Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 31. Oktober 2006, 20:59

Abstand für zweigleisige Hauptstrecke

Hallo spur1s-freunde

Wir ( www.spor1fyn.dk ) habe ein modulanlage,,,,,und da will ich gern euch hören welche abstand Ihr haben im Haubtstrecke. Wir haben mit 133mm. gerechnet,,,,aber glaube das es zu wenig ist. ?????? ein vorschlag, bitte.....

Bilder von Odense Eisenbahnmuseum mit IG1SH , togklubben1til32 und spor1fyn auf:: www.spor1fyn.dk und www.hupfeldt.de

Gruss aus Dänemark
Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benno Brückel« (9. Mai 2012, 22:35)


peterle

unregistriert

2

Dienstag, 31. Oktober 2006, 22:33

RE: Abstand für zweigleisige Hauptstrecke

hallo
es gibt 2 gleisabstände die sich eingebürgert haben, der eine ist märklin mit 156mm der andere hübner mit 140mm gleisabstand
gruss peterle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benno Brückel« (9. Mai 2012, 22:34)


3

Mittwoch, 1. November 2006, 11:22

Hallo allerseits,

nach NEM 112 soll f?r Spur 1 f?r gerade Gleise auf freier Strecke 125 mm und in Bahnh?fen 141 mm nicht unterschritten werden. Abh?ngig vom Radius des inneren Bogens und Wagenl?nge soll der Abstand auf bis zu 169 mm vergr??ert werden.

Gru?

Johannes
Viele Grüße, Johannes

4

Mittwoch, 1. November 2006, 11:31

Hallo,
ich finde auch man sollte die 140mm von H?bner als Grundlage nehmen, da dies bei zwei gleichwinkligen Weichen automatisch der Abstand ist. Ausserdem bietet H?bner in diesem Raster alle schlanken Gleise an.
Wer mit 1020er Radius f?hrt, sollte die 156mm von M?rklin einhalten.

Gru?, Rainer

Gru?, Rainer Herrmann
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

5

Mittwoch, 1. November 2006, 12:49

RE: Abstand f?r haubtstrecke

Hallo Danskemannen,

vielen Dank f?r den Hinweis auf Eure homepage, sehr sch?ne Fotos auch von der IG1SH!
Wir fahren auf unserer Anlage auch den Gleismittenabstand von 14 cm!
Fotos der IG1SH Anlage aus Odense sind ca. ab n?chste Woche auch auf unserer homepage
http://www.ig1sh.de/
zu sehen.

Gr??e nach D?nemark, Manfred Bock
»Manfred Bock« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC06645.jpg
  • IMG1.jpg
  • IMG2.jpg

peterle

unregistriert

6

Mittwoch, 1. November 2006, 13:24

hallo
man sollte doch bei den modulen auf den wert von 140 oder 156 bleiben ob er der norm entspricht oder nicht, so kann man aber immer mal andere modulisten einplanen oder ein treffen organisieren
die beiden gleisabst?nde haben sich in der modulwelt eingeb?rgert und sind am weitesten verbreitet
die mannheimer k?pfe haben sich auch im ruhtgebiet verbreitet wer interesse hat an modultreffen der kann sich daran halten oder er mu? zwischenst?cke anfertigen

geri

Gerald

  • »geri« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. November 2006, 21:04

Hall?chen,

ja, das sehe ich genauso. Will man sich mal mit anderen Hobbykollegen "vereinen", so sollte man sich schon f?r ein Mass entscheiden, 140 oder 156 mm. Wobei sich meines Erachtens bei den Neumodulisten das 156er durchsetzt.

Aber es geht ja, wie gesagt, auch mit ?bergangsmodulen - beim Original sind auch nicht alle Strecken im selben Parallelabstand.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

8

Samstag, 11. November 2006, 12:43

Hallo Forum,

auch ich bin f?r die 156mm Gleisabstand von M?rklin. Auch das neue Gleissystem von H?bner hat ja nun die 156mm Gleisabstand ?bernommen, damit wird es relativ einfach bei bestehenden Anlagen oder Modulen einen Weichenaustausch vorzunehmen es stimmt zumindest der Gleisabstand.
Obersendlinger