Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

G.Brandenburg

unregistriert

1

Freitag, 8. Juni 2007, 12:10

F11 und F12 mit Intellibox

Hallo IB Nutzer
Da ich einen LoksoundXl V3.5 benutze m?chte ich auch F11 und F12
benutzen in dem fertigen ESU Projekt aber im Manual und auch auf
der Uhlenbrock Page finde ich nichts wie diese aufrufbar sind es kann nat?rlich sein ,dass ich bei dem warmen Wetter blind bin aber dennoch ist ein Tip sehr hilfreich.

Peter Sense

unregistriert

2

Freitag, 8. Juni 2007, 12:31

RE: F11 und F12 mit Intellibox

Hallo lt. Uhlenbrock sollte schon anfang 2007 eine Programmerweiterung f?r die IB kommen. Einmal nachfragen bei U.

3

Freitag, 8. Juni 2007, 17:57

RE: F11 und F12 mit Intellibox

Ich habe bei der Fa. Uhlenbrock im Mai angefragt:

An der Messe in Sinsheim haben Sie mir auf die Frage wann das Update f?r die Intellibox nun verf?gbar sei, geantwortet, es werde noch im 1. Quartal 07 zur Verf?gung stehen, qarantiert. Leider kann ich nichts Neues auf der Homepage finden.

Diese Antwort habe ich erhalten:

leider haben sich unerwartet Schwierigkeiten bei der Umsetzung der neuen Software ergeben. Daher ist der Zeitpunkt zu dem die Software zur Verf?gung stehen wird noch nicht absehbar.

Es ist so dass mir die Firma Uhlenbrock seit ?ber 3 Jahren verspricht, dass das Update im n?chsten Quartal erscheinen soll.

mh-annabell

unregistriert

4

Samstag, 9. Juni 2007, 10:27

Hallo,

ist leider auch meine Erfahrung - Ausk?nfte auf Messen sind nicht die Spucke wert, die verspr?ht wird.

Kundenw?nsche sind bei Uhlenbrock scheinbar v?llig uninterressant und ich ?berlege ernsthaft, mich von meiner IB zu trennen - nicht wegen der Qualit?t!! - und auf ESU umzusteigen.

Viele Gr??e.

Michael Homburg

Heinz

Board-Chef

  • »Heinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 837

Wohnort: Duisburg

Beruf: Energieanlagenelektroniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Juni 2007, 11:42

hallo

also bevor ich mir was anders kaufe w?rde ich erst mal infos einholen

ESU ist auch nicht gerade das gelbe vom ei =)

es ist der gleiche schrott wie m?rklin nur steht ESU drauf

( klar ist ja von ein und der selben firma und die lautet

E-lektronik S-chrott U-lm )

ich w?rde sagen das geh?rt genauso in die tonne wie die steuerung

von m?rklin

und billig ist die auch nicht daf?r bekomme ich auch was besseres

gruss heinz

6

Samstag, 9. Juni 2007, 18:51

Intellibox und ESU

Hallo Heinz,
.......und dieser Beitrag hilft mir als zufriedener Intellibox-Nutzer (mit guten Service-Erfahrungen) sowie ESU/M?rklin-Fahrer weiter? =) ?(
Eine konkrete Antwort, wie f 11/12 nutzbar w?ren, hat der Themenstarter damit auch noch nicht. :O
Ich fahre auch mit WIN-DigiPet (alte Version) und nutze dann die Intellibox als Schnittstelle. Dabei ist f1-8 m?glich. Gibts dort inzwischen bei neueren Versionen f9-12????
Gru?
Hubertus

7

Samstag, 9. Juni 2007, 19:39

RE: Intellibox und ESU

Mich w?rde auch eine m?glichst entemotionalisierte Diskussion ?ber das Thema Zimo, Ecos oder was auch immer interessieren. Wenn ich mir heute eine Ecos mit Funkregler kaufe, bin ich bei ca. 700,- Euro.

Gut, wenn's mehr sein soll, noch ein Booster, der kostet sicher auch nicht die Welt. Aber dann bin ich doch immer noch meilenweit von 1400,- Euro plus Funkregler (der echt klasse ist) entfernt.

Das ist mein Problem, das ich gerade habe und gerne ganz sachlich wissen w?rde, wo liegt der Vorteil f?r 100% mehr ?

Gruss Uwe

Heinz

Board-Chef

  • »Heinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 837

Wohnort: Duisburg

Beruf: Energieanlagenelektroniker

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Juni 2007, 20:03

RE: Intellibox und ESU

hallo uwe

bei zimo geht es auch billiger

zb die economy als funkausr?stung kostet ca 1 050,00 euro

da ist ein funkfahrpult dabei und ein decoder

also die grundausstattung mit basisger?t und funkausr?stung

kostet mit der economy ca 950 euro und hat eine leistung von 8 ampere

die hat esu nicht ohne booster

und die funk fahrpulte von zimo MX31FU da geht auch nichts dr?ber

?brigens geht der weg vom DCC auf doppelte funktionen also ca 24

gruss heinz

ruediger

unregistriert

9

Dienstag, 12. Juni 2007, 00:24

RE: Intellibox und ESU

Eine einfache, intelligente und mit 12 Funktionstasten in einer Ebene, L?sung ist der (DECT-)- Funkhandregler von Manhart. Er kann an LocoNet und wahlweise an XPressNet angeschlossen werden.
Durch die verwendete DECT-Funktechnik --- dieselbe wie bei den robusten und betriebssicheren Schnurlos-Telefonen --- ist das Ganze auch sehr betriessicher. Da s :)t?rt kein Garagentor-Funkbetrieb des Nachbarn oder ein Garten-Funk-Fernthermometer etc.

10

Dienstag, 12. Juni 2007, 08:12

Wenn es doch blo? eine M?glichkeit g?be, entweder den Handregler von Zimo an den Lokonetbus, oder den IB-Ausgang an eine Zimo-Zentrale anzuschlie?en, dann w?rde ich auch in Schritten von IB auf Zimo umsteigen, aber alles komplett austauschen m?chte ich im Moment auch nicht, es funktioniert ja alles, aber der Zimo-Handregler ist schon ne Wucht.
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)