You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Michael Staiger

Unregistered

1

Sunday, October 15th 2006, 12:24am

(Xenon-) Weisse LED´s doch vorbildgetreu?

Hallo Einser,

wir beklagten immer die grellweissen LED´s, beim betrachten dieser Bilder kommen mir Zweifel:

http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/forum/read.php?17,3109217

Gruß aus Reutlingen
Michael Staiger

Michael Dittmer

Unregistered

2

Sunday, October 15th 2006, 9:39am

Re: (Xenon-) Weisse LED´s doch vorbildgetreu?

Hallo Herr Staiger,
ich vermute, die Bilder wurden ohne Blitz gemacht. Helle Stellen im Bild werden dann noch heller und wirken übertrieben.
Gruß Michael Dittmer

Thomas Schluppeck

Unregistered

3

Sunday, October 15th 2006, 10:02am

Re: (Xenon-) Weisse LED´s doch vorbildgetreu?

Hallo Michael,

da muß ich mich Herr Dittmer anschliessen, es sind Nachtaufnahmen ohne Blitz und mit längerer Belichtungszeit, somit erscheinen uns die Lampen und Lichter heller.


Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck


http://www.lokbox.de

wolfgang flinsbach

Unregistered

4

Sunday, October 15th 2006, 1:17pm

Re: (Xenon-) Weisse LED´s doch vorbildgetreu?

Hallo Michael,
Ich würde auch sagen,dass die Bilder mit einer ziemlich langen Belichtungszeit aufgenommen worden sind.Also ohne Blitz.Ich schliesse darauf,dass an dem zweiten Bild,die Glühbirnen im Spitzensignal erkenntlich sind und dass die ganze Lok sehr scharf detailliert abgezeichnet ist von vorne bis hinten.
Bei einer Blitzaufnahme,die von vorne gemacht ist,sind die Konturen des Tenders nicht mehr so sscharf abgezeichnet,da das Blitzlicht nur den vorderen Teil richtig ausleuchtet.
Gruss Wolfgang

Bernd Langrock

Unregistered

5

Sunday, October 15th 2006, 6:49pm

Re: (Xenon-) Weisse LED´s doch vorbildgetreu?

Hallo Herr Staiger,

wie man unschwer sieht, handelt es sich hier doch um schwarz/weiß Aufnahmen, die keinen Rückschluß auf die Farbtemperatur zulassen. Und wie schon von anderen hier beschrieben: lange Belichtung und im anderen Fall zusätzlich durch Effektfilter aufgepeppt.

Gruß, B.Langrock

Berthold Benning

Unregistered

6

Sunday, October 15th 2006, 7:36pm

Re: (Xenon-) Weisse LED´s doch vorbildgetreu?

Hallo Herr Staiger,
also Xeom - weiße LEDs in Dampfloks sollte man lassen,die wirken unnatürlich.
Anders sieht es aus bei warmweißen LEDs, die ich z.B. in meiner BR56 eingebaut habe. Aber immer noch nicht kommen LEDs ganz an das schöne Licht eine Microbirne heran,
man sollte also überlegen, Wartunsfreiheit oder Microbirne, die auch schon mal kaputt geht. Ich hoffe, dass die LED - Technik noch verbessert wird.

Die Fotos sind natürlich in Dunkelheit entstanden, mit langer Belichtung bekommt man selbst mit einer Glühlampe die hellsten Scheinwerfer.

MfG.

Berthold Benning

Unregistered

7

Sunday, October 15th 2006, 11:36pm

Nachtrag

Vertipperteufel : Xenon ist richtig
MfG.

Michael Staiger

Unregistered

8

Monday, October 16th 2006, 1:43am

Re: (Xenon-) Weisse LED´s doch vorbildgetreu?

Hallo zusammen

mein Beitrag war natürlich eher ironisch gemeint, ich wollte auf die schönen Bilder hinweisen.
Mir sind Glühbirnchen auch am liebsten, nur bei Kunststofflampen sind die ein bisschen gefährlich, wenn nicht gar unmöglich.

Gruß aus Reutlingen
Michael Staiger

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests