Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »uwe römer« ist ein verifizierter Benutzer
  • »uwe römer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Wohnort: Hohenlimburg

Beruf: Drehermeister/Modellbauer

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juni 2012, 21:07

Hallo BR 91

Hallo BR 91.

...Du hast etwas Ruhendes in mir geweckt...Ehrgeiz...

Hiermit fordere ich Dich öffentlich zu einem zwanglosen "Patinierbattle" hinaus.
Das ganze Programm Schritt für Schritt per Bild dokumentiert hier im Forum.

Gruss Uwe

2

Samstag, 23. Juni 2012, 21:27

Hallo Uwe,

die Herausforderung nehme ich an... :)

Wenn ich die nächste Sache patiniere, dann werde ich versuchen, Schritt für Schritt zu zeigen, wie ich das mache.

Ich wollte in deinem anderen Thread übrigens nicht überheblich wriken, im Gegenteil, ich freue mich über jeden, der seinen Modellen mittels Alterung etwas "Leben" einhaucht. Wie schon mal geschrieben hatte, finde ich es schade, dass die meisten Leute mit Blick auf einen späteren möglichen Verkauf davon absehen, ihre Modelle zu altern, um ja nicht ein paar Euro Verlust zu machen... ;)

Mein Kommentar zu deinen anderen Thread begründete nur darauf, dass du das Vorgehen des Washings und Drybrushings erklärt hast, was ich kurz davor schon getan hatte. Und da diese Prozesse einfach so sind wie sie sind, war das für mich einfach nichts Neues. Mit Qualität hat das nichts zu tun, der eine macht es vielleicht besser als der andere, aber letztendlich ist der Grad der Patinierung ja immer Geschmacksache. Ich persönlich mag es ja bekanntermassen eher dezent.

Allerdings empfand ich die herablassende Bemerkung eines anderen Beitragschreibers über die Qualität meiner BR 91 Alterung unter der Gürtellinie und habe deswegen auch nicht mehr auf solche Anfeindungen reagiert.

Wie dem auch sei, machen wir ein "Battle" . Einen Sieger wird es aus meiner Sicht nicht geben, denn jeder hat seine eigene Art und Vorstellung davon, und ich praktiziere gerne das Motto "Leben und leben lassen". Gewinnen können dann eigentlich nur die Leser unserer Beiträge, die hoffentlich den einien oder anderen Tip gebrauchen können.

Bis dann, Thomas

  • »uwe römer« ist ein verifizierter Benutzer
  • »uwe römer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Wohnort: Hohenlimburg

Beruf: Drehermeister/Modellbauer

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juni 2012, 21:37

..."wähle die Waffen"..

Hallo Thomas,

was nehmen wir?
Gruss Uwe

Ein vollstäniger Name wäre schön...

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juni 2012, 23:31

Lehrreich und lustig - sagte ich ja schon an anderer Stelle.
Vorschlag: ich sende Euch beiden Spassvöglern, äh -vögeln, je 2 die gleichen Wägelchen. Jeder bekommt 100,- € und die Portokosten. Ihr dokumentiert hier im Forum und ich abschliessend ebenfalls. Ausserdem könnten dann die Wagen noch bei den nächsten Stammtischen bewundert und diskutiert werden.

Ein Schelm ...
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

Beiträge: 75

Wohnort: Hochtaunus

Beruf: geplagter IT-ler

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Juni 2012, 23:38

Hallo zusammen,

den ersten Zuschauer / Mitleser habt ihr. Bin gespannt!
Viele Grüße,

Thomas

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Juni 2012, 00:12

Och, wo wir gerade so schön in Stimmung sind: becasse, willst Du auch noch mitmachen? :D
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

7

Sonntag, 24. Juni 2012, 00:13

JAU Patinierwettstreit

Ich wäre der Zweite, glaube ich, mögen die Spiele beginnen :rolleyes: Bin an dem Ausgang auch interessiert, wird bestimmt was bei rum kommen, ...und eine Sau gute Idee!!!

Gruß matthias

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Juni 2012, 00:17

@ becasse: bekämst natürlich ebenfalls die Wägelchen und die Aufwandsentschädigung
Aber lass´Dich nicht nötigen von mir/uns - war nur so eine Idee (allerdings eine gute :rolleyes: )
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

9

Sonntag, 24. Juni 2012, 00:34

Lehrreich und lustig - sagte ich ja schon an anderer Stelle.
Vorschlag: ich sende Euch beiden Spassvöglern, äh -vögeln, je 2 die gleichen Wägelchen. Jeder bekommt 100,- € und die Portokosten. Ihr dokumentiert hier im Forum und ich abschliessend ebenfalls. Ausserdem könnten dann die Wagen noch bei den nächsten Stammtischen bewundert und diskutiert werden.

Ein Schelm ...


Hallo Gerald,

super Idee! Aber auf die 100,- Euro verzichte ich dankend. Ich mache das wegen dem Spaß.
Kannst das Geld ja gerne für einen guten Zweck spenden, wenn du möchtest. Oder du versteigerst die Wagen später hier im Forum und der Erlös kommt einem guten Zweck zugute (kenne ich aus anderen Foren).

