Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. März 2014, 18:17

Umbau Kiss BR E18 auf ÖBB 1018.101

Hallo,

nach langem überlegen habe ich mich dazu entschlossen meine Kiss E18 auf die ÖBB 1018.101 umzubauen. Da ich gerade an der Arbeit bin, wird sich der Bericht über längere Zeit hinziehen (wenn ich es überhaupt schaffe). Angefangen habe ich mit dem Versuch die sehr wichtigen Schürzen nachzubilden. Die weiteren Schritte: es sind sechs Lüfter aus dem Gehäuse auszulöten, die Lüfter (vier Stück) sind schmäler statt der Fenster wieder einzulöten, die "Löcher" im Gehäuse sin zu verschliessen. Anbei vier Bilder die den derzeitigen Zustand zeigen. Weitere Berichte folgen.

MfG StWag
»StWag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0595.JPG
  • IMG_0602.JPG
  • IMG_0606.JPG
  • IMG_0608.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StWag« (30. März 2014, 18:22)


2

Sonntag, 23. März 2014, 21:55

1018

Super!!
Blutorange oder Tannengrün?


Frohes werken,


Robert

Beiträge: 1 218

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. März 2014, 21:58

Interessantes Projekt, bitte weiter berichten. Ellokumbauten interessieren mich besonders, weil ich das ja auch mache.
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

4

Sonntag, 23. März 2014, 22:05

Super!!
Blutorange oder Tannengrün?

Frohes werken,

Robert

Hallo,

ich habe mich für das Aussehen von 1968 (von einem Foto) entschieden: ÖBB Umbau, Grün, ohne Schlussleuchte. Eigentlich bin ich ja Fan von roten Loks, aber die 1018 mit Flügelrad sieht grün einfach sehr elegant aus.

MfG Stephan

5

Samstag, 29. März 2014, 18:11

Hallo,

heute konnte ich bei der Lok weiterarbeiten, die Öffnungen sind alle verschlossen, die Schürzen verlötet. Zum wirklichen aufsetzen des Gehäuses muß ich die Bodenplatte anpassen, dann müssen die Pufferbohlen verkürzt werden, danach kann ich auch die seitlichen Bleche an den Schürzen anbringen.

MfG StWag
»StWag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0614.JPG
  • IMG_0616.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StWag« (29. März 2014, 20:50)


6

Sonntag, 30. März 2014, 18:26

Hallo,

heute hatte ich ein Erfolgserlebnis: das Gehäuse passt nach geringen Anpassungen auf das Fahrgestell, so konnte ich sogar eine Probefahrt im Garten unternehmen.

MfG StWag
»StWag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0627.JPG
  • IMG_1322.JPG
  • IMG_1330.JPG

7

Sonntag, 30. März 2014, 21:39

Bekommt diese Lok auch »Stielaugen« und 2 Fenster (statt 3) vorne/hinten oder hatte diese Ausführung die nicht?

VG Daniel
Viele Grüße
Daniel


8

Sonntag, 30. März 2014, 21:58

Hallo,

ja natürlich baue ich auch die Stirnfenster um bzw. werden die passenden ÖBB Scheinwerfer eingebaut. Von den Scheinwerfern fehlen mir noch die Maße, die Stirnfenster: das "Beste" behalte ich mir für den Schluss auf...

MfG StWag

9

Montag, 31. März 2014, 21:31

schöner Umbau

interessanter und schöner Umbau. Gefällt mir gut, diese tannengrüne Epoche 3b 1018.101 mit dem

silbernen B Ö B Flügelrad auf den Stirnseiten.

Machbar wäre auch die Epoche 3a/frühe 3b-Ausführung gewesen. Die hatte noch die unteren Lüfter-

Lamellen und die 3-Fenster-Front, Und dazu noch Rand-Lokschilder mit Eigentums Bezeichnung BB Österreich.

Vor allem aber auch eine "helle" Teilschürze und Seiten-Unterkante rundum.

Tippe mal auf Hellgrau, z.B. steingrau oder betongrau.

