 11:42

ZITAT:"Was mit der Karlsruhekopf Steuerwagen in Beige/Blau, City Bahn und Verkehrsrot? Die fehlt sehr..."


Hallo Thomash,

das sollte doch unter Umständen durch Märklin abgedeckt werden können, oder? Will sagen, die Wagen gibt es ja (bald) schon.



Gruß Andreas


Hallo Andreas.

Ich habe eine kleine Detail vergessen. Es soll die Struerwagen i Verkürtzen ausgabe sein.

Mfg
Thomas.

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 017

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

23

Montag, 19. Mai 2014, 15:22

Da hast Du recht. Die gibt es dann doh noch nicht.

Gruß Andreas

24

Montag, 19. Mai 2014, 21:28

Kleine Preußen

Ich würde mich noch immer über kleine 2 achsige preußische Personenwagen freuen, von mir aus sogar unverkürzt!!!! :-))
D-, Eil-.......Wagen haben wir ja nun in der letzten Zeit genug bekommen, bzw. sind angekündigt. Was immer nicht reicht ist der Platz dafür! Da kämen mir kleine Preußen, von Epoche I bis VI einsetzbar, gerade recht!
Roland B.

25

Mittwoch, 21. Mai 2014, 14:16

Hallo Jens ,

Dein Vorschlag kommt dann über die Wupper-Tal Bahn . Leider ist das ja heute nur noch Rumpf bis garnichts . Das sind auch solche Sehnsuchtsorte , die Täler die Höhen , man muss es gesehen haben .
So schlagen wir eine Verbindung vom Bw-Langerfeld mit all den 86 gern bzw. V36 aus Steinbeck , zum BW-Brügge und dann in der Epoche II mit der BR 96 rauf nach Lüdenscheid .
Im Tal die Personen.-und Güterzüge von Hagen nach Dieringhausen .
Ein Traumthema für alle Epochen bis zum heutigen Tage .
Lokomotiven und so manches andere sind für das Thema verfügbar . Jetzt geht es um den Wagenpark .

Wir sehen uns in Halver , bis dann
Günter


Hallo liebe Forengemeinde,

an diesem speziellen Tag darf ich mir auch etwas wünschen. Zuvor möchte ich aber unbedingt Günter Schmalenbach für seine sehr passenden Wotre danken. Ich selbst habe gar nicht unweit der von Ihm genennten Strecken eine eigene "Sehnsuchtsstrecke" von der es leider aus ihrer aktiven Zeit nur wenige Bilder gibt. Es handelt sich um die ca.1978 stillgelegte Stecke zwischen Witten Höh und Wuppertal. Insbesondere der Streckenabschnitt ab Viadukt Wengern bis Albringhausen Tunnel ist da eines meiner ewigen Traumstreckenstücke. Ich selbst habe als kleiner Knirps mal mit meinen Eltern Mitte/Ende der 70er mit V36 und irgendwelchen Nebenbahnwagen diese Strecke bis zum Haltepunkt Wengern WEST befaren - kann mich daran aber leider fast gar nicht erinnern, da ich da erst 4 oder5 jahre alt war... Später als wir in Wengern wohnten war die Strecke bereits stillgelegt und später wurden die gleise zurückgebaut. Bin dort auf dem Bahndamm dann sogar mal Ski-Langlauf gefaren. Und den Tunnel in Albringhausen haben wir als Kinder auch erkundet :-) Früher sind dort spannende Züge durch den Wald gerollt und im Tunnel in Albringhausen/Silschede hat es im 2 WK sogar eine Flogzeugfabrik gegeben (U-Verlagerung). naja - schöne Träumerei (nicht die Kriegszeit - wohlgemerkt!).
Vielleicht kann ja jemand kundiges ein paar Fakten zu der Strecke bzw. zu den dortigen Zugzustammenstellungen liefern?!

Als Fahrzeugwunsch hätte ich gerne 4 achsige Altbauwagen vom Typ "Hecht". Ja ich weis, die gabs schon 2 mal. Die einen sind mir aber viel zu teuer und die anderen sind mir zu "bröselig" wenn ihr mir folgen könnt. :P

Hechte aus Kunststoff in einer Detaillierung und Preislage wie die KISS'schen E30 wären mein Wunsch! Das wäre doch was für KISS Modellbahn oder gar Märklin.

Wir sehen uns in Halver!
Gruß

Matthias Koch

--------------------------------------------------------------------------

"Tief im Westen - wo die Sonne verstaubt..."

