Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. September 2012, 10:58

DRG-Laterne in Superdetaillierung

Hallo zusammen,

unser nächstes größeres Projekt wirft seine Schatten voraus.

Die DRG-Laterne in feinster Detaillierung. ( Geplant sind 12! Einzelteile )

Nachdem wir ja vor einiger Zeit schon den Umschafthebel für diese Laterne hier im Forum vorgestellt haben,
möchten wir dies nun mit der "Inneneinrichtung" tun.

Lampenhalter und Haupfreflektor sind fertig

Anbei ein Foto der Neuheit und zur Wiederholung das Hebelchen


Wir wünschen ein schönes Wochenende

mf-pur
»mf pur« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hauptreflektor für DRG-Laterne.jpg
  • Hebel1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mf pur« (13. März 2013, 11:00)


2

Samstag, 15. September 2012, 11:41

Aktuell interessant wären vielleicht auch die DB-Laternen für die Kiss 45er.

Die wären dann vielleicht auch für andere Modelle hochinteressant.

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. September 2012, 12:08

Unserer Meinung nach, sind die DB-Laternen nicht so drängend, da man ohnehin kein Innenleben sieht,
während bei den DRG-Laternen von KM1 z.B. sogar die Hauptabmessungen völlig falsch sind, von den Materialstärken mal ganz abgesehen.

Bei entsprechender Nachfrage wird es sicher auch Mal die DB-Laterne geben.


Grüße

mf-pur

4

Montag, 17. September 2012, 10:53

Hallo Michael,
wenn ich das richtig verstehe, dann möchtest du demnächst eine komplette Laterne anbieten, dass wäre natürlich super!!
Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

5

Montag, 17. September 2012, 12:15

Viele Loks sind doch bestimmt noch in der DB-Zeit mit der DRG-Laterne unterwegs gewesen.

Sind vielleicht erst ausgetauscht worden als das Spitzensignallicht Pflicht wurde.

Weiß da jemand etwas mehr darüber?

6

Montag, 17. September 2012, 12:40

Hallo Jörg,

wie ich letztens schon in einen anderen Thema schrieb: Es gab bis zum Ende der Dampflokzeit große DRG Laternen bei DB- Lokomnotiven, allerdings nur bei den beiden Unteren, viel z.B. 01.10.
Oftmals wurde auch bei Einführung des dritten Spitzenlichtes nur Dieses als Hella- Lampe angebaut, die Unteren blieben erhalten.

Grüße, Rainer

-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. September 2012, 14:58

@Baureihe50

Ja, Ralf, es wird eine komplette Laterne... nicht ganz so schön wie die von Knupfer ( aber das ist ja auch 5"-Spur ) :D
Unsere wird auch etwas günstiger, da der Hebel nicht beweglich ist.
Ich denke, in 2 Wochen sind auch wir schlauer.
Als Bausatz wird es sie auf alle Fälle geben, evtl. auch als Fertigmodell.


@Jörg
Rainer Herrmann hat Recht. Sehr viele 01er waren bis zuletzt noch mit alten Lampen unterwegs,
44er und 50er dagegen eher selten.

Gruß
mf-pur

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mf pur« (18. Oktober 2012, 12:11)


Beiträge: 2 099

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. September 2012, 16:52

Hallo MF - Pur,
kann man kein gewölbtes rotes, klares Kunststoff - Filterchen mit dem Hebel einblenden, das wäre doch der Hammer !!!
Weil man dem Rotlicht mal wieder bei den neueren Loks wenig Beachtung schenkt.
MfG.

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. September 2012, 17:40

@bbenning

Können tut man Vieles. Ist eher die Frage, ob es sinnvoll oder bezahlbar ist.

1. Wer kann den Bausatz dann noch sachgerecht montieren.
2. Die Laterne von Knupfer kosten ca. 56 € pro Stück im Bausatz ( ob in 5" oder Spur 1, der Aufwand ist der gleiche, also auch der Preis )

Unser Bausatz liegt vielleicht bei 20-25 €, da wir eben diese aufwändige Hebelmechanik weglassen.

Meiner Meinung kann sich das dann jeder selbst umbauen, entsprechenes Fingerspitzengefühl vorausgesetzt.
Die Leuchte ist dafür jedenfalls vorbereitet.

Gruß
mf-pur

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mf pur« (23. Oktober 2012, 08:50)


  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Oktober 2012, 17:27

Hallo allerseits,

hier ein erstes Foto des Handmusters der DRG-Laterne.

Ursprünglich nur für unseren Eigenbedarf entwickelt, wird dieses bisher feinste Modell einer DRG-Laterne sicher viele Liebhaber finden.
Die Tür lässt sich öffnen. Die Zu- und Abluftkanäle für die Notbeleuchtung wurden ebenso exakt maßstäblich dargestellt, wie das leicht konische
Gehäuse, das beim Vorbild ein Ablaufen des eingedrungenen Wassers ermöglichen soll.

In Kürze mehr!


Wir wünschen ein schönes Wochenende

mf-pur
»mf pur« hat folgendes Bild angehängt:
  • DRG-Laterne.jpg

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Oktober 2012, 09:29

Hallo Einser,

hier mal eine Frontansicht der neuen DRG-Laterne.
Die "Glühbirne" wird noch schöner, der Frontreflektor fehlt noch,
aber man sieht schon, wohin die Reise geht.

Die Wandstärke des Gehäuses beträgt 0,4 mm.
Der Innenraum der Laterne bietet sogar genügend Platz,
um die Mechanik für die schwenkbare rote Linse aufzunehmen.

Der Preis des Bausatzes wird bei 20-25 Euro liegen. ( ohne Leuchtmittel )
Ab jetzt werden Vorbestellungen angenommen unter: mf-pur@t-online.de


Wir wünschen noch ein schönes Wochenende

mf-pur
»mf pur« hat folgendes Bild angehängt:
  • DRG-Laterne Muster1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mf pur« (21. Oktober 2012, 06:31)


12

Samstag, 20. Oktober 2012, 16:42

Hallo

Darf man fragen, von wem der 3D Druck ausgeführt wurde?

Gruß Matze

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze« (6. Dezember 2013, 20:54)


  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. November 2012, 10:21

Hallo Einser!

Vor allen Dingen in der dunklen Jahreszeit kommen die Vorzüge
unserer DRG-Laterne voll zur Geltung.

Anbei ein Foto dazu.

Es ist zwar knapp bis zur Messe in Köln,
aber vielleicht können wir dann schon
mehr zeigen.

Wir wünschen noch ein schönes Wochenende

mf-pur
»mf pur« hat folgendes Bild angehängt:
  • DRG-Laterne Muster2.jpg

noetigenfalls

unregistriert

14

Samstag, 3. November 2012, 20:03

Ich bin sehr angetan von den kleinen Funzeln. Da ich aus dem Hause mf-purSchraubenkupplungen besitze, wage ich zu behaupten, dass die Laternen, ähnlich der Schraubkupplungen, bei normaler Sicht noch echter aussehen als auf dem Foto.
Matze, ich könnte mir vorstellen, dass ein solches Urmodell direkt in Wachs mit einer Solidscape oder, in Kunststoff, mit einer Envisiontec Perfactory gedruckt wurde.

Anbieter sind u.a. http://www.timolaumann.de oderhttp://wachsplot.de.
Anbei ein Achslager, welches ich mir bei letztgenanntem Anbieter herstellen ließ.
»noetigenfalls« hat folgendes Bild angehängt:
  • achslager.jpg

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 702

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. November 2012, 12:25

@ noetigenfalls

Das ist schon eine Laterne aus der Silikonform. Wird aber nochmal von geplottet,
da wir mit der Auflösung noch nicht zufrieden sind.

Viele Grüße
mf-pur

Ähnliche Themen