Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Martin Händel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 481

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. September 2007, 13:50

Märklin bringt V80 und Silberlinge

Hallo miteinander,

gute Nachrichten für alle, die glauben, daß Doppelentwichklungen den Markt beflügeln.

Ich zitiere Axel Dietz (M-Geschäftsführer) in einem Interview mit dem EK (EK 10/2007, S. 101)

>> Die V80 :P und die Silberlinge :D gehören ins Standardprogramm. Wann wir damit auf den Markt kommen :rolleyes: werden, hängt vom Entwicklungsstand ab. Die Nutzung der Formen für nur eine Auflage ist wirtschaftlich nicht zu vertreten. .... Wir behalten uns natürlich die weitere Verwendung der übernommenen Formen vor.<<

Zweiter Teil betraf die Frage, ob ausverkaufte Hübner-Modelle (Schienenbus, BR 64 Ep.III, Umbauwagen, etc...)wieder neu aufgelegt werden

Was wollt ihr mehr. Und zum Thema Digital BR24 wollen sie alle befriedigen, also mfx und DCC. Und sie wird gebaut wie konstruiert...

Mehr evtl. heute Abend, ich muß jetzt weg, wollte es aber euch wissen lassen.

Viel Spaß beim diskutieren wünscht
Martin Händel

Leisi71

unregistriert

2

Mittwoch, 12. September 2007, 13:59

RE: Märklin bringt V80 und Silberlinge

Hallo,

das klingt natürlich sehr interessant!
Wollen dann hoffen dass es auch so kommt.
Auflage vorhandener Modelle wäre natürlich sehr gut. Vor allem 4-Achser-Umbauwagen.

Peter Sense

unregistriert

3

Mittwoch, 12. September 2007, 15:11

RE: Märklin bringt V80 und Silberlinge

Hallo wenn das zutrift dann sind alle die "Warten konnten im Vorteil. Mann kann sich die besten Modelle kaufen die der Markt hervorbringt.

andreschulze

unregistriert

4

Mittwoch, 12. September 2007, 16:16

RE: Märklin bringt V80 und Silberlinge

Jeder kann doch da kaufen, wo er möchte. Es ist doch niemand gezwungen bei dem oder dem zu kaufen.

Gruss... André Schulze

5

Mittwoch, 12. September 2007, 19:36

RE: Märklin bringt V80 und Silberlinge

Hallo Andre´
hat ja auch keiner gesagt "kauf da oder da", auch Peter nicht, er meint nur man kann sich ja nun die besten Modelle aussuchen und genau das werde ich auch tun.
Gruß aus dem Ruhrgebiet
Merlin

  • »Tobias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 205

Wohnort: Region Leipzig

Beruf: Verkehrsdisponent

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. September 2007, 19:41

Hallo,

das die ersten Fahrzeuge aus der Übernahme von Hübner nun produziert werden ist ja schön, aber was ist mit dem neuen Gleissystem? Das würde mich bei weitem mehr interessieren.

Tobias ?(
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

Peter Sense

unregistriert

7

Mittwoch, 12. September 2007, 19:57

Hallo lt. Eisenbahn-Kurier überlegt Märklin ob alles machbar ist und welche Verkaufsmengen erreicht werden können. Also etwas warten, die Hauptsache ist doch das es Märklin auf den Markt bringen will, aber unter dem Namen Märklin. Märklin wird duch den Kauf von Hübner zum größten Spur 1 Hersteller Europas . Wer es genau wissen will der sollte sich den EK Nr. 1o kaufen ist gerade erschienen.

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 990

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. September 2007, 20:55

Märklin V80 und Silberlinge

Hallo,

Das ist ja mal was ganz anderes in unserer schnellebigen Welt.
Nicht die Ersten werden belohnt,sondern die die Warten können.
Allerdings,sehe ich in der sogenannten Doppelentwicklung wirklich eine Bereicherung der Spur 1 Szene.
Für mich stehen nämlich die Kiss und Märklinprodukte nicht in direktem Konkurenzkampf.
Die Märklinprodukte sprechen nämlich einen viel grösseren Käuferkreis an .
Auch im Preis.
Wolfgang

  • »K.P. Franke« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 240

Wohnort: Bodensee

Beruf: Fahrdienstleiter

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. September 2007, 23:21

Märklin V80 und Silberlinge

Hallo,

da Hübner meines Wissens die Silberlinge ausschließlich in maßstäblich langer Ausführung auf den Markt bringen wollte, würden diese aber nicht zu den bisherigen verkürzten Schnellzugwagen passen. Ich frage mich, ob Herr Dietz dies bei seiner Aussage bedacht hat. Märklin müßte also die Silberling komplett neu durchkonstruieren (oder einfach nur ein Fenster weglassen =)).

Gruß
Klaus-Peter

alexbrodi

unregistriert

10

Donnerstag, 13. September 2007, 07:36

Hallo,

hätten sich die Schnellzugwagen in originallänge mit dem alten Gleissystem vereinbaren lassen? Märklin kann schlecht Produkte auf den Markt bringen die nur auf Gleisen der Mitbewerber fahren. Mit dem neuen zugekauften Gleissystem sieht das vielleicht anders aus. Es ist auch ein Käuferkreis hinzugekommen der auf originaltreue Wert legt. Dies veranlasst Märklin hoffentlich einen neuen Weg einzuschlagen.

