Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zippospureins

unregistriert

1

Donnerstag, 2. Januar 2014, 12:34

Datenbank bzw. Katalog für Spur 1 Fahrzeuge

Hallo Spur 1 Freunde

Zuerst einmal ein Gutes Neues Jahr.

Da mein "Googeln" im Netz nicht besonders erfolgreich war, stelle ich meine Suche mal hier rein.

Gibt es eigentlich einen (aktuellen) Katalog, bzw. eine Datenbank über Spur 1 Fahrzeuge?

Ich habe den alten Schiffmann Katalog von 1999, ist aber schon echt alt und Infos über Decoder bzw. Motoren fehlen völlig !!

Ich suche halt Infos über aktuelle Loks . Wie Gehäuse aus Metall, welcher Decoder, welcher Motor usw.

Wäre froh, wenn der eine oder andere Tips für mich hat, wo ich fündig werden kann.

Viele Grüße

Werner

Beiträge: 111

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Januar 2014, 16:42

Hallo!
Schau mal unter www.modellplan.de nach. Dort gibt es für Märklin Spur 1 1996-2012 ein sehr schönes eBook (PDF). Das Ding ist recht gut, ausreichend beschrieben, alle Modelle mit Abbildung und das Suchen in der PDF-Datei funktioniert gut.

Viele Grüße
Fred
Ich will Stangenpuffer und Speichenräder!
Spur 1 Epoche 1 KPEV, MFFE, MFWE, LBE

Zippospureins

unregistriert

3

Freitag, 3. Januar 2014, 16:39

Hallo Fred

Ja, das ist doch schon etwas. Danke für den Tip.
Schade, dass es da keine Demoseiten zum Anschauen gibt.
Ich hoffe doch, dass bei den Loks der Decoder und der Motortyp angegeben ist.
Bei Märklin ist auf den Explosionszeichnungen beides nicht angegeben.
Gelten diese denn nicht als Ersatzteile? Für mich echt nicht nachvollziehbar.

Gruß

Werner

  • »pprinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 333

Wohnort: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Beruf: ja

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. Januar 2014, 09:02

Hallo Werner,

bist du nun nur an Märklin interessiert?
Dein zweiter Post last es vermuten.

Wenn du aber was allumfassendes findest (was fast ein Wunder währe), bitte an mich denken.

Bin zwar in der Regel an Schmalspur dran, dort gibt es aber auch viele weiße Flecken auf der Karte.
Da sind es weniger Produkte, dafür aber mehr wenig im Web und Papier dokumentiert ;-?

Gruß

PEter

Zippospureins

unregistriert

5

Sonntag, 5. Januar 2014, 10:30

Hallo

Mittlerweile wurde ich über PN informiert, dass es in dem Collection Ebook von Modellplan keine Infos über Art des Decoders,
bzw. des Motors gibt.
Hat denn hier im Spur 1 Forum noch nie jemand Infos darüber gebraucht?
Es kann doch nicht sein, dass man seine Loks aufschrauben muss um zu sehen was da verbaut ist.
Dazu muss es doch irgendwo eine Liste geben.

Wie schon einmal erwähnt, auf den Explosionszeichnungen von Märklin sind keine Angaben über Decoder, Platinen und Motoren gemacht.
Ist doch echt seltsam oder? Märklin scheint so etwas nicht als Ersatzteile zu bezeichnen oder an was liegt dies?

Ich habe eine BR78 Märklin 5706 erworben und denke an einen Digitalumbau.
Mein grünes Krokodil habe ich letztes Jahr von Herrn Plaza auf den Brinkmann Sound umbauen lassen. Mit ca. 550€ war das nicht gerade billig!
Als E-Techniker kann ich mir vorstellen, vieles selber zu machen.
Da wären aber halt Infos im Netz schon von Vorteil

@pprinz
Ja, bis jetzt besitze ich nur Märklin Loks ( BR80 55035, BR261 54323, Kroko 5758 umgebaut, Kroko 55564, Glaskasten 54504 )
KM-1, Kiss oder Hübner wär schon toll, aber doch sehr teuer. Ein ÖBB krokodil von Wunder ein Traumd , aber fast 4000€ das ist es doch nicht wert.


Viele Grüße

Werner

6

Sonntag, 5. Januar 2014, 11:45

Hallo Werner,

Du kannst doch einfach hier eine Frage stellen, die Antworten werden schon kommen.
Am Besten fragen, bevor die Lok gekauft wird...

Zur 5706:

Allstrommotor mit vorgeschalteten Dioden wg. Gleichstrombetrieb, gestanztes (altes) Gestänge, lautes Getriebegerassel durch einen mit Zahnrädern ausgefüllten Rahmen, ...


Sinnvolle Vorgehensweise:

Lok wieder verkaufen, und eine der Neueren aus den Startpackungen erwerben, mit neuerem Gestänge (Guss) , Gleichstrommotor, usw. Der Unterschied macht nur 50 - 100 Euro aus, warum auch immer ...
Die neuere Lok kann dann mit einem besseren Decoder aufgerüstet werden, muss aber nicht.

:whistling:
Schöne Grüße vom Oliver.

Zippospureins

unregistriert

7

Sonntag, 5. Januar 2014, 12:20

Hallo Oliver

Danke.Das hatte ich mir auch schon überlegt.
Werde die Lok also wieder in Ebay verkaufen.
Auch noch meine BR80.
Danach lege ich mir gleich eine digitale zu.