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Matthias Koch« (22. Mai 2014, 10:42)


26

Mittwoch, 21. Mai 2014, 16:40

off topic: Hallo Matthes, HAPPY BIRTHDAY !!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

zurück zum Thema: auch schöne kurze Personenwagen wären die Altenberger .
Zwar nicht meine Region, aber... what shall´s
Die gab´s auch ´mal von dem Brösel-Hersteller ;( , aber bezahlbar von K+K wär´ schon klasse :rolleyes: .

Grüße
Gunnar

27

Mittwoch, 21. Mai 2014, 17:55

hallo, übe mich mal im Zusammenfassen,


x "kurze" pr. 2-Achser ( z.B. der Bje. 1886/87)

x pr. 3-Achser Durchgangswagen mit Oberlicht ( Bje 1906-12 )

x kurze Donnerbüchsen ( Bje. 1925/25 + Pwi 29 )

x 2-Achsige Durchgangs-DOPPEL-Wagen 1929

x Langenschwalbacher 4-Achser ( Bje 1891-07 mit Pagodendach, Bje. 1916 mit Oberlichtdach, Bj. 1923 dito mit Tonnendach )

x Altenberger Eilzugwagen 4-achser ( Bje 1935 )

x pr. Oberlicht- Schnellzugwagen ( Bje. 1908-15 )

x D 23 Hechte

x D 26 Hecht-Nachfolger

x Neuauflage auch verkürzter Silberlinge, v.a. dann auch Karlsruher Kopf beim Steuerwagen.




Habe noch ein ein Wenig von mir dazugemischt ;-)

Die vielen schönen württembergischen, badischen und bayrischen Wagen sind dabei noch gar nicht gelistet

Man sieht, es gibt auch in den in den Epochen 1-4 noch Einiges - unabhängig von Epoche 5 oder gar schon 6 Wünschen.


mfG, der Einsbahner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Einsbahner« (21. Mai 2014, 18:01)


28

Mittwoch, 21. Mai 2014, 21:25

pr. 2 achsige Personenwagen

Ich würde mich noch immer über kleine 2 achsige preußische Personenwagen freuen, ....




guten Tag,



damals, wohl um 1964/65 konnte ich mal solch` ein Museums-Gespann mit einer T3 knipsen.

Regulär gab es die Wagen zu der Zeit praktisch nicht mehr.

Hier das Foto:



( beim Reinklicken wird`s größer )

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

29

Donnerstag, 22. Mai 2014, 09:02

Hallo Spur 1er,

bei meinem letztem Beitrag ist mir ein Fehler unterlaufen. Die MCI-43 hatten nicht als Zuglok die V36 sondern Br74 oder Br78 und noch einen Pwg.
Die V36 kam mit roter Donnerbüchse und VT-Steuerwagen in rot.

Ich selber kann mich an die Dampflokzeit in Lüdenscheid-Brügge nicht mehr erinnern, da ich erst 3 Jahre alt war, als diese endete.
Aber ich kann mich noch erinnern, das ich die Diesellok der KAE (Schnurre) mit dem Gleisbauzug (leider Abbau) gesehen habe.

Jetzt noch einen schönen Tag und bis Heute in einer Woche in Halver.
Ich freue mich schon :) :) :) .

Gruß Jens

Beiträge: 255

Wohnort: Komme aus S.-H., lebe in Franken

Beruf: Archivar i.R.

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 22. Mai 2014, 10:04

Servus miteinander,

als Gegengewicht zur "Preußen-Fraktion" möchte ich mal die süddeutsche Fraktion stärken: Es gäbe da eine Menge interessanter bayerischer Güterwagen (die teilweise natürlich dem Länderbahn-Einheitstyp entsprechen) aus der Epoche I; Trix hatte in HO einmal eine ganze Serie anzubieten. Beispiele wären ein vierachsiger Schüttgutwagen oder ein Milchkannenwagen. Andere Wagen hatte Märklin früher schon einmal in seinem Programm, freilich nur wenig detailliert. Solche Waggons wären zumindest auch noch in der Reichsbahnzeit verwendet worden. Es fehlt auch an bayerischen Schnellzugwagen für die S 3/6. Ich fände es eine gute Idee, wenn KM1 die bayerischen Lokalbahn-Personenzugwagen wiederauflegen würde. Was sollen wir sonst an den "Glaskasten" bzw. die heuer zu erwartenden kleinen bayerischen Tenderlokomotiven (von KISS und Km1) anhängen? :S - Dabei fällt mir noch ein: KISS hatte einmal einen Pferdestallungswagen (Epoche II und III) angeboten, ein interessantes Modell, das leider still und leise von der Bildfläche verschwunden ist - warum? ich gehörte zu den Vorbestellern und hatte sogar eine Bestellbestätigung. ;(

