Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 7. Juni 2013, 08:29

Sinsheim 2013

Hallo zusammen,

vom 22 und 23 Juni findet im Auto & Technik Museum Sinsheim das 24. Internationale Spur 1 Treffen statt.
Fremo:32 hat wie jedes Jahr einen kleinen Infostand zum Thema Module und Betrieb.

Auf dem Stand von Spur 1 Kreativ wird gebastelt.
Wir freuen uns auf euren Besuch und angenehme gespräche.


Als Anlage ist das aktuelle Ausstellerverzeichnis und Standplan beigefügt. Das ANTIQUARIAT FÜR VERKEHRSWESEN mit Fachbuchhandlung von Jörg Feder ist ebenfalls vertreten.

es Grüßen

Benno, Wilfried, Johannes, Jan, Gunnar, Thomas, Andreas und Henrik
»Henrik Mücher« hat folgende Datei angehängt:

2

Freitag, 7. Juni 2013, 10:04

Vielen Dank für die Info.

Ich freue mich bereits schon jetzt auf Sinsheim :P

Viele Grüße aus dem sonnigen Norden...

Uwe

3

Freitag, 7. Juni 2013, 20:09

Ja, auch ich freue mich auf Sinsheim. Nach Borken konnte ich nicht, Sinsheim ist nur 20 Minuten entfernt. Das passt! :-)

Viele Grüße,



Kalle

4

Samstag, 8. Juni 2013, 14:08

Spur-1-Treffen in Sinsheim 2013 Hallenplan mit Nummern und Ausstellerverzeichnis mit Nummer

Hallo Henrik,

wie immer bist Du schneller, als dein alter Kumpel Benno.

Hier also im Anhang die von mir erstellte "Deluxe"-Versionen von dem Hallenplan und Ausstellerverzeichnis mit Such und Findnummern.

Beim Ausstellerplan ist inder ersten Spalte die Standnummer und in der letzten Spalte die "alte" Zählnummer.

Ich hoffe wir treffen uns alle bei bestem Sonnenschein und Gesundheit beim Internationalen Spur-1-Treffen im Technikmuseum Sinsheim.

Benno
»Benno Brückel« hat folgende Dateien angehängt:
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

5

Samstag, 8. Juni 2013, 17:07

Hallo zusammen.

Auch ich bin dieses Jahr auf das Spur 1 Treffen.
Bin zusammen mit Michiel Stolp [ BECASSE WEATHERING ].
Wir sind auf der Stand von eine bekannte von mehr zu finde.
Stand Nummer 50 Familie Bosecke, Rijndijk 31d, NL 2394 AB Hazerswoude (Niederlande)
Ich hoffe wir treffen uns in Sinsheim.
Danke inne.

Mit Freundliche Grussen:
....Ernst Jorissen.....

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 039

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Juni 2013, 17:31

sinsheim 2013

Hallo zusammen.
Sieht das nur so aus, oder sind es weniger Teilnehmer als 2012?

Als Anlage ist eine von PauL Schaerpens vor Ort?
Ist das nicht eine 1 gleisige Ringstrecke?

Danke für ne Info falls ich falsch liege, oder auch nicht.

Gruss:

Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 079

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Juni 2013, 13:52

Hallo,

ich finde es interessant/toll, dass die Firma Kiss auch dort einen Stand hat. Ein gutes Zeichen, nachdem man nicht in Dortmund war...

Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

8

Montag, 10. Juni 2013, 14:02

Warum interessant, die Firma Kiss ist jedes Jahr in Sinsheim vertreten.

9

Montag, 10. Juni 2013, 19:58

Als Anlage ist eine von PauL Schaerpens vor Ort?
Ist das nicht eine 1 gleisige Ringstrecke?
Die Ringstrecke ist die US Anlage, die im Plan 2013 zusehende ist die DB Anlage, dort geht es nur hin und her, von links nach rechts und wieder zurück.

10

Montag, 10. Juni 2013, 22:17

Hallo,

nach meiner Erinnerung ist auch die DB Anlage von Paul Schraepen eine Rundumanlage - mit doppelseitiger Mittelkulisse,
und nicht "Hin und Her" . Im übrigen so auch im Hallenplan eingezeichnet. Siehe Anhang im Beitrag H. Mücher und B. Brückel.
--viele Grüße, Dieter--

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 937

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Juni 2013, 22:40

Anlage

Hallo,

Nachtrag zum Thread von Dieter Birk.
http://www.google.de/imgres?imgurl=http:…Q9QEwBA&dur=530

Gruss Wolfgang

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 039

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. Juni 2013, 07:38

Dann war die doch 2012 auch schon da, oder liege ich da falsch?

Gruss:

Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »troostmi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 249

Wohnort: Nähe Ingolstadt

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. Juni 2013, 06:53

Vorbericht im akt. Eisenbahn Magazin

Hallo Spur1-er,
die neueste em-Ausgabe (07/13) enthält einen 4-seitigen Vorbericht zu Sinsheim.
Außerdem wird in der August-Ausgabe ein Spur1-Sonderteil enthalten sein.

Ich freue mich schon auf den Sinsheim-Samstag bei erträglichen Temperaturen!

Beste Spur1-Grüße
Michael Troost

  • »Regelspur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 103

Wohnort: BW

Beruf: Kfz.-Sachverständiger

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. Juni 2013, 13:35

Sinsheim 2013

Hallo Sinsheim-Besucher,

;) in der Spur-1-Info von Sinsheim wird auf eine Brücke von Dingler hingewiesen. Hat jemand das Teil am Stand von Dingler gesehen?

Wenn ja, wie war der Eindruck der Ausführung?

Sind Preise bekannt?

Es wurde um eine Diskussion gebeten.

