Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 108

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

61

Freitag, 21. September 2012, 09:44

Hallo Michael,
dass ist mir bei den letzten Kiss-Loks aufgefallen, dass die NEM-Räder feiner ausfallen (niedrigere Spurkränze, schmalere Räder). Bleibt zu hoffen, dass bei den anderen Herstellern die selbe Entwicklung stattfindet. Vor allem auch bei den Fine-Scale Loks ist noch eine deutliche Verfeinerung möglich (siehe Nolte Räder bei den Güterwagen, etc.)
Gruss Ralf
Eisenbahn-Modellbau in 1

Schnauf

unregistriert

62

Mittwoch, 14. November 2012, 12:39

Der neue Lack der 45er

Hallo zusammen,
ich überlege mir auch, ob ich mir die neue 45er von Kiss bestelle. 2900 € sind aber schon recht viel Geld. Verglichen mit der Br. 05003, die für über 8000 € verkauft wird, ist die 45er geradezu ein Schnäppchen.
Was meint ihr, wird die 45er, wenn sich in einer staubfreien Vitrine gelagert wird, langfristig an Wert verlieren? Sie wäre ja auch in 10 Jahren noch neuwertig, ohne Abnutzungen und Beschädigungen.

Hier ein Foto der 45er mit glänzendem Lack:

Gruß Richard


Quelle: http://www.bahnbilder.de/name/galerie/ka…loks~BR+45.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schnauf« (14. November 2012, 15:40)


  • »Jens Klose« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Kemtau

Beruf: Modellbau/Gießerei

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 14. November 2012, 12:53

Wertanlage

Hallo Richard,

nach meinen Beobachtungen am Markt der letzten Jahre ist die Modellbahn def. keine Wertanlage mehr. Dieses Phänomen zieht sich durch alle Spurweiten und betrifft auch alle Hersteller, egal wiederum welche Spurweite Du dir anschaust.

Als Wertanlage würde ich Dir keine 45er empfehlen. Willst Du aber Freude und vielleicht sogar die ein oder andere Erinnerung in Deinen Gedanken wiederbeleben, dann solltest Du dir auf jeden Fall so ein Teil kaufen und ein paar Meter Gleis dazu. Dann macht die Maschine richtig Spaß.



mfg



Jens Klose

Beiträge: 2 167

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 14. November 2012, 13:05

Hallo,
grundsätzlich würde ich Wertanlagen eher in Gold oder Platin sehen, eine Modellbahnlok bekommt wohl einen Werteverlust, der würde sich bei dem Modell wahrscheinlich in Grenzen halten.
Es sei denn, der Euro geht richtig in die Inflation, das ist auch durchaus denkbar.
MfG. Berthold

Schnauf

unregistriert

65

Mittwoch, 14. November 2012, 14:00

Farbgestaltung: verwittert, oder neu wie Auslieferungszustand

Hallo,
naja, dass der Wert nicht steigen wird ist mir schon klar, doch wäre es auch frustrierend, wenn eine neuwertige unbenutzte 45er in 10 Jahren für unter 1000 € zu haben wäre. Aber alles ist denkbar...

Der schwarze Lack ist bei diesem Kiss Modell jedenfalls viel zu matt, wie man an dem Foto der frisch restaurierten Lokomotive (der Beitrag etwas weiter oben) sehen kann. Der Lack ist hochglänzend.
Wenn Kiss jedoch eine stark benutzte 45 zum Vorbild genommen hat, dann ist der rote Lack des Triebwerks natürlich zu rot. Dann hätte man konsequenter Weise die Räder etwas dunkel patiniert (vom Öl und Schmutz) gestalten sollen.

Gruß
Richard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schnauf« (14. November 2012, 14:10)


66

Mittwoch, 14. November 2012, 14:36

Ich kann mich weder über die Farbgebung noch über die Qualität beschweren.

Natürlich wäre eine Veräusserung mit Wertverlusst gekoppelt da ja noch welche zu bekommen sind. ABER bei einer geschätzten Stückzahl von 200StK. bei der die Ein oder Andere mal von der Anlage fällt und der Voraussicht das die 45 zwar noch von KM1 kommt, dann aber wohl eher ein Nieschenmodell sein wird denke ich das einer der diese Lok haben möchte in 8 Jahren auch noch den heutigen Kaufpreis bezahlt. Ich persönlich habe vor kurzem noch ne 52 Steifrahmen bekommen und habe mehr als den Vorbestellpreis bezahlt.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Beiträge: 2 167