Einen schönen Donnerstag
wünscht

Aquarius

31

Donnerstag, 22. Mai 2014, 10:57

Hallo,
ich habe mich mit Stefan Kiss geeinigt, ich werde das Projekt des Pferdewagens weiterführen.
Eine Ankündigung wird es aber erst Ende des Jahres geben, da ich hier strickt eine Linie fahren
möchte mit unvollendeten Projekten und Lieferterminen.
Bis dahin kann mir ein Ankündigungsweltmeister das Projekt gern wegnehmen... :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Grüße, Rainer

www.spur1-werkstatt.de
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 22. Mai 2014, 15:31

zum Posting von Rainer:

Schade, dass es hier keinen "Gefällt mir"-Button gibt :thumbup:
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

33

Donnerstag, 22. Mai 2014, 17:12

Zwar meinerseits kein neuer Waggon-Vorschlag aber ebenfalls ein :thumbup: für das Posting von Rainer Herrmann. :)

Grüße, Stefan

34

Donnerstag, 22. Mai 2014, 17:29

Zitat

Schade, dass es hier keinen "Gefällt mir"-Button gibt
Aber man kann zu seinen Beiträgen einen "Bedankomat" aktivieren; dann kann man dadurch seine "Zustimmung" signalisieren.

Danke, Rainer!

Grüße, Gunnar

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oliver (22.05.2014), Gerald (22.05.2014)

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 683

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 22. Mai 2014, 21:17

Hallo Rainer ,

das ganze Ankündigungstheather einfach mal beiseite lassen und machen .
Mit den Vorbestellpreisen genau so .
Der Erfolg kommt dann schon .

Beste Grüße Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

36

Donnerstag, 22. Mai 2014, 22:41

Pr.. Personenwagen

Hallo zusammen ,
Solche Wagen wie Herr Dr. Wolf zeigt wären als Anfang super.
Habe Zeichnungen, Beschriftung u s w fast fertig. vielleicht können wir eine Bausatzaktion machen?
Die Wagen würden im Vakuum Kunststoffgussverfahren erstellt. d.H., der Wagenkasten in einem Stück, plus Wagenboden extra.
Typ z. b. BC pr. 05, oder die oben genannten Wagen?
Die Herstellung erfolgt in Deutschland .
Eine erste Kalkulation liegt für den kompletten Bausatz bei um die 550 Euro. Stückzahl ca. 100 Wagen. Typ BC pr. 96. Gab es mal von Willy Ade
Röwa in HO.Siehe Bild Dr. Wolf , Wagen mit den Doppelfenstern. alle anderen genannten Typen sind ebenfalls so möglich, aber vielleicht sollte wir erst einmal klein anfangen.

Alle die Interesse haben bitte hier kundtun. Es muss nicht immer Messing sein? Dies ist ein Vorschlag.

Viele Grüße und bin mal auf die Antworten gespannt

HPD

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 683

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

37

Freitag, 23. Mai 2014, 14:48

Hallo Hans Peter ,

das ist jetzt auch wieder so eine nebulöse Ankündigung .
Schön wären die Wagen ja und mit Sicherheit für fast jede Nebenbahn geeignet.
Wie soll man das den jetzt verstehen ?
Den kompletten Zug ohne Lok ( wie Bild Dr. Wolf ) oder nur einzelne Wagen als Bausatz für je 550 Euro

Allein von den pr. 2. u. 3 achs. Nebenbahn-Durchgangswagen könntest Du gut 60 verschiedene Typen herstellen .

Viele Grüße Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 017

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

38

Montag, 26. Mai 2014, 07:56

Moin zusammen,

ich denke mal, wenn der einzelne Wagen 550 € als Bausatz kosten würde, keiner mitmacht, gibt es doch zu diesem Preis auch schon schöne (wenn auch noch keine preußischen) Fertigmodelle, und das sogar in Messing.

Gruß Andreas

39

Donnerstag, 29. Mai 2014, 19:56

Mein ganz persönliches Traummodell:



Ein Postwagen wie er auch in der französischen Besatzungszone in Südwestdeutschland unterwegs war. Bis Ende der 70er kam solch ein Wagen hinter einer 221er, später hinter einer 139er jeden Vormittag über die Schwarzwaldbahn nach Konstanz.

Lematec hat ihn für Spur 0 gebaut, für Spur 1 haben sie es nicht vor. Ich hab' schon angefragt... ;(

Gruss,
Gunther.

40

Freitag, 30. Mai 2014, 15:18

Pferdestallwagen

Hallo Rainer,

das wäre super :thumbsup: , endlich finden dann meine Pferde eine Transportmöglichkeit.
Bei Kiss muss ich nur noch meine Vorbestellung stornieren.


Bis dann,
Burkhard

Ähnliche Themen