Ist hier im Forum etwas bekannt davon? Würde mich interessieren.

Gruß Alfred

15

Donnerstag, 27. Juni 2013, 14:29

Hallo Alfred,

ja die Brücken habe ich ganz Ausführlich beäugt, spitzen Modellbau mit jedem Detail. Der Preis ist auch besprochen worden, möchte ich hier aber nicht nennen da Herr Dingler noch keine 100% Aussage treffen wollte. Aber da kann man dann zwischen einer Brücke oder einer Lok wählen, günstig sind die nicht. Aber jeden Cent Wert, wenn man sich das leisten möchte.

Grüße Peter Hornschu
Peter

16

Donnerstag, 27. Juni 2013, 15:32

" Aber da kann man dann zwischen einer Brücke oder einer Lok wählen, günstig sind die nicht. "

BR 80 = ca. €4.000,00 = Preis für die Brücke??

Grüße.

Sammy

  • »Regelspur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 103

Wohnort: BW

Beruf: Kfz.-Sachverständiger

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 27. Juni 2013, 16:04

Hallo Peter, hallo Sammy,

ich habe mir zusätzlich noch die Fotos auf der Homepage von Dingler angesehen. Ich bin da nicht ganz deiner Meinung. Spitzenmodellbau ist für mich etwas anderes. Nur eine (mehrere) Handvoll darüber gestreute (Riesen) Nietköpfe gehört jedenfalls nicht dazu. Ich würde mir da für den angedachten Preis lieber eine Lok kaufen. Nur von :?:

Schlitzschrauben :?: :?: gab es so etwas im Original :?: Na ja, vielleicht sind ihm auch nur die abgedrehten Sechskant Schraubenköpfe ausgegangen-Bild 02.04. Deutlich zu sehen am unteren Knotenblech der Diagonalstreben. Und dann, diese ganzen Muttern, erinnert mich ein wenig an die Metallbaukästen von, na ihr wisst schon. Manche Verbindungen fehlen auch, weil anscheinend zu eng gebohrt. Dann sind die Bohrungen auch noch nach außen durchgebrochen. Man sehe sich nur mal Bild 02.03 an :!:

Das sind nur mal so einige Punkte die mir ohne rosarote Brille aufgefallen sind. Hochgerechnet auf 1:32 würde diese Brücke sicher keine Zulassung bekommen.

Wenn man mal eine Brücke in Spitzenmodellbau-Qualität sehen will, dann einfach mal auf die Seite vom Lokladen-Bingen gehen, (Galerie Bild 12) da ist so eine Brücke (mit V200) abgebildet. Diese Brücke ist von Zimmermanntrains, die Brücke hat Herr Zimmermann vor Jahren mal gebaut.

Gruß Alfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Regelspur« (27. Juni 2013, 16:10)


18

Donnerstag, 27. Juni 2013, 16:49

Hallo Alfred,

wenn Du sie Live nicht gesehen hast und nur die Vergößerten Bilder beurteilst frag doch bitte nicht nach anderen Meinungen. Die ausgestellten Brücken waren Handmuster in den beiden Farbvarianten, und diese waren auch noch nicht komplet lackiert und auch nicht 1:1 so wie sie kommen werden.

Mal wieder werden hier Modelle im Handmuster Zustand beurteilt, das macht keinen Spaß. Hier sind ca. 10000 Schrauben verbaut worden und die Löcher ohne Schablone gebohrt. Wenn Du ernsthaft Interesse an der Brücke hast schau sie Dir bei Herrn Dingler im Laden an und befrag ihn selber oder geb Anregungen dazu.

Hallo Michael (Sammy), wie gesagt der Preis steht noch nicht fest, nur der ca. Rahmen. Also sind das wieder Spekulationen. 2012 wurde eine US Bogenbrücke ausgestellt die in der gleichen Bauart entstanden ist, die war nicht für eine 80 zu bekommen, sie war aber auch aufwendiger.


Grüße Peter Hornschu
Peter

19

Donnerstag, 27. Juni 2013, 17:43

mmmhh...warum so hart in der Kritik...

...wo es sich doch noch um ein "Vorserien-Modell" handelt? Ich vermute mal, das hier der Name Dingler das Problem ist, oder?

Herr Dingler baut schöne Modelle, auch für den "gehobenen" Anspruch und das Beste daran ist, er hat in überschaubarer Zeit auch fertige Modelle zu verkaufen......und das ist durchaus ein tragendes Argument, zumindestens für mich.

Sich in Details zu verlieren und das ganze Projekt nicht fertig zubekommen, kann wohl nicht der richtige Weg sein, oder? ?(

Deine Kritik an der Brücke ist überzogen, auch wenn einzelne Punkte objektiv bei der Betrachtung der Bilder auf der Dingler'schen Seite zutreffen.

Mag sein, dass Du, oder auch Herr Zimmermann in der Vergangenheit noch stimmigeren Modellbau gemacht haben oder machen, diese Modelle sind allerdings am Markt nicht oder zumindest nicht in absehbarer Zeit und Menge verfügbar.

Gerade sind meine beiden O-Halle von Fine-Modell eingetroffen, und schon der erste Blick von unten offenbart Kreuzschlitzschrauben wo sie eigentlich sicher nicht hingehören....und dieses Modell ist hauptamtlich ein "Zimmermann-Modell".

Also was soll das? Ich empfinde Deinen Beitrag als "stänkern", das muß ja nicht sein, oder? ;(



Gruß

Michael
Epoche 2, die DRG als weltgrößtes Unternehmen.......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spur1pur« (27. Juni 2013, 19:36)


Beiträge: 1 254

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:36

Hallo Alfred, hast ne PN.
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)