Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. April 2012, 12:05

Figurensatz für KM 1 - VT 11.5 von Achim Lutz

Liebe Figurenfreunde für den KM 1 - VT 11.5,

auf meine Nachfrage bei Achim Lutz teilte mir dieser mit, dass das Projekt "Figurensatz für KM 1 - VT 11.5" beinahe abgeschlossen ist und wahrscheinlich bereits zu Sinsheim ausgeliefert werden kann.

Es ist kaum zu glauben, was A. Lutz und seine "Mädels" da in so kurzer Zeit aus dem Hut gezaubert haben.

Mit sehr viel Engagement und viel Liebe für Details entsteht hier wohl etwas Einmaliges.

Auf der Homepage von Achim Lutz sind weitere, neue Bilder eingestellt: http://www.dentalprothetik-lutz.de/miniaturfiguren%20.html

Nachstehend einige, zusätzliche Bilder über den weiteren Fortgang dieses "Mammut - Projekts":

Auf dem 1. nachstehenden Bild, werden unwillkürlich Erinnerungen wach an "Freddie Frinton" - Dinner for one - the same procedure as last year, Miss Sofie?
Auch die übrigen Bilder regen die Fantasie des Einzelnen an und die Drapierung der Figuren und das "in Szene setzen" erreicht fast realistische Formen in 1:1. Unglaublich!













Achim, im Namen aller Figuren Liebhaber für dieses Projekt, unser aller Dank an Dich, für Deine Umsetzung dieser zuerst sehr zarghaft von Dir aufgenommenen Idee.

Sollte ich durch meine Hartnäckigkeit und den sehr häufig und wiederholt an Dich vorgetragenen Wunsch auf die Realisierung dieses Projekts mit zu Deiner Entscheidungsfindung beigetragen haben, so freut es mich um so mehr, dass dieser einstige Traum nun nach so kurzer Zeit bereits Realität wird.

Noch einmal ein herzliches Dankeschön, auch an Deine Frau und Deine Mitarbeiterinnen, ohne die dieses Projekt wohl niemals entstanden wäre.

Beste Grüße und einen schönen Sonntag.

Wolfgang Brinkmann

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wolfgang brinkmann« (13. Juni 2012, 13:49)


Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. April 2012, 12:43

Das sieht wirklich fantastisch aus - mein Kompliment an alle Verwirklicher!
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

3

Sonntag, 22. April 2012, 23:21

Wunderbar!

Aber eine Frage steht für mich noch davor: Wie öffnet der Amateur die Wagen, um die Figuren zu platzieren? Ich habe bisher nur die Schrauben für die Abdeckung des Zugangs zum Decoder an der Unterseite gefunden.

Beste Grüsse
Siegfried

4

Montag, 23. April 2012, 06:11

Einfach nur fantastisch
Mfg. Richard ^^

Links die ich verfolge:

Walterspepercraft :thumbsup:
Carrera 4Fun :thumbsup:
Pedemann :thumbsup:

5

Montag, 23. April 2012, 07:39

Vt 11.5

Hallo,



einfach gesagt: Der H a M M E R ! 8o 8o :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Die Figuren: Einzigartig!

Mein Obst & Gemüse toll in Szene gesetzt!Danke!



MfG Rüdiger/ www.masro.de
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

6

Montag, 23. April 2012, 18:19

Einfach nur schön. :rolleyes:

Man kann sich die Bilder gar nicht häufig genug ansehen.

7

Montag, 23. April 2012, 18:46

Hallo Achim,

grandiose Komposition.

Der wirklich einzige Punkt, wo ich kurz gestutzt habe, ist die Obstschale mit den Megafrüchten.
Aber das stört nicht wirklich....

Tolle Arbeit!

Schöne Grüße an Dein Team.
Schöne Grüße vom Oliver.

8

Montag, 23. April 2012, 19:39

Oliver,

die (angeblichen) Vorteile der Genmanipulation sollten ruhig auch in der Modellnachbildung Einzug halten! :D :D :D

Aber die Figuren sind schon super!!! :thumbsup: :thumbsup: War die "Erstausstattung" des Vt eigentlich auch von Achim?

Gruß Peter
Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de ;)

9

Donnerstag, 26. April 2012, 00:54

Hallo Figurenfreunde,

Achim war heute - äh - gestern beim Reutlinger Stammtisch mit einem ausgestatteten Speisewagen des VT11, hab euch ein paar Bilder angehängt.

Gruß aus Reutlingen
Michael
»Michael Staiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stammtisch 120425 015.JPG
  • Schwäbisches Tagblatt im TEE.JPG
»Michael Staiger« hat folgende Dateien angehängt:

10

Freitag, 27. April 2012, 20:01

Dazu gibt es nur ein "Superlativ": einfach GAIL !!!!!!!!!!!!!!!!!

