Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andreas König

unregistriert

1

Freitag, 27. September 2013, 07:26

1. Spur1-Modultreffen Saarpfalz

Hallo Freunde der Spur 1,

vom 01. - 03.11. findet in der Dorfhalle in 66459 Kirkel-Limbach (Talstraße) das erste Modultreffen "Saar-Pfalz" im Saarland statt.
Auf 864m² Fläche wird eine Anlage mit vielen Fahrmöglichkeiten entstehen.
Mit einer knapp 110m langen zweigleisigen Hauptstracke und etwa 45m eingleisigen Nebenbahn und somit etwa 400m Gleislänge sollte einiges möglich sein...
Den Gleisplan stellen wir in Kürze vor.
Die Planung ist abgeschlossen und somit kann der Spaß beginnen ;-)

Auf Euer Kommen freuen sich Andreas, Martin und Spannwerk

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Andreas König« (27. September 2013, 08:01)


Leisi71

unregistriert

2

Freitag, 27. September 2013, 09:39

Hallo,

noch eine kurze Anmerkung.

Kirkel liegt in unmittelbarer Nähe von Homburg (Saar).
Es gibt eine eigene Autobahnausfahrt. Falls jemand mit dem Zug anreisen möchte, denke ich das es möglich wäre ihn am Bahnhof in Homburg abzuholen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leisi71« (29. September 2013, 20:05)


Beiträge: 490

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 10:51

Wiesbadener Stammtisch

Hallo Andreas ,

Wenn das Wetter mitspielt kommen ^^ , wir vom Stammtisch Wiesbaden , zu euch . Wir bringen auch ein paar Fahrzeuge mit zum fahren .

Da Reiner seine Br 55 mitbringt wird das bestimmt ein klasse Wochenende . ;bahn;

Bis dann von Thomas
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

Leisi71

unregistriert

4

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 10:54

Gleisplan

Hallo,

hier der Gleisplan für unser Treffen in Limbach!
»Leisi71« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 490

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 11:03

Moin

Moin Martin ,

Der Gleisplan sieht sehr gut aus , Hauptstrecke mit Umfahrung und einer Nebenstrecke . :thumbsup: . Da wird die Vorfreude gut angeheizt .


Grüße von Thomas
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

6

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 15:17

Toll , das würde mir auch

gefallen .. leider sind es 520 km .. und ich fahre schon genaug Auto die Woche über .

nein da muß ich passen - wünsche aber viel Spass und hoffe auf Fotos ..viele Fotos bitte.

Grüße Roland
fahre und sammle Epoche II - gehe aber auch schon mal fremd ;)

Beiträge: 190

Wohnort: In der schönen Eifel

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Oktober 2013, 22:53

1. Spur 1-Modultreffen Saarpfalz

Hallo Andreas und Kollegen,

mit großen Interesse habe ich den Beitrag gelesen und den Gleisplan finde ich klasse!

Wäre auch gerne mit von der Partie,zu mal es fast um die Ecke mich entfernungsmäßig ist.

Andreas hab' Dir ne' PN geschickt.

Bis dann...netten Modellbahnergruß

Michael Meyer

Andreas König

unregistriert

8

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 09:18

Guten Morgen,
hier noch das Plakat mit allen Infos...



Viele Grüße

Andreas,
der sich immer mehr freut :-)

  • »Dirk Otto« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 189

Wohnort: Bergisches Land und jetzt Frechen bei Köln

Beruf: PC-Vergewaltiger

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 10:09

Hallo Andreas!

Seid Ihr auch schon am 01.11.13 beim Fahren (steht weiter oben) oder erst am 02. - 03.11.13 wie aucf dem Plakat?

Leider kann ich nur am 01.11.13.

Gruß Otti
Fahre nun hauptsächlich Epoche IV, aber auch III und V, epochengerecht

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 825

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 11:09

Hallo Otti,

31.10. Aufbau, da nehme ich mal an das am 1.11. intern gefahren wird :-)

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

Leisi71

unregistriert

11

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 11:47

Freitag intern

Hallo,

der Freitag ist nicht für Besucher gedacht. Deshalb die offizielle Ankündigung für Samstag und Sonntag.

