Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer
  • »dieselmani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. April 2013, 16:49

Neue Farben braucht das Land (d. L.) Anhand einer V290 dargestellt

Hallo Farbenfreunde,

Nach langem Frimmel mit dem Schaffen eines neuen Antriebs und unzähligen Testrundenstunden,
nun wird meine 290 auch modern, lackiert in der Kartonspritzkabine.
(Farbe verkehrsrot Ral 3020 = Gunze Sanyo H23 / Acrylfarbe)
»dieselmani« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1020135.JPG
Grüsse Mani- Epoche 6

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dieselmani« (30. April 2013, 20:33)


  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer
  • »dieselmani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. April 2013, 20:33

V 290 wird 290 008

So, nun der 2te Schritt, Gehäuse abgeklebt und Dach lackiert, normal wird hierfür Ral 7012 benötigt,
gibt`s aber nicht von Gunze oder Tamiya, also nach Vorlage selbstgemischt.
Vorher natürlich die olle Dachantenne abgesägt.
Die Spezies haben ja sicher schon gesehen, daß es sich um eine Vorserienlok handelt.
»dieselmani« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020137.JPG
  • P1020144.JPG
Grüsse Mani- Epoche 6

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer
  • »dieselmani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Mai 2013, 16:42

Für alle, die Zuhause bleiben...

Hallo,
hier noch schnell Bilder von der 290er, wie sie in Borken fahren wird. Beschriftung sowie Fenster und Funkteile folgen später.
Jetzt wird sie sofort eingepackt und morgen im Frühtau gehts los gen Borken...
»dieselmani« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020166.JPG
  • P1020170.JPG
Grüsse Mani- Epoche 6

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Mai 2013, 17:31

Hi Manni.

Na da habe ich ja doch einen Vorteil, denn ich kann an meinem Modell noch 2 Nachtschichten einlegen, und dann soll es optisch vollendet und soweit vorzeigbar sein, auch wenn noch viele Kleinigkeiten fehlen.

Na denn bis Borken und viel spass euch allen schon vorab!
Gruss:

Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »JenSIE« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 493

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Service-Techniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Mai 2013, 07:46

Hallo Manni,

welche V90 ist das denn? Ist das eine von KM1, ich dachte KM1 hätte nur die mit einem Lüfter gebaut, oder ist das eine 291?

Auf jeden Fall ein schönes Projekt.



Jens

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer
  • »dieselmani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Juni 2013, 17:52

V 290

Hallo JenSie,

meine V90 wurden von einem Modellbauer als Einzelstück erschaffen , in der Version der 20 Mak Vorserienloks. Von diesen wurden nur 3 Stück bis 2010 nicht remotorisiert , nämlich
290 001-290 003- 290 008, meine soll die 008 werden. Vorteil ist das Fehlen der hässlichen Fallschutzgitter und die 2 Lüfter dürfen auch bleiben. Leider wurde sie 2010 z-gestellt.

Grüsse Mani
Grüsse Mani- Epoche 6

  • »JenSIE« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 493

Wohnort: Rheinhessen

Beruf: Service-Techniker

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Juni 2013, 09:08

Hi Mani,

danke für die Info!



Jens

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer
  • »dieselmani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. März 2014, 20:17

Neue Farben braucht das Land- OHE ade

Hallo,

da ich mit meiner Baureihe 276 -1204 in OHE Lackierung schon immer unglücklich war;
Nach langem Grübeln bin ich nun zu leuchtorange gestoßen, so bleiben 2 Möglichkeiten:
IZN GmbH Delrath oder KSW 45
»dieselmani« hat folgende Bilder angehängt:
  • 086 - Kopie.JPG
  • P1020850 - Kopie.JPG
Grüsse Mani- Epoche 6

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. März 2014, 20:39

Was ist KSW? Kölner Stadtwerke?
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

10

Mittwoch, 5. März 2014, 21:42

KSW

..hallo..

...nein, nicht Kriegs-Strassenbahn-Wagen..., nicht Kölner Stadtwerke.....

....sondern "Kreisbahn Siegen-Wittgenstein".....(Lok Nr. 45)....
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. März 2014, 21:49

Ah, danke.
Aber Kölner Stadtwerke hätte ja auch irgendwie zum Manni und vor allem der Farbe gepasst :P

Kommen die denn auch bis nach Kölle?
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

12

Donnerstag, 6. März 2014, 19:44

Wo?

Wo gibt's denn ein Modell einer G1204 in Spur 1 ???
Aber die Hausfarbe der KSW ist nicht leuchtorange (RAL 2005) sondern pastellorange (2003)

mibaone

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer
  • »dieselmani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 628

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. März 2014, 21:31

Hallo mibaone,

Die G 1204 BB wurde in Kleinserie von vermutlich 25 Stück Bensheimer Eisenbahn sowie 25 Stück OHE hergestellt , irgenwann um 2004 herum.
Die OHE Version wurde von MBT Hamburg vermarktet, dort habe ich die wohl vorletzte vor Jahren gekauft.
Danke für den Ral Farbton, das Foto gibt den Orangeton nicht richtig wieder, aber erst nach Beschriftung kann der Ton angeglichen werden.
Grüsse Mani- Epoche 6

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dieselmani« (7. März 2014, 21:39)