11

Freitag, 27. April 2012, 20:22

Figuren im V T 11.5

Dazu gibt es nur ein "Superlativ": einfach GAIL !!!!!!!!!!!!!!!!!

......stimmt..... :!: , .....Uwe G,......

...aber, das Wörtchen schreibt man doch mit "E" (statt a),siehe hier : http://de.wiktionary.org/wiki/geil

....nichts für ungut.... ;) ...........dennoch....



.......die Persönchen des Herstellers des V T 11,...die ich so in Nürnberg 2012 eingesetzt sah, .....sind aber auch eine Bereicherung des Innenlebens dieses schönen VT.5.........., also BEIDES möglich, UND allemale besser als ohne "Leute".........
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

12

Dienstag, 12. Juni 2012, 22:51

Figurensatz KM 1 - VT 11.5, es ist vollbracht

Liebe Figurenfreunde für den KM 1 VT 11.5,

von der Idee, über die Umsetzung, bis zur Vollendung dieses
"Mammutprojektes" , vergingen weniger als 1 Jahr!



Berücksichtigt man dabei, dass der Figurensatz insgesamt über 100 Figuren
zählt, die jede für sich einzeln von Hand gefertigt und liebevoll und akribisch
bemalt wurden, so ist der geleistete, persönliche Einsatz von Achim Lutz,
seiner Frau und den ungenannten "Mädels", die hinter den Kulissen
mitgewirkt haben, wohl nur noch mit dem Prädikat "Wahnsinn" zu bezeichnen.



In der letzten Woche erreichte mich ein Karton voller sorgsam und einzeln
in Folienbeutel verpackter Figuren. Jede Figur war nummeriert. Dazu ein
"Besetzungsplan" für jeden, einzelnen Wagen.



Die Sitze / Sitzreihen sind als Skizze wiedergegeben und gegengleich zu den
Figuren nummeriert.



Nachdem zunächst für jeden einzelnen Wagen "Probesitzen" angesagt
war, war es fast ein "Kinderspiel" die Figuren einzukleben. Alles ist
passgenau und keine Figur muss nachgearbeitet werden.



Bei der Ausgestaltung meines 1952er Rheingold-Express (blaue Märklin
Schürzenwagen), mit insgesamt ca. 250 Preiser / KM 1 Figuren, musste fast jede
Figur den Gegebenheiten manuell angepasst werden. Wer das einmal hinter sich
hat, der weiß den Vorteil dieser hervorragend an die jeweilige Situation
angepassten Figuren erst richtig zu schätzen.

Das ist Qualität vom Allerfeinsten und seinen Preis allemal wert.



Jetzt geht es noch an die Ausgestaltung des Speise- und des Barwagens mit
Bestecken, Tellern, Gläsern, Kochtöpfen, Blumenvasen etc. Hier sind der
Fantasie keine Grenzen gesetzt.



In dem Sortiment von Klaus Holl (ASOA) sollte hier jeder Interessent fündig werden
und ich bin mir sicher, dass er auch die erforderlichen Tipps für die
geeigneten Ausrüstungsgegenstände "auf Lager hat".

Bei der Suche auf der Hompage, oder auf dem Stand von Rüdiger Otahal (Masro) in Sinsheim, wird man sicher noch weitere Ausgestaltungsgegenstände, wie Obst, Gemüse und sonstige Dinge finden.



Das Einstellen von Bildern kann ich mir an dieser Stelle ersparen, da Achim
Lutz seine Arbeiten auf seiner Homepage hinreichend und treffend in Szene
gesetzt hat.



Hier der Link zu seiner Homepage:
http://www.dentalprothetik-lutz.de/ProjektVT115.html



Wenn sich jemand seinerzeit für den Kauf dieses "Luxuszuges"
entschieden hat, so gehört nach meinem Empfinden die Ausgestaltung der
Fahrzeuge mit diesem Figurensatz zwingend dazu.

Zwischen "vorher" und "nachher" liegen Welten und ein
leerer Zug ist - wie ein leeres Glas Wein.



Achim, noch einmal Danke für die Umsetzung dieses Projektes. Ich wünsche mir,
dass es als nächstes Projekt einen Figurensatz für den 1962 / 1968
Rheingold von Märklin von Dir und Deinen "Mädels" gibt. Dabei
bin mir sicher, dass würde wieder so ein "Knaller".



Viele Grüße an alle Freunde von "Miniaturpersonen" - aber an die
Anderen auch.



Wolfgang Brinkmann

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »wolfgang brinkmann« (13. Juni 2012, 20:29) aus folgendem Grund: Formulierungen