Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer
  • »speedyxp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juni 2012, 13:40

3achser Umbau - STEUERWAGEN auf Basis Märklin 5811 Gepäckwagen

Hallo EINSER,

dank eines doch sehr begabten Umbauers hier aus dem Forum, konnte endlich das Projekt Umbau-Steuerwagen abgeschlossen werden.

Nachdem ich einen 5811 von Märklin günstig erweben konnten, wurde von einem bekannten Händler eine LED Innenbeleuchtung eingebaut. Doch das langte nicht. Da ich mich aber nicht so wirklich an diesen Total-Front-Umbau herangetraut habe und es hier ja ein tolle Video aus Borken zu sehen gab, habe ich mit diversen Umbauern aus dem Forum kontakt auf genommen. Einer sagte mir dann auch direkt zu. Das Ergebnis in Bilder wie folgt.

Malarbeiten und Innenbeleuchtungseinbau durch mich, Umbau auf Steuerwagen durch Spur1 Bastler!

Ausstattung des Wagens:

Innenbeleuchtung separat schaltbar, also

1x 2te Klasse

1x Gepäckraum

Frontbeleuchtung je Fahrtrichtung 2xrot oder 3x weiss

Führerstandsbeleuchtung schaltbar

Stromabnahme an 2 Achsen

1x Decoder Zimo MX 686

2x Kisten aus Moosgummi im Gepäckraum

1x Lokführer mit Schalttafel

1x Regal im Gepäckraum













Gruß

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedyxp« (3. Juni 2012, 16:20)


2

Sonntag, 3. Juni 2012, 14:42

Steuerwagen

Hallo Marc

Der Steuerwagen ist echt super geworden.Glückwunsch.

Gruss Holger

PS: Um den Wagen vielleicht noch ein wenig zu verändern würde ich die Hübnerradsätze dafür nutzen und die silbernen Radreifen schwärzen, ist natürlich Geschmackssache.

Uwe Berndsen

unregistriert

3

Sonntag, 3. Juni 2012, 20:27

3 achser Steuerwagen-Umbau

Hallo Marc,

wo sind dann die unteren Lampen der Spitzenbeleuchtung? Werden die Schlußlichter dazu herangezogen? Dann wären diese zu hoch, daß ergibt kein klares Dreieckspitzensignal.

Ansonsten eine gelungene Arbeit, gefällt mir.

MfG

Uwe Berndsen

4

Sonntag, 3. Juni 2012, 20:36

Hallo Uwe
Schau doch mal auf dem 2ten Bild hinter den tritten. da sitzen die lampen.
Gruß Admin

5

Sonntag, 3. Juni 2012, 20:39

...@ Uwe Berndsen...

....noo,... die sind doch auf dem ersten und zweiten Foto von oben zu sehen......, ..einmal rechts unten,...einmal links unten...., hinter den Trittstufen.....

....nach meinem sehr bescheidenen Kenntnisstand gab es wohl EINEN 3 achsigen Versuchssteuerwagen.... :?: ...(hat jemand einen Fotolink ?)....

....einen 4 achser Umbausteuerwagen gab es nicht......, ...da waren die Silberling- und Mitteleinstiegs-Steuerwagen im Einsatz.......
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

Heinz

Board-Chef

  • »Heinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 837

Wohnort: Duisburg

Beruf: Energieanlagenelektroniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Juni 2012, 20:42

steuerwagen

nein einen link habe ich nicht

aber einen plan vom umbausteuerwagen

heinz

7

Sonntag, 3. Juni 2012, 20:48

Lampenpositionen 3yg Steuerwagen /Wendezugmöglichkeiten

Hallo!

Die Lampen sitzen genau dort, wo das Vorbild sie auch hatte: außen am Rahmen, quasi an der Treppe.

Auf den beiden ersten Fotos deutlich zu sehen!

Ansonsten gibt es zu den Unterschieden zwischen Vorbild und Modell folgendes zu sagen:

Das Vorbild hatte noch die Beschriftung 3. Klasse und kein oberes Spitzenlicht, da der Epoche IIIa zuzuordnen.
Farbgebung war noch kein chromoxyd-grün, sondern das dunklere Grün der frühen DB.
Das Vorbild hatte keine!Scheibenwischer und zusätzlich zur Tröte noch eine Glocke.