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 14. November 2012, 16:57

Der schwarze Lack ist bei diesem Kiss Modell jedenfalls viel zu matt,
Hallo Schnauf,
ja,es gab es schon Diskussionen, ich finde den matten Lack in Verbindung mit den silbernen Kesselringen ganz gut.
Man kann aber auch mit der AirBrush hochverdünnt mit Klarlack fein nachlackieren, das sieht ganz gut aus, gesehen am Stammtisch in der Knallhütte.
MfG. Berthold

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bbenning« (14. November 2012, 17:20)


68

Mittwoch, 14. November 2012, 17:32

Hallo Leute,

das Hauptproblem mit dem Wertverfall der Modell-Lokomotiven ist die eingebaute Elektronik.
Eine Bocholt-Lok ohne alles, ist wenn sie nur in der Virtine stand sicher im Verhältnis werstabiler, als z.B. eine "alte" KISS-Lok die noch mit einem 1'er, oder 2'er ESU-Decoder und Seuthe-Rauch ausgestattet ist.

Das Gehäuse und alles ist dann zwar noch top, aber für die veraltete und vielleicht schon defekte Elektronik will dann keiner mehr Geld ausgeben, auch wenn die Lok nur in der Vitrine stand.
Die Entwicklung geht halt immer weiter und in ein paar Jahren sind die aktuellen Decoder wieder veraltet, haben diese oder fest eingebaute Platinen vielleicht Alterserscheinungen oder es werden neue Features erfunden, die jede neue Lok zwar hat aber in den dann alten Loks nur noch schwer oder gar nicht mehr nachgerüstet werden können.

Darum, jede Lok (ob nun Modell oder 1/1) kann nur einen Wert steigern, den Ideellen.
Und der ist in Gold eh nicht aufzuwiegen. ;)

Also, willst Du was für Dein Sparschwein tun, dann kaufe z.B. Edelmetall.
Willst was für DICH tun, kauf 'ne 45'er.
Zur Not noch ein paar Schwerlastwagen dazu um die Gold-Barren hinten anzuhängen. ;) ;) ;)

Viel Erfog bei der Entscheidungsfindung und viel Spaß mit dem gemeinsamen Hobby wünscht der
basti

69

Mittwoch, 14. November 2012, 20:20

Diese Diskussion hat eigentlich nix mit der 45er von Kiss zu tun. Aber das Problem mit dem Werterhalt wird sicher in 10 - 15 Jahren erst richtig "interessant" werden, wenn die Erbengeneration unsere jetzigen Modelle in die Hände bekommt und damit nichts anzufangen weiss. Das klingt vielleicht krass, aber ist leider so. Und was die übrig gebliebenen Hersteller dann machen bzw ob es sie dann überhaupt noch gibt, muss man auch in die Überlegung mit einbeziehen. Eine Antwort habe ich nicht, nur die Fragen . . . . .

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 754

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 15. November 2012, 19:33

...das Problem mit dem Werterhalt wird sicher in 10 - 15 Jahren erst richtig "interessant" werden, wenn die Erbengeneration unsere jetzigen Modelle in die Hände bekommt und damit nichts anzufangen weiss...
Der Mercedes Audi BMW, den man sich stattdessen hätte angeschafft haben könne, wäre dann wohl völlig hinüber (außer als Oldie? Soll's bei der Modellbahn auch geben...); und Modellbahn fahren hat dann immerhin 10 - 15 Jahre Spaß gemacht :thumbsup:
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 677

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

71

Freitag, 16. November 2012, 19:13

Heute bin ich angefangen mit der 45'er, und erst die rote Unterseite patiniert. Aber dass ist noch nicht so einfach... es scheint mit eine dünne glanz-schwartzauftrag noch matter zu werden ?( :cursing: aber nachträglich getupft mit gloss -Rot und es sieht wirklich fett aus!!

In Köln wird die Lok jedenfalls beim Stammtisch zu sehen sein, wenn alles klappt... Bilder folgen selbstverständlich :D

Becasse
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

72

Freitag, 16. November 2012, 20:41

Hallo Modellbahnfreunde,

letzten Samstag habe ich eine Ausstellung der Eisenbahnfreunde Bad Oldesloe besucht.
Hier war auch die IG Spur 1 Schleswig-Holstein mit ihren Modulen vertreten,
die auch ein Modell der schönen Kiss 45er mitgebracht haben.


Kiss Spur 1 Baureihe 45 DB von k4t30 auf Flickr


Kiss Spur 1 Baureihe 45 DB von k4t30 auf Flickr

Gruß aus Hamburg

Henning

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Link zur Bildergruppe auf flickr.com:
http://www.flickr.com/groups/spur1/pool/…hoto_8176262334