Allerdings bin ich gerade an einem Umbauprojekt, dass ich erst noch gerne fertigstellen möchte und dann geht's in den Urlaub. Also wenn wir die Sache bis nach den Sommerferien zurückstellen könnten, wäre es mir am liebsten.

Aber Mann oh Mann, wenn Becasse da auch noch mit macht, komme ich ins schwitzen... ;( Der ist wirklich gut!

Gruß, Thomas

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Juni 2012, 07:17

Zeit ist mir schnuppe, bin auch gerade im Ausland, aber das mit den Waggons würde ich auch von hier aus geregelt bekommen.
Gerne spende ich auch "deine" 100,- €. Versteigern würde ich die Wagen allerdings nicht, gerne bei Stammtischen oder Treffen zur Schau stellen - die fehlen ja sonst im Zug :whistling:

So, so, vor becasse zollst Du Respekt und vor Uwe Römer ... ich glaube, da war wieder ein kleines Näpfchen ;)
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

  • »uwe römer« ist ein verifizierter Benutzer
  • »uwe römer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Wohnort: Hohenlimburg

Beruf: Drehermeister/Modellbauer

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Juni 2012, 09:43

Hallo Gerald,

...wie immer ein guter Vorschlag,aber nicht für Geld.Bitte Spenden...
Hast Du Staubsilowagen? Soll schliesslich Spass machen..
Oder ein Omm53 mit Beulen.Ist auch spassig.

Gruss Uwe

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Juni 2012, 12:28

Nun warten wir erstmal ab, wer noch so alles mitmacht. Und verraten wird vorher nichts. ;)
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

13

Sonntag, 24. Juni 2012, 16:14

Alles klar,

wie gesagt, keine Eile. Ich bin dabei.

Zitat

So, so, vor becasse zollst Du Respekt und vor Uwe Römer ... ich glaube, da war wieder ein kleines Näpfchen


Nein, Quatsch. Nur Becasses Arbeit kenne ich ja hier aus dem Forum, nur die von Uwe leider gar nicht. Und mit Respekt vor Becasse hat das weniger zu tun als mit purer Angst vor seinen Airbrush Fähigkeiten... ;)

Gruß, Thomas

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 675

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 24. Juni 2012, 18:38

Hallo Gerald,Uwe und Thomas,

Das ist eine tolle Idee, ich bin auch dabei! Ich optiere auch für eine Staubsilowagen- aber was hälten sie von einer Kiss Kesselwagen? Ist leider 1 Problem, die Timing...sie können sich vorstellen das ich jetzt ziehmlich beschäftigt bin-Sinsheim war 'Dramatisch' ^^

Können wir eine Termin arrangieren irgendwo ende September ?

Michiel AKA (also known as) Becasse.
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

15

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:01

Schöne Idee, last die Spiele beginnen, möge der bessere gewinnen. Ein Wettstreit mit hoffentlich anschließend auch objektiver Bewertung / Beurteilung. Ich schlage vor den Bebilderten Bericht erst nach Abschluss einzustellen, nicht das irgend jemandem unterstellt wird vom anderen abgekupfert zu haben.

Grüße Peter Hornschu
Peter

16

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:04

Zitat

Oder ein Omm53 mit Beulen.Ist auch spassig.


Das wäre auch mein Favorit. Aber auch bei mir, erst ab September.

Gruß, Thomas

  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 363

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

17

Montag, 25. Juni 2012, 09:25

Spenden

Hallo ihr Lieben,

als Kleinserienhersteller würde ich gerne etwas dazu beitragen.

Da ich sowieso wieder Ätzen muss nach Sinsheim :D , stelle ich Telefonzellen zur verfügung. Ich müste nur wissen wer alles mitmacht. :thumbsup:


Später könnten diese dann Versteigert werden, für einen Verein oder sonst was . 8o





Lieben Gruß

Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 675

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

18

Montag, 25. Juni 2012, 10:08

Hallo mitstreiter,

Eine Omm 53 ist auch prima, evt. mit eine Ladung Telefonzellen :D .

Es sollen jedenfalls 3 gleiche Wagen sein-Ohne superungen o.A. aber ich bevorzuge eine Kohlenladung...

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

19

Montag, 25. Juni 2012, 14:02

Hallo Michiel,

was meinst Du mit "ohne Superungen". Also nur reine Patinierungsarbeiten, ohne Verwendung von Anbaumaterialien? Oder meinst Du das sie vorher nicht gesupert sein sollten?

Hallo Lutz, würde da auch mitmachen, das müssen aber die drei Teilnehmer entscheiden.

Grüße Peter Hornschu
Peter

20

Montag, 25. Juni 2012, 14:33

Hallo,

also ich fände prima, wenn so viele Leute wie möglich mitmachen. Muss ja nicht nur ein Zweikampf zwischen dem Themenstarter und mir sein. Man sollte dabei aber nicht vergessen, dass es nicht darum geht, wieder nur seine Ergebnisse zu zeigen, sondern Schritt für Schritt zu verdeutlichen, wie jeder an die Sache herangegangen ist. Schliesslich sollen es ja Anleitungen zum nachmachen sein.

Wenn dann aber so viele mitmachen, sollten wir uns auf einen "Starttermin" (bei mir wie gesagt nicht vor September) einigen. Aussserdem muss natürlich auch Gerald entscheiden, an wie viele Leute er Waggons verteilen will.

Gruß, Thomas