Natürlich darf das Modell auch keine Epoche IV Beschriftung haben.

Das in Frankfurt beheimatete Einzelstück wurde bald zum Packwagen zurückgerüstet, da die zwischenzeitlich erschienen Mitteleinstiegswagen als Steuerwagen für 3yg Garnituren verwendet wurden. Später auch Silberlingssteuerwagen (die mit dem Hasenkasten-Steuerstand, wie das Kiss Modell)

Also aus meiner SIcht ist das ein ordentlich gemachter Umbau, wie ein Serien-Steuerwagen des BD3yg ausgesehen haben würde, hätte es ihn gegeben. Für Anlagen mit kleinen Radien eine schöne Möglichkeit Wendezüge darzustellen. Die Alternativen, PWG 41 und Donnerbüchsen-Steuerwagen lassen auch kaum vorbildgetreue Züge zu. Für den PWG 41 als Pwif passt nur die V36, für die Donnerbüchsen die V36, V80 oder die Dampfloks 38.10, 64, 78 und 65.

Wer Wendezugbetrieb mit BR V100, E41 oder ähnlichen Loks vorbildgetreu nachspielen möchte, kann derzeit nur auf die Steuerwagen von Wunder oder Kiss zurückgreifen.

Für Güterzüge gibt es noch die Alternative eines Befehlswagens auf Basis der PWG 14 oder Pwgs54, wie sie auf diversen Steilstrecken dem Zug vorangestellt wurden, damit die Lok schieben kann.

Literatur zum Thema: Roco hatte einen Umbau im Firmenmagazin vorgestellt, mit Fotos und Daten zum Vorbild, ist aber ca. 6-8 Jahre her. EJ hatte ein Sonderheft zum Thema Wendezüge im vergangen Jahr.

Grüße

Diesel

8

Sonntag, 3. Juni 2012, 21:11

Hallo.

Habe ein Bild von diese.

Mit freundliche grussen Ernst.
»ernst jorissen« hat folgende Bilder angehängt:
  • images.jpg
  • 26_B3y_Steuerwagen_1.jpg

9

Sonntag, 3. Juni 2012, 21:24

danke...

...danke, ....Ernst Jorissen....,

...genau das war meine Frage.... :) .....also, es gab ihn doch....als 3-achser......, ich hat `s vermutet....

@ Diesel....., laut der Zeichnung, die Ernst Jorissen eingestellt hat,.....erkenne ich aber Scheibenwischer......, oder watt is datt sonst, ...was da so runterhängt.. :?: ...
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

10

Sonntag, 3. Juni 2012, 21:47

Hallo "Einsenspiegel",

laut Bildunterschrift der Zeichnung ist es ein BD3ygef (Ep IIIb), Diesel bezog sich auf den CPw3ygef (Ep IIIa) somit haben wieder alle recht....

Meiner ist übrigens auch der mit der Ep IV-Beschriftung :D
Schöne Grüße vom Oliver.

11

Sonntag, 3. Juni 2012, 22:09

Hallo.

Werde morgen versuchen ein paar Bilder mehr zu finden.
Und dann auch was grober.

Mit freundliche grussen Ernst

12

Sonntag, 3. Juni 2012, 22:53

Hallo Spur1er,
hier der Link von den Bildern und Text die Ernst eingestellt hat.

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/re…821#msg-3348821

Grüße
Gerhard

Reinhard Schäfer

unregistriert

13

Sonntag, 3. Juni 2012, 23:53

Hallo Diesel,

erlaube mir eine kleine Korrektur zum Einsatz des Pwgs 41 als Befehlswagen:
Da passt als Lok auch auch die BR 78. Ein Belegfoto und Text dazu gibt es im Buch von K.D. Holzborn zur BR 78 auf Seite 66/67.
78 482 schiebt im Mai 1959 einen Wendezug gebildet aus 4 Umbaudreiachsern, zwei Donnerbüchsen und einem ex Pwgs 41 zwischen Bad Harzburg und Braunschweig.

Beste Grüße

PS: Kann das Buch bei Gelegenheit mal mitbringen.

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer
  • »speedyxp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Juni 2012, 16:20

Danke für das positve Feedback zum Wagen, ich gebe es an den Erbauer gerne weiter! :D

Somit auch hier nochmals Danke an den Umbauer für die saubere Arbeit! :thumbsup:

Gruß

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.