Ich rechne zwar nicht damit, aber es kann ja immer etwas schief gehen. Von daher ist der Freitag als Sicherheit, testen in internem Fahren freigehalten.

Es ist aber kein Problem wenn der ein oder andere Spur1er am Freitag vorbeikommt. Es sollten halt nicht alle sein.

12

Freitag, 1. November 2013, 00:08

Hallo,

hier sind die ersten Bilder der Anlage aktuell gerade aufgenommen.
Strom geht...
Jetzt ab ins Bett...

Grüße, Rainer







-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainer Herrmann« (1. November 2013, 22:56)


Beiträge: 1 246

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. November 2013, 22:38

Hallo Zusammen,

ich hatte heute eine Dienstreise nach Stuttgart genutzt und den "kleinen" Abstecher nach Limbach gemacht. Ist zwar nicht wirklich der direkte Weg nach Stuttgart, aber ich habe keinen Kilometer Umweg bereut! Der Gleisplan ist wirklich klasse, da der vorhandene Platz nicht für megalange Fahrsrtecken ausgenutzt wurde sondern interessante Streckenführungen verwirklicht wurden. Hier gilt: Weniger ist wirklich manchmal mehr.

Das bedeutet aber nicht, dass ich den Großtreffen wie Borken weniger Kreativität bescheinigen möchte. Dort werden einfach wesentlich mehr Gleise auf dem vorhandenem Raum untergebracht und auch mehr Teilnehmer wollen fahren... Der Charme der kleinen Treffen ist aber unbestritten, auch weil weniger Modulisten eben auch weniger Stress machen ;)

Auf jeden Fall danke ich allen Teilnehmern für die freundliche Aufnahme. Es waren ein paar schöne Stunden, wenngleich zu kurz. Ich wünsch euch auf jeden Fall noch viel Spaß in Limbach.
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

Beiträge: 190

Wohnort: In der schönen Eifel

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 3. November 2013, 08:35

1.Spur 1-Modultreffen Saarpfalz

Hallo Andreas und Modulfreunde,

ich war ja gestern für ein paar Stunden bei Euch zu Besuch und mir hat es sehr gut gefallen und Spass gemacht mit den netten Modulfreunden zu reden die schöne und überschaubare Modulanlage in Augenschein zu nehmen.

Hatte auch Gelegenheit mit einem typischen Epoche III Nebenbahnpersonenzügle bestehend aus 4 Umbauwagen und einer vorgespannten P 8 Strecke zu machen,sehr schön! ;bahn;
Also Andreas ist schon toll was Du da in Limbach in der Sport-/Dorfhalle auf die Beine gestellt hast,Respekt!
Die Halle ist für solche Veranstaltungen einfach ideal.

Falls Du im nächsten Jahr dies (hoffentlich) wieder organisieren solltest werde ich an allen Veranstaltungstagen mit von der Partie sein mit meinen Nebenbahnmodulen.

Ich wünsche Euch allen heute noch gaaanz viel Spass und macht noch ordendlich Meter auf den letzten Stunden! ;)

Nette Modellbahnergrüße an alle aus der Eifel...

Michael Meyer (S 3/6 Fan)

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 102

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 3. November 2013, 20:00

Dank an die Organisatoren und Aktiven des "Modultreffens Saarpfalz"

