Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. Dezember 2013, 10:01

Drehscheibe von KM1

Fast auf den Punkt genau wie von KM1 für "Ende des Jahres" versprochen ist meine Drehscheibe gestern eingetrudelt. Urlaubsbedingt konnte ich sie noch nicht auspacken. Das wird aber Mitte nächster Woche geschehen. Über den Einbau werde ich wie immer unter

www.travemuende-hafen-gbf.jimdo.com

berichten.
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

2

Samstag, 28. Dezember 2013, 13:40

Fast auf den Punkt ist das hier wieder mal nur Werbung für eine externe Seite, ohne weiteren Wert für die Forumsgemeinde.

Ist dieses Forum hier keines Inhaltes wert?

Oliver/Moderation S1GF

  • »JenSIE« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 493

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Service-Techniker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Dezember 2013, 15:51

Danke Uwe,
ich weiß jetzt auf den Pubkt genau, das die Drehscheibe ausgeliefert worden ist. 8) Freue mich auf den Einbaubericht.
Jens

  • »hbw10« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 403

Wohnort: Deutschland

Beruf: Toning.

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Dezember 2013, 18:29

Hallo Herr Scheinpflug,

wann wurde die DS den bestellt?

Gruß Heribert

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg / Germany

Beruf: Dipl.-Ing. f.Schiffsbetriebstechnik

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Dezember 2013, 19:57

KM-1 Drehscheibe

Hallo Herr Scheinpflug,

ich hoffe Sie haben die Drehscheibe von KM-1 vollständig so geliefert bekommen wie bestellt.

Das ist nicht in jeden Fall so.

Ich warte seit 3 Wochen auf Nachlieferung der Lt. KM-1 lagermäßig vorhandenen Teile.

Angeblich am 19. oder 20. Dezember zur Post, aber bis heute 30. Dezember nicht eingetroffen. ?(

Gruß

Subicuwe

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 828

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Dezember 2013, 20:41

oh Mann....

.... sind ja gerade mal 4 Arbeitstage dazwischen
das gehört genauswenig hier her wie der ganze Thread.

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

7

Dienstag, 31. Dezember 2013, 09:35

Eine Frage:
Toll dass die Drehscheiben nun endlich ausgeliefert werden! Was ich in Lauingen auf der Hausmesse gesehen habe, sah wirklich toll aus!

Werden die Lokschuppen auch schon ausgeliefert? (als Bausatz oder Fertigteil)


Besten Dank und viele Grüße,

Kalle

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 828

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Dezember 2013, 10:02

......auf der KM1-HP steht der Balken bei 80%

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

9

Freitag, 3. Januar 2014, 20:07

Hallo zusammen vielleicht eine Testscheibe ! Ich verstehe so manchen nicht mehr im Modellbaubereich .Aber Ihr alle kennt es doch sehr gut ! Warten-warten-warten.

Gruß aus Köln Rolf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rolf-1« (3. Januar 2014, 20:14)


10

Montag, 6. Januar 2014, 10:28

Hallo Rolf.

Ich glaube nicht das es sich bei meiner Lieferung um eine "Testdrehscheibe" handelt da ich von zwei weiteren Spur1ern weiß das sie auch Ihre Drehscheibe in 2013 geliefert bekommen haben.

Mittlerweile konnte ich sie auch schon auspacken.



Der erste Eindruck ist überzeugend. Die Verarbeitung ist gut. Den elektrischen Test werde ich wohl Mitte der Woche machen können bevor die Drehscheibe dann in das vorbereitete Modul eingebaut werden kann. Den Einbau werde ich wie immer auf meiner HP dokumentieren.

Den "überflüssigen Thread" habe ich postiert um zu zeigen das unsere vielgescholtenen Hersteller und Lieferanten auch
1. In der Lage sind selbst gemachte Lieferzusagen einzuhalten, und
2. Das sich die Drehscheibe auch wirklich in der Auslieferung befindet, was hin und wieder bezweifelt wird.
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Uwe Scheinpflug« (6. Januar 2014, 12:56)


  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 103

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Januar 2014, 10:49

Hallo,

laut KM-1 HP ist die 23 Meter DS ausverkauft. Ich verstehe das so, dass die auch alle ausgeliefert sind. Uwe, ist das eine 19Meter? - Schade, dass die DS nicht weiter im Programm bleibt, oder, wie soll man das sonst verstehen?