Gurß

Alex

Heinz

Board-Chef

  • »Heinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 835

Wohnort: Duisburg

Beruf: Energieanlagenelektroniker

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. September 2007, 07:41

RE: Märklin V80 und Silberlinge

hallo

es gab auch bei hübner verkürzte silberlinge

man lese die aussage von herrn axel dietz

"die V80 und silberlinge gehören ins standartprogramm"

also abwarten

und das können wir ja, da haben wir übung drin

gruss heinz

  • »K.P. Franke« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 240

Wohnort: Bodensee

Beruf: Fahrdienstleiter

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. September 2007, 11:06

Märklin V80 und Silberlinge

Hallo,

aus dem Hübnerkatalog 2003:
Nach Abwägung von ´Pro und Contra´ der dort (Gleisdreieck-Depeche Nr.10) vorgebrachten Argumente, haben wir uns definitiv entschieden, die Wagen getreu unserem Motto "Originale sind nur größer" in exakter Maßstäblichkeit 1:32 anzubieten.

Die verkürzte Ausführung wurde also von Hübner nur angedacht und nicht weiterverfolgt.

Gruß
Klaus-Peter

Peter Sense

unregistriert

13

Donnerstag, 13. September 2007, 12:14

RE: Märklin V80 und Silberlinge

Hallo wenn ich diesen Spruch von Hübner weiter verfolgen dann müßte
auf den Großanlagen demnächt eine 01 1100 oder oder so mit 13 D. Zugwagen den Laufweg Münster-Rheine Emden- Norddeich-Mole nachstellen. Wo geht das denn? Der Platz und die € sind wohl bei vfielen nicht vorhanden die freuen sich auch über eine kleinen verkürzten Zug.

alexbrodi

unregistriert

14

Donnerstag, 13. September 2007, 13:00

Hallo,

der neue Märklinkatalog wird es zeigen. Dort werden einige von unseren Fragen beantwortet werden.

Gruß

Alex

15

Donnerstag, 13. September 2007, 13:03

RE: Märklin V80 und Silberlinge

hallo Peter!

Darum geht es doch gar nicht!

Dein Vor-Poster hat schon recht, Hü hat seinerzeit nach stürmischem Protest einiger Kunden die geplanten kurzen Silberlinge verworfen und die langen durchkonstruiert. Getreu dem Motto: Originale sind nur größer

Ob die Kurzversion zu diesem Zeitpunkt schon soweit war, wie bei der Firmenaufgabe die langen Silberlinge, entzieht sich aber meiner Kenntnis.

Daher ist es schon wahrscheinlich das Märklin erst mal lange Silberlinge bringt, wenn auf Hübners Vorbereitungen zugegriffen wird.

Ausserdem ein Kommentar zu einem (nicht von Peter Sense) anderen Posting: wer behauptet eigentlich, das lange Silberlinge nicht auf Schweineradius fahren können?

Der Parallelverkehr auf 1000er und 1170er Radius funktioniert natürlich nicht, weil die Wagen die Fahrzeuge auf dem anderen Kreis berühren, aber auf eingleisiger Strecke klappt das sehr wohl!

Sieht halt nur bescheiden aus....

Ich persönlich finde übrigens die Aussage aus dem Hause Märklin: die 24 kommt wie von Hü angekündigt und auch mit DCC wichtiger.

Und Silberlinge wie V80 sind natürlich eine erfreuliche Alternative für die Kiss-Kritiker.

Auch die nicht mehr zum Zuge gekommenen VT 98 Fans oder 4yg Fans wird es freuen das Mä die Formen nutzen will.

Ansonsten: Geduld wahren

Grüsse

Diesel

16

Donnerstag, 13. September 2007, 13:09

Servus,

soweit ich es weiß, haben die Jungs aus Göppingen den Silberling auch mal selber Konstruiert. Wurde aber nach Hübner's Anküngigung auf Eis gelegt. In Verbindung mit der V 80, könnte ich mir das auskramen der Zeichnungen gut vorstellen. Somit wäre es eigene Wagen mit der V 80 vorne dran.



8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



17

Donnerstag, 13. September 2007, 14:04

RE: Märklin V80 und Silberlinge

Zitat

Original von Diesel
......Ich persönlich finde übrigens die Aussage aus dem Hause Märklin: die 24 kommt wie von Hü angekündigt und auch mit DCC wichtiger.


Mit DCC? Wie wird das mit der CS funktionieren? Was ist mit Mfx bei der ECoS? Hat sich vielleicht Märklin mit ESU geeinigt, Mfx freizugeben? Fragen über Fragen - ich hab leider keine Antwort.
E.

18

Donnerstag, 13. September 2007, 15:06

RE: Märklin V80 und Silberlinge

Hallo!

mit DCC meinte ich ESU Multiprotokoll-Decoder

Damit ist zumindest die Motorola-Neu Fahrfähigkeit gesichert, ebenso die DCC Fahrer zufrieden gestellt.

Ob dazu nun die MFX Protokoll-fähigkeit kommt, sei mal dahin gestellt, jedenfalls ist das eine bessere Lösung als "nur MFX".

Grüsse

Diesel

19

Donnerstag, 13. September 2007, 16:25

Hallo Thomas,

da könnten die Jungs (und Mädels) in Göppingen auch mal ein XXL-Zug nach meinem Gusto rauslassen: 218 mit 4 Silberlingen incl Steuerwagen. Da brauchts noch nicht mal ne neue Lok. Tschuldigung, aber die V 80 finde ich nun mal potthässlich.

Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter« (13. September 2007, 16:26)


20

Donnerstag, 13. September 2007, 16:50

Silberlinge

Hallo,
.....auch ich freue mich über jede bezahlbare Bereicherung des Spur1-Sortiments.
Ich drücke uns allen die Daumen, daß Märklin hier wirkt.
Gruß
Hubertus