Hallo zusammen,
obwohl ich dieses Mal kein Funky in der Hand hatte und auch nicht gefahren bin, und - es wurde sogar konstatiert - dass mich "schlängelnde Züge selbst als "nur Betrachter" faszinieren ...so war der samstägliche Kurzbesuch bei Euch einfach schön. Das Schwätzen und Fachsimpeln mit Euch und das Schauen...
Natürlich war es verrückt, 600 km zu fahren, nur um knappe 3 Stunden mit Euch zu verbringen. Aber so ist es nun mal bei "Kranken und Verückten". Warum krank und verrückt, na klar, wissenschaftliche Studien haben belegt, dass vorwiegend das männliche Geschlecht insgesamt, jedoch ab einer gewissen Alterstruktur gehäuft, unabhängig von der Lebensweise oder gesellschaftlichen Schicht, an einem sehr spezifischen Virus erkrankt.
Es ist der "ferrophile Ferromane". Er ist, sofern man davon befallen wird, unheilbar, jedoch nicht lebensbedrohlich. Die Behandlung erfordert viel Hingabe, Zeit- sowie materiellen und finanziellen Aufwand, die Krankenkassen lehnen eine Kostenbeteiligung bislang vehement ab. Vom familiären Umfeld wird viel Geduld erfordert. Wenn all diese Begleitmaßnahmen ausreichend gegeben sind, dann ist es durchaus möglich, trotz dieser unheilbaren Kranheit dennoch sich an einer hohen Lebensqualität zu erfreuen.
Also, was ist als Therapie zu empfehlen? Macht weiter solche schöne Gleispläne und solche tolle Treffen.
Und dank der spontanen Idee von R. M. , der mich zu dieser Besuchsfahrt als "Beifahrer" mit genommen hat, haben wir somit- als ein mit 2 Personen besetztes Auto - auch die Öko-Bilanz der Autofahrt noch etwas verbessert.
Also macht weiter so, nächstes Jahr will ich dann auch mit eigenem Rollmaterial dabei sein...
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ulrich Geiger« (4. November 2013, 02:13)


Beiträge: 490

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 3. November 2013, 20:17

Stammtisch Wiesbaden

Hallo Andreas und Benno ,

Wir wollten auf diesem Wege nochmals Danke sagen für die sehr herzliche Aufnahme am Samstag . Wir waren mit 5 Leuchten bei euch , es war ein super Samstag .
Wir kommen das nächste Mal bestimmt wieder zu euch .

Grüße von Thomas aus den Taubusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

17

Montag, 4. November 2013, 10:17

DANKE!


Es hat riesig viel Spaß gemacht, und alle Teilnehmer haben daran ihren Anteil.
Die Organisation war großartig, kaum zu glauben, dass es eine Premierenveranstaltung war.

Noch einmal herzlichen Dank und viele Grüße an das ganze Team!

Lukas und Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

18

Montag, 4. November 2013, 14:53

ein Video vom Spur1 Modultreffen Saarpfalz Kirkel-Limbach

Hallo Spur1er,

ein Video vom
Spur1 Modultreffen Saarpfalz Kirkel-Limbach
http://www.youtube.com/watch?v=57RzW7zDI…U32D4gNMu7chMGw

Grüße
Gerhard

Andreas König

unregistriert

19

Montag, 4. November 2013, 16:06

Viel zu schnell...

...sind die vier Tage vergangen !! :-)

Hallo an alleTeilnehmer unseres ersten Modultreffens in Limbach...
Ein herzliches Dankeschön von meiner Seite an alle Mitwirkenden und auch Besucher dieser ersten Veranstaltung hier in meinem Ort.
Es waren vier wunderbare und vor allem stressfreie Tage, an denen es aus meiner Sicht im Nachhinein betrachtet nichts zu meckern gab.
Dennoch bin ich natürlich gerne für Kritik und Anregungen offen!!
Mein besonderer Dank auch noch einmal an Martin für seinen wirklich gelungenen Gleisplan und an Bodo für die solide Elekrifizierung... :thumbsup:
Keine Staus, keine Ausfälle, einfach alles perfekt!!
Natürlich aber auch Danke an alle, die ihre Module angeschleppt und aufgebaut haben, auch mal den Tisch gedeckt haben, hier gekehrt, da gespült und dort mal abgewischt und einfach bei Bedarf angepackt haben.
Ohne die Mithilfe aller wäre eine solche Veranstaltung niemals möglich!!
Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr eine Wiederholung gibt und freue mich schon jetzt darauf... :rolleyes:
Viele Grüße
Andreas

20

Montag, 4. November 2013, 17:32

Dankeschön

Liebe Organisatoren,

ein herzliches DANKESCHÖN an alle, die an dieser Veranstaltung mitgearbeitet haben. Es hat am SAmstag voiel Spaß gemacht, auf der Anlage seine Runden drehen und den sonst nur in der Vitrine befindlichen Loks Auslauf gewähren zu können.

Gemeinsam mit den diversen Gesprächen mit den Anwesenden war der Tag eine rundum gelungene Sache.

Auf ein Wiedersehen in Hohenecken.

Viele Grüße

Stefan