Weiß ein Kenner dieser 1018er den damals gewählten Farbton ?

Das entsprechende S/W Bild befindet sich im EJ-Sonderheft IV / 92, Seite 81.

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

10

Sonntag, 18. Mai 2014, 10:53

Hallo,

endlich habe ich es geschafft bei meiner 1018 weiter zu machen. Ich habe die Original Stirnfenster auf einer Seite heraus geschnitten, und durch einen neuen Teil mit zwei Fenstern ersetzt. Ich denke die Proportionen passen in etwa.

Mit freundlichen Grüßen

StWag
»StWag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0672.JPG
  • IMG_0673.JPG
  • IMG_0691.JPG

11

Samstag, 31. Mai 2014, 18:49

Hallo,

nun geht es mit den Scheinwerfern und dem hinteren Teil der Stirnfenster weiter.

Mit freundlichen Grüßen

StWag
»StWag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0778.JPG
  • IMG_0780.JPG

12

Montag, 9. Juni 2014, 09:38

Hallo,

so sieht die Lok nun mit den fertigen Stirnfenstern aus. Als nächstes folgen die Auftritte an Führerstand 1 (Dachauftritte), die seitlichen Verkleidungen der Pufferbohlen, und die Regenrinnen über den Führerständen.

MfG StWag
»StWag« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0839.JPG

13

Sonntag, 22. Juni 2014, 18:18

Hallo,

nun habe ich die "überflüssige" Farbe entfernt und Kleinigkeiten angebracht. Weiter geht es dann mit dem kitten-schleifen, kitten-schleifen usw..

MfG StWag
»StWag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0856.JPG
  • IMG_0858.JPG
  • IMG_0860.JPG
  • IMG_0862.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StWag« (22. Juni 2014, 18:44)


14

Sonntag, 9. November 2014, 18:26

Hallo,

endlich bin ich dazu gekommen bei der 1018 weiter zu machen. Ich habe die Griffstangen und den Klapptritt montiert, außerdem grob Kitt geschliffen.

MfG StWag
»StWag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1033.JPG
  • IMG_1035.JPG
  • IMG_1037.JPG

15

Samstag, 6. Dezember 2014, 10:28

Hallo,

nun habe ich es geschafft, und das Gehäuse lackiert! Es folgen noch viele Schritte, aber das wichtigste ist gemacht!

MfG StWag
»StWag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1053.JPG
  • IMG_1065.JPG
  • IMG_1068.JPG
  • IMG_1070.JPG

16

Samstag, 6. Dezember 2014, 11:53

1018

Hallo aus Wien,


Tolle Arbeit von dir, da kommt man auch gleich den Wunsch so eine österreichische Legende zu besitzen,
anbei ein Bild der 1018.07 in Attnang-Puchheim 1982


Schönen Tag,


Robert
»Hadeo« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1018_07_Attnang_Puchheim_1982.jpg

17

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:38

Hallo,

über die Feiertage konnte ich etwas an der Lok weiterarbeiten. Die Beschriftung, Pfeile und Flügelräder sind montiert, auch die Fenster sind drin. Am Dach muss ich jetzt die Befestigungslöcher der alten Stromabnehmer schließen, neue Stromabnehmer habe ich leider noch nicht.

MfG StWag
»StWag« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_6290.JPG
  • IMG_6292.JPG

Beiträge: 179

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Berater, Softwarearchitekt

  • Nachricht senden

18

Freitag, 5. Februar 2016, 13:54

Hallo,

was ist aus dem Projekt geworden?

19

Freitag, 5. Februar 2016, 16:32

Hallo,

leider habe ich noch immer keine perfekt passenden Stromabnehmer, vielleicht klappt es ja bald...

MfG StWag

Beiträge: 179

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Berater, Softwarearchitekt

  • Nachricht senden

20

Freitag, 5. Februar 2016, 18:43

Hallo,

schon mal bei Herrn Stöger (www.spur-1.at) gefragt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Polytechnicus« (7. Februar 2016, 14:30)


Ähnliche Themen