Gruß

Werner

Beiträge: 2 155

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Januar 2014, 15:47

Datenbank bzw. Katalog für Spur 1 Fahrzeuge

Hallo Zippospureins,
eine Datenbankfür Spur1-Loks wünschen Sie sich?
Dann entstehen erst einmal Kosten. Deshalb Frage: wer trägt die Kosten?

Dann muss ein Pflichtenheft angelegt werden, z.B. was für Infos sollen enthalten sein?

Da es sehr viele verschiedene Loks und verstreute Infos dazu gibt, macht eine Datenbank im Internet erreichbar Sinn, dann kann jeder dort das Wissen über seine Lok eintragen.
Damit unterliegt die Pflege den Anwendern. Wahrscheinlich nur so würde einigermaßen das nötige Wissen zusammen kommen, man denke nur an kleinste Serien oder Einzelstücke.

Aber ich denke, es wird ganz einfach an den Kosten für das Design, Entwicklung, Softwarekosten, Serverkosten usw. scheitern.
MfG. Berthold

Zippospureins

unregistriert

9

Sonntag, 5. Januar 2014, 17:04

Hallo

Wer wünscht sich die nicht?
Eigentlich wäre mir schon eine Märklin Explosionszeichnung recht, wo der Decoder, die Platinen und der Motor angegeben sind.
Wie schon ein paar Male betont scheint Märklin diese nicht als Ersatzteile zu führen. Mir völlig unverständlich

Gruß

Werner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zippospureins« (5. Januar 2014, 17:14)


  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 142

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Januar 2014, 17:22

Datenbank für Spur 1 - ein Beispiel aus der Spur N-Szene

Hallo zusammen,
ich habe mich vor kurzem von meiner umfangreichen Spur N-Sammlung getrennt. Da ich bei der Spur N nicht mehr auf dem Laufenden war, hat mir sehr geholfen, dass es dort eine herstellerübergreifende Datenbank gibt. Bei mir waren es nicht die technischen Fragen, sondern "nur" die richtige Zuordnung der "gefühlten 3000 OVP´s" zu den jeweiligen Vitrinen-Fahrzeugen.
Aber ich könnte mir vorstellen, dass es zumindest eine Anregung sein kann, wie auch in Spur 1 so eine Datei evtl. aussehen könnte.
Hier ist der generelle Link: http://www.spurweite-n.de/ncontent/ndb/ndb-search.asp
und hier mit einem konkreten Fahrzeugbeispiel, und zwar die Such nach der BR E 10 - wenn man von den gefundenen Modellen eines auswählt, werden weitere Einzelheiten steckbriefartig angezeigt:
http://www.spurweite-n.de/ncontent/ndb/n…1=Suche+starten
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

11

Sonntag, 5. Januar 2014, 17:55

Spur-1-Datenbank bei www.spur1.de/daten

Hallo Spur-1-Datenbank-Freunde,

Vor langer, langer Zeit habe ich mal angefangen eine Datenbank über alle Hersteller von Spur-1Artikel zu erstellen.

Diese Daten habe ich nur kurze Zeit Papierausdruck mit Abbildungen als Spur-1-Datenbankkatalog verkauft.

http://www.spur1.de/literatur/132eisen.jpg http://www.spur1.de/literatur/132zubeh.jpg

Seit 2007 sind diese Daten (ohne Abbildungen) im Internet unter http://www.spur1.de/daten/ zu finden.

Die in dieser Datenbank erfassten Hersteller sind hier http://www.spur1.de/daten/faliste.html aufgelistet.

Nach den 90iger Jahre wuchs die Anzahl von Kleinserienherstellern so schnell, so dass ich mit dem Erfassen der Daten nicht mehr mithalten konnte. Und die Hersteller von Spur-1-Artikeln hatten bald auch ihre eigenen Websiten auf denen man sich informieren konnte. Da habe ich aufgehört Daten zu sammeln.

mit freundlichen Grüßen

Benno
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

Zippospureins

unregistriert

12

Sonntag, 5. Januar 2014, 20:21

Hallo Benno
Das ist eine wahnsinnig umfangreiche Liste.
Mir würde Märklin Loks und Wagons reichen ( Natürlich mit meinen gewünschten Informationen )
Hat denn denn niemand eine Liste mit Infos über enthaltene Decoder und Motoren?
Aber ok, ich hab das mittlerweile nun so oft erwähnt ohne Erfolg, ich lass das jetzt lieber.

Gruß

Werner

  • »kluebbe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 580

Wohnort: Hamburg

Beruf: Berufsschullehrer

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. Januar 2014, 23:57

Als N- und 1-Bahner kenne ich die von Ulrich Geiger beschriebene N-Datenbank sehr gut.
Diese lebt von vielen aktiven und häufig auch sehr jungen Einstellern, die bereit sind, eine solche Datenbank mit Leben zu füllen.
Der Gedanke des kostenfreien, anonymen Gebens und Nehmens wie etwa auch bei Wikipedia lässt eine solche Datenbank schnell wachsen.
Auch ist der Handel mit gebrauchten Modellbahnen in den kleineren Maßstäben wesentlich intensiver, wodurch der Nutzen einer solchen Web-Seite schnell erkannt wird.
In der Baugröße 1 ist die Affinität zum Internet als Medium nicht so ausgeprägt, was wohl auch mit dem insgesamt etwas höheren Durchschnittsalter der 1er zusammenhängt.
Nur wenige 1er haben Lust, eine solche Datenbank gemeinsam ins Leben zu rufen.
Gruß
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

Ähnliche Themen