Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

peterle

unregistriert

1

Dienstag, 17. Oktober 2006, 21:14

Km1 Br44

BR 44 von KM1

bis jetzt ist der test der KM1 BR44 gut ausgefallen

sie hat alle ihre anforderungen gemeistert

2

Dienstag, 17. Oktober 2006, 21:31

Hallo "peterle"

welche "anforderungen" waren denn das?

Gru? aus Reutlingen
Michael Staiger

3

Dienstag, 17. Oktober 2006, 21:42

Hallo Michael,

mit 9 4 Achser Kesselwagen ?ber Deinen Berg, ohne ruckeln und zuckel, Bergauf oder Bergab :D
Bin zufrieden 8) .
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



peterle

unregistriert

4

Dienstag, 17. Oktober 2006, 22:51

BR 44 von KM1

[BR 44 von KM1
hallo michael

die 44 ist den ganzen tag gelaufen so 7 bis 8 stunden
mit 17 4 achs. erzwagen oder auch mal mit 8 D-zugwagen
ohne probleme
auch steigungen sind mit der zugl?nge kein problem
anfahren auf halber strecke meisterte sie auch
nachdem wir den sound noch etwas ver?ndert haben
l?uft sie auch im mittleren und h?heren geschwindigkeitsbereich
tonm??ig besser als vorher
aber da feilen wir noch etwas dran

Peter Sense

unregistriert

5

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 10:47

Km 1

Hallo da es sich um meine Lok handelt noch soviel dazu: im R 1020 bei mir zuhause vor und r?ck auch keine Probleme. Und gesponsert werde ich bestimmt nicht von KM1 . Ich habe immer meine Probleme mit KM 1 gel?st bekommen und zwar immer sehr schnell und korrekt.

6

Dienstag, 24. Oktober 2006, 10:19

RE: Km 1

Moin, Moin
meine BR 44 1205 von KM 1 lief auf der Ausstellungsanlage der IG1SH in Odense am 21 + 22.10 ohne jegliche Probleme, d.h. jeden Tag ca. 6 Stunden reine Laufzeit!
Es wurden keinerlei Werkseinstellungen ver?ndert, sie wurde aus dem Karton direkt aufs Gleis gestellt!
Die Maschine wurde von den Besuchern ausgiebig fotofafiert und kam auch bei den d?nischen Spur 1 ern sehr gut an.
Selbst die Lokalpresse war von der BR 44, ihrem Sound und Dampf begeistert und schoss eine Fotoserie.
Ich selbst bin sehr zufrieden mit meinem Kauf!
MfG Manfred Bock
PS. Bin nicht mit KM 1 verwandt oder verschw?gert und auch nicht gesponsert!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Manfred Bock« (24. Oktober 2006, 10:21)


7

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 09:08

Moin,
also neun vierachsige Kesselwagen zieht auch meine M?rklin 91 ?ber?n Berg.
Ich hoffe das war nicht "Grenzlast". =)

Nichts f?r ungut, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

Peter Sense

unregistriert

8

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 09:16

KM 1 Br 44

in B0 Dahlhausen sind wir mit 18 Erzwagen auch in unseren Nebenbahnhof ?ber die Steige gefahren ohne Probleme, wenn wir noch mehr angeh?ngt h?tten w?r die Kupplung gerissen ist schon mal passiert auf der Steigung.Die Lok ist super aber der Sound in der Spitzengeschwindigkeit ist sehr schlecht und das ist Tatsache !

9

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 11:07

RE: KM 1 Br 44

Hallo, jetzt w?rde es mich schon mal interessieren, wieso dieser Treat eine so negative Bewertung - sprich "nicht lesenswert" ist ? Darf man denn KM1 nicht auch mal positiv bewerten? Auch ich bin weder verwandt, bestochen, noch habe ich sonst was davon.

peterle

unregistriert

10

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 11:19

RE: KM 1 Br 44

hallo uwe
es gibt immer neider oder auch welche die wisssen nicht wovon sie reden. wir haben keine probleme mit der 44 von KM1 gehabt und wenn etwas ist dann werden die sachen problemlos behoben
kiss hat damals pech mit seiner 23 gehabt KM1 mit seiner 41
wenn man aber hingeht und die motoraufh?ngung ?ndert von der KM1 und ein kardan einbaut dann hat man keine probleme mehr mit der lok paul schumacher und peter sense sind nach motorumbau und kardaneinbau sehr zufrieden mit ihrer 41 also warten wirs ab was noch kommt bis jetzt kann man ?ber die 44 nicht meckern au?er der schlechte sound aber da hat kiss ja auch probleme mit
gruss peterle

11

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 12:53

RE: BR 44 von KM1

Hallo "peterle",

was habt ihr denn am Sound ver?ndert?
Da der ESU, unabh?ngig vom Lokhersteller im oberen Geschwindigkeitsbereich - wie leider gewohnt - sehr "dieselmotorm??ig" klingt, w?re hier eine Verbesserung mehr als w?nschenswert.