Gruss Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

12

Montag, 6. Januar 2014, 10:59

Hallo Ralf.

Es ist eine 23 Meter DS. Wenn ich richtig informiert bin hat die 19 Meter DS zwischen den Schienen die Holzbohlen und als Gangbord die Riffelbleche.
Ich denke nicht das die Scheibe restlos ausgeliefert ist, sondern das lediglich die vorgefertigten Materialien durch die Bestellungen "aufgebraucht" sind. Aber das sind meine persönlichen Vermutungen. An Diskussionen darüber möchte ich mich nicht beteiligen. Solche Auskünfte kann nur der Hersteller selber geben.
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

  • »troostmi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 260

Wohnort: Nähe Ingolstadt

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:22

Hallo in die Runde,

Nach meiner Info von Herrn Krug werden die bestellten langen Drehscheiben bei ca. Ende 1. Quartal produziert, dann erfolgt die Umstellung auf die kurze Variante. Danach wird die Produktion der Drehscheiben eingestellt.

Beste Spur1-Grüsse
Michael Troost

  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 103

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. Januar 2014, 11:51

Hallo,

noch ein Hinweis zum Einbau, ich weiss nicht, wie ihr es machen wollt, ich habe die DS in eine Platte eingesetzt, die musste ich natürlich kreisförmig ausschneiden, das kann ich nicht millimeter genau, außerdem wollte ich zum justieren etwas Spiel haben. So habe ich den Kreis etwas über einen halben Zentimeter größer gemacht und die DS eingebaut. Aus dem Baumarkt habe ich mir dann diese Schaumstoff-Würste geholt, die man z.B. beim Fenster-Einbau benutzt (gibt es in verschiedenen Stärken), die habe ich daran ringsherum in den Spalt gedrückt. Jetzt war die DS schon gut fixiert, ich könnte sie aber noch nach oben und unten über die Schrauben an den Ecken justieren. Danach habe ich mit Acryl den Spalt dicht gemacht, dadurch wurde die DS nochmal fixiert und dann eingeschottert.

Gruss Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

15

Mittwoch, 8. Januar 2014, 20:46

Hallo Uwe ! Schön das du deine Drehscheibe hier vorstellst , Das mit der Testscheibe war als GAG gedacht . Also schön weiter posten was die Drehscheibe in deiner Anlage so macht :) :) und wie es weitergeht .

Gruß aus Köln Rolf.

16

Mittwoch, 8. Januar 2014, 23:23

Steuerung?

Hallo Herr Scheinpflug,



wie Sie, habe ich auch die große Drehscheibe bei KM-1 geordert, allerdings warte ich noch auf die Auslieferung - insofern sind noch nicht alle Scheiben ausgeliefert (das wurde hier ja bereits gefragt...).

Seit der ersten Bestellung wurden die Zurüstmöglichkeiten bei der Drehscheibe von KM-1 erheblich erweitert, wie haben Sie Ihre Drehscheibe denn konfiguriert?

Das Wichtigste zu erfahren wäre, wie steuern Sie die Scheibe? Mit welcher Zentrale und wie funktioniert die Steuerungslösung von KM-1? Haben Sie die Hallsensoren für die Abgänge und Automatisierung für Ihre Zentrale bestellt - Beides noch in der Entwicklung bei KM-1, oder doch schon liefer- und testfähig?

Haben Sie auch die FS Ausstattung des Wärterhäuschens bestellt (lt. Homepage KM-1 noch in der Entwicklung??), wenn ja wie ist Ihr Eindruck und gibt es schon Bilder die Sie online stellen könnten. Auf Ihrer Homepage habe ich zumindest bisher leider nichts gefunden....

