Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. Juni 2013, 22:58

TTX-Car

Hallo miteinander,

Sinsheim iss vorbei, der Alltag hat uns wieder und ich hab ein bissel Lötdraht verbraten..
Länge = 83 cm, Kuppler zum einfedern, DG = USAT-Tankcars, Radln kleiner

Grüße vom Peter
»derPeter« hat folgende Bilder angehängt:
  • ttx-002.jpg
  • ttx-011.jpg
  • ttx-012.jpg
  • ttx-013.jpg

Beiträge: 651

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Juni 2013, 09:08

Moin,

Hallo Peter,
Das wird ein riesen Teil, bestimmt nicht nur zum Transport von Eisschachteln, oder hast du damit die Lötstellen gekühlt :rolleyes:

Ne , sieht super aus, da sitzt du ja schon länger an dem Teil, erinnere mich an die Anfänge beim Wabash.
Was muß ich mir vorstellen bei Kuppler zum einfedern, in der Deichsel eine Feder ?
Und wie weit schwenkt die Kupplung aus, sicher nix für 1020 mm Radius ?(
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

3

Mittwoch, 26. Juni 2013, 19:17

Hallo miteinander.
joouu, die Kupplung sitzt auf einem Flachmat. und dieses kann sich in dem rechteckigen Blechkasterl gegen eine Feder verschieben/eindrücken.
Im Original nennt sich das großmächtig:
"Keystone Railway Equipment 15" travel hydraulic end-of-car cushion unit"
Auf die vorderen DG kommt ja noch eine Plattform, auf der das ganze Druckluftbremsen-Krempel draufsitzt, dann schaut die Kupplung nur ganz knapp hervor ..
Des dauert noch..
Grüße vom Peter
»derPeter« hat folgendes Bild angehängt:
  • qttx130737o.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derPeter« (26. Juni 2013, 19:23)


4

Dienstag, 31. Dezember 2013, 12:19

So eine "Sauerei.."

Hallo miteinander,

ich wünsch allen Forumianern (den K+K Enthusiasten, den Sound-Spezialisten, den Purern, den Schmalenspurern, den Zylinderdampfern,
den Firmen, dem Betreiber + Moderatoren, den USA-lern, na überhaupt alle ..)

EIN PROSIT NEUJAHR 2014 !!

Möge das neue Jahr nie schlechter werden als das vergangene
wünscht euch derPeter
aus Kotti
»derPeter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Foto1263.jpg
  • Foto1266.jpg
  • Foto1267.jpg

Beiträge: 651

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Januar 2014, 21:27

Schöne Sauerei

Hallo,

Auch von mir alles Beste für 2014 und herzlichen Glückwunsch zu diesem wohl einzigartigen Modell, alle Achtung und viel Spass beim Betrieb. :thumbsup: :thumbsup:
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

6

Donnerstag, 30. Juli 2015, 17:40

TTX-car jetzt fährt er endlich..

Hallo miteinander,

hab meine Faulheit überwunden und des ding endlich fertig..

Grüße vom Peter
»derPeter« hat folgende Bilder angehängt:
  • eWP_20150730_001.jpg
  • eWP_20150730_002.jpg
  • eWP_20150730_003.jpg
  • eWP_20150730_004.jpg