Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. Juli 2013, 10:23

Märklin Weichenantrieb und Hübner Weichen

Hallo zusammen,

kann man für die neuen Märklin Weichen (z.B. Bogenweichen 59085 ex.Hübner H1097) die alten Marklin Weichenantriebe 5625 verwenden? Hat das schon jemand gemacht?

Freundliche Grüße
Klaus Knab
Spur1 9x10 m in U-Form, Material Märklin, Hübner, KM1 und Kiss. 1-gleisige Hauptstrecke mit 4-gleisigem Durchgangsbhf., 5-gleisiger Schattenbhf., Kopfbhf. mit 2 Gleisen, 2-gleisiger Güterumschlag, 2-gleisige Abstellgruppe, BW mit Saalbach-Drehscheibe. Steuerung und Energieversorgung 2x KM1 SC7 + System Radio, 1x Lüssi Booster 6Amp, Railware 7.17 auf Laptop mit Win7, Melden und Schalten mit LTD Rückmeldern RM-GB-8-N und Märklin k83 bzw. LDT 4fach-Decoder für die Weichen.