Grüße aus Bamberg

Robibert

  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 103

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 9. Januar 2014, 08:37

Hallo,

ich steuere meine DS mit der ESU-Zentrale, wie eine Lok, ohne Automatik, man muss dann schon als "DS-Wärter" aufpassen, aber auf meiner kleinen Anlage geht das gut, wenn die Gleise nicht 100% stehen, dann fädelt die Verriegelung den Rest ein. Die Fine-Scale Innenausstattung (nur für die große DS) soll im 2. Quartal lieferbar sein und wird nur nach Bestellung gefertigt.

Gruss Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

  • »Herbert Szepan« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 133

Wohnort: Gelsenkirchen-Schalke

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 9. Januar 2014, 12:28

Drehscheibenbilder vom Sommerfest

Hallo Spur 1er

Anbei ein paar Bilder von der Drehscheibe vom Sommerfest KM1.
Gezeigt wurde die Fertigung und alle Fragen wurden ausführlich beantwortet.
Die auf dem zweiten Bild zu sehende erweiterte Einrichtung entspricht dem Stand Juli 2013.
Es soll die Einrichtung der Heilbronner Drehscheibe sein. Ob diese Version zur Ausführung kommt,
kann ich nicht beantworten, da ich den derzeitigen Stand der Ausführung nicht kenne.

Allzeit HP1

Herbert Szepan
»Herbert Szepan« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010037 Kopie.JPG
  • P1010038 Kopie.JPG
  • P1010039 Kopie.JPG
  • P1010040 Kopie.JPG

19

Donnerstag, 9. Januar 2014, 19:14

Hallo Drehscheibenfreunde,

da ich heute wegen einer anderen Sache mit Andreas Krug telefonierte, habe ich die Gelegenheit genutzt, für Euch nach den 23m-Drehscheiben zu fragen.

Es sind alle 23m-Drehscheiben, die sich aus den vorhandenen Teilesätzen bauen lassen, vorbestellt und damit vergeben.
Das bedeutet nicht, dass alle ausgeliefert oder verkauft sind.
Wenn also ein Kunde seine Bestellung storniert oder aus anderen Gründen nicht abnehmen sollte, wird diese Drehscheibe quasi nach Warteliste weitervergeben.

Wer noch eine 23m-Scheibe haben möchte kann sich auf dieser Warteliste eintragen lassen, natürlich ohne Garantie einer Lieferung.

Sollte nach Lieferende eine ausreichend große Nachfrage bestehen, würde die Möglichkeit der Neuauflage erwogen.
Dies erst ab gewissen Stückzahlen, da doch einige Teile zugekauft werden müssen.

Soweit meine Informationen, Stand heute. ;)
Schöne Grüße vom Oliver.

20

Sonntag, 12. Januar 2014, 12:29

Kurzbericht über die eingebaute Drehscheibe.

So, an diesem Wochenende habe ich die Drehscheibe in das dazu vorbereitete Modul eingebaut und einen Funktionstest durchgeführt. Trotz der äußerst dürftigen "Einbau- und Bedienungsanleitung" ist eigentlich alles intuitiv zu bewältigen. Der Antrieb und der Sound sind überzeugend. Leider kann ich das für die Verriegelung der Bühne nicht so sagen, da der Verriegelungsbolzen viel zu stramm in den dafür vorgesehenen Aufnahmen sitzt. Selbst bei ausgefahrenen Verriegelungsbolzen konnte ich die UNMNOTIERTEN Aufnahmen nicht auf die Bolzen aufschieben. Dieses Problem lässt sich aber dadurch leicht lösen indem man mit einer kleinen Schüsselfeile die Aufnahmen leicht erweitert. Darüber hinaus hat die Bühne allerdings kein Spiel, sodas die Verrielungsbolzen es nicht schaffen die Bühne zu verriegeln wenn die Zufahrtsgleise nicht exakt mit den Gleisen der Bühne übereinstehen. Da muss noch etwas nachgebessert werden.


Alles in Allem bin ich mit der KM1 DS zufrieden.
Einen ausführlichen Einbaubericht und Detailfotos von der Verriegelung habe ich wie immer auf meiner HP veröffentlicht:

http://travemuende-hafen-gbf.jimdo.com/m…ie-drehscheibe/

.
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Uwe Scheinpflug« (12. Januar 2014, 12:43)


Ähnliche Themen