Gru?
Michael

peterle

unregistriert

12

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 13:07

RE: BR 44 von KM1

hallo michael
wir sind noch am testen aber wir merken das mit esu nichts los ist
der sound ist nur etwas besser geworden aber noch nicht das gelbe vom ei
wir arbeiten an eine l?sung und da ist auch schon was in sicht aber ich will und darf vorher nichts sagen
wenn wir fertig sind dann werde ich hier berichten nur soviel bis zur k?lner messe wollen wir fertig werden ich hoffe es klappt
gruss vom peterle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peterle« (25. Oktober 2006, 13:10)


13

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 09:14

@Uwe Goebel

Sorry, meine Antwort geh?rt nicht unbedingt zum Thema, aber dieser Thread hat doch 2 Daumen nach oben, also lesenswert, oder bekomme ich bei mir was Falsches angezeigt?

Zum Thema 44er:

Ich w?rde gerne mal etwas ?ber die Antriebs?nderungen zwischen der 41er und der 44er von KM1 wissen, ein Freund von mir hat die 41er, sie im Moment bei KM1 im AW, da sie ?berhaupt nicht mehr l?uft, wer k?nnte mir da Auskunft geben?
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)

14

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 09:28

Hallo in die Runde,

gibt es eigentlich eine M?glichkeit, die Lautst?rke ohne Lokprogrammer zu drosseln?

fragt Wolfram

15

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 10:33

Hallo Piet,

als ich meinen Beitrag gelesen habe, waren drei Daumen nach unten. Und das fand ich einfach - sagen wir "merkw?rdig".
Inzwischen zwei Daumen nach oben, find ich genauso lustig.

Gruss uwe

16

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 10:38

Daumen hoch oder runter

Ich denke die Daumen beziehen sich immer nur auf einen Beitrag:
3 Daumen runter zu der Aussage , da? eine 91 die gleiche Leistung schafft (weil nicht wirklich wichtig) -- 2 Daumen hoch auf den Hinweis zur CV f?r die Lautst?rkeregelung (d?rfte f?r viele interessant sein).
Da? die Wertung dann gleich f?r den ganzen Pfad angezeigt wird, ist etwas ungl?cklich. Vielleicht kann der Master das ja noch anpssen.
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

Paul Schuhmacher

unregistriert

17

Samstag, 4. November 2006, 15:11

Mein Eindruck

So da hatte ich die Gelegenheit beid Loks 44 ?l zu vergleichen das hei?t bei uns fahren zu lassen.
Sound bei Beiden nicht das beste.
-Lok-Tender-Abstand gef?llt mir KM1 besser.
-Rauchgenetrator eindeutig KM1.Nur das Tankvolumen ist zu klein!!!
-Verarbeitung Kiss!!
-Lackierung , Farbwahl Triebwerk Kiss.Vieles sieht man erst auf den zweiten Blick.
-Fahrverhalten mit IB , vor allem im langsamen Bereich eindeutig Kiss

Dies ist mein per?nlicher Gesammteindruck.Beide haben ihre guten Seiten.
Unsere 44 hat jetzt so ca. 300 Betriebsstunden ohne Probleme ,ausser das sie ab und an mal die "F?sse"geputzt bekommt und ein Tr?pfchen ?l auf die Steuerunggibts nix an ihr zu tun , unsere kommt aus Viernheim. Kriegen aber auch nix von dort geschenkt.
Gru?
Paul

18

Sonntag, 5. November 2006, 13:34

RE: Mein Eindruck

Hallo, eine Frage bez?glich der Farbe des Triebwerks Kiss im Vergleich zu KM1: hat Kiss bei der 44er (ich finde gerade kein Bild) immer noch die gleiche F?rbung wie bei der 01er oder 86er verwendet? Bei den Fotos der 94er scheint diese Farbe auch noch angewendet worden zu sein. Bei den neuen Fotos der BR38 scheint Kiss aber eine andere Farbe - die in meinen Augen deutlich vorbildgerechter wirkt - benutzt zu haben.
Gruss Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe Göbel« (5. November 2006, 13:35)


Peter Sense

unregistriert

19

Sonntag, 5. November 2006, 13:59

Farbe Kiss

bei der Kiss 94 wurde schon ein mattes rot verwendet. Mir gef?llt die Farbausf?hrung!

20

Sonntag, 5. November 2006, 15:01

RE: Mein Eindruck

Hallo Hr. Schuhmacher,

mir sind die gro?en Scheiben (sehen fast wie Unterlegscheiben aus) an den Kuppelstangen bei der KM-1 44er aufgefallen. Wie hat das KISS gel?st? ...und wie sah dies beim Original aus; waren dort auch solche gro?en Scheiben verbaut?

Gru?, Lokschlosser!