Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »C.M.« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C.M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Wohnort: Berlin

Beruf: Häuslebauer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Oktober 2006, 21:52

Muschalek Wagen und Kupplung

Hi,

sch?nen guten abend.
Ich h?tte da mal 2 fragen:

Kennt ihr die Muschalek wagen?

http://www.muschalek.de/Produkte/Bausatz…satze_o_02.html

Wer hat erfahrungen damit? Wie muss man siech diese wagen vorstellen, von der qualit?t, von der montage?

Prinzipiell w?rde ich mich daf?r interessieren, wenn hier im forum leute w?ren, die damit schon erfahrung gemacht haben f?nd ichs nciht schlecht. Ich bin grad beim surfen mehr oder weniger durch zufall darauf gestossen.

Kann man die wagen eigentlich bei 1020 wagen mit schraubenkupplungen fahren? Sie sind so kurz, da m?sste das doch fast funktionieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »C.M.« (24. Oktober 2006, 21:53)


  • »C.M.« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C.M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Wohnort: Berlin

Beruf: Häuslebauer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Oktober 2006, 21:55

Kleiner zusatz:
k?nnt ihr mir eine Website empfehlen, auf der beschrieben ist, welche wagen und welche loks man auf 1020er kurven mit schraubenkupplungen fahren lassen kann?

Dirk Otto

unregistriert

3

Dienstag, 24. Oktober 2006, 22:05

RE: Muschalek Wagen und Kupplung

Hallo!

Ich habe die Erfahrung gemacht, da? man die Muschalek-Wagen problemlos im 1020er-Radius mit Schraubenkupplung fahren kann, auch im Gegenbogen ohne Zwischengerade.

Gru? Dirk

  • »C.M.« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C.M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Wohnort: Berlin

Beruf: Häuslebauer

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Oktober 2006, 22:09

RE: Muschalek Wagen und Kupplung

was l?sst du denn sonst noch so im 1020 bogen mit schraubenkupplungen fahren?

habe m?rklin omm52 g?terwagen, funktioniert das auch?


noch was zu den muschalek wagen:
Wie ist die qualit?t des verwendeten kunststoffes, z.B. im vergleich zu m?rklin spur 1 wagen?

Wie gut ist die lakierung?

5

Dienstag, 24. Oktober 2006, 22:09

Hallo,
ich habe zwei Muschalek Wagen, bin sehr zufrieden damit. Das Preis-Leistungsverh?ltnis ist ausgezeichnet.
Im 1020er Radius laufen auch etwas l?ngere Wagen mit Schraubenkupplung man muss hat die Spindel etwas lockerer lassen, nur das Schieben funktioniert nicht unbedingt.
Viel Spa? und viele Gr??e
Dieter

6

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 07:23

Guten Morgen,

Bei mir fahren 2 Waggons auf der Anlage, die ich aus den Bausaetzen zusammengebaut habe. Kann diesen Waggon bedenkenlos empfehlen! 1 Stunde in Ruhe basteln und ein schoenes Model bereichert die Anlage!

Ansonsten einfach mal im alten Mosel-Forum nach den Muschalek Wagen suchen, dort gibt es auch jede Menge Lob...


Gruss



Martin

7

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 07:56

Aufgrund des kurzen Radstandes laufen die Muschalek-Wagen sehr gut mit Schraubenkupplungen im 1020er.

Ich fahre ?brigens alle meine Fahrzeuge mit Schraubenkupplungen im 1020er, in den Kurven sind unbedingt ?bergangsb?gen erforderlich (1 St?ck H?bnergleis R=1750), dann kann schon ein 1020er Gleis folgen, Gegenb?gen unbedingt vermeiden.

Manche Loks scheren in den Kurven zu weit nach au?en aus (V200, V160, BR93), diese Loks kuppele ich mit einer Kuppelstange von IBT-Schulz.

Die einzigen Wagen, die ich mit Klauen-Kupplung fahre, sind die D-Zug-Wagen von M?rklin, die By4g-Wagen von H?bner, sowie die H?bner Donnerb?chsen.

Nur beim Schiebebetrieb mu? man sachte rangieren, sorgf?ltig verlegte Gleise sind auch sehr wichtig.
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)

Leisi71

unregistriert

8

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 09:13

RE: Muschalek Wagen und Kupplung

Hallo,

auf dem 1020er kann man eigentlich alle kurzen 2-Achser mit Originalkupplung fahren.
Ich glaube die Grenze d?rfte bei ca. 40 cm liegen. Beim ziehen d?rfte es eigentlich keine Probleme geben, aber wie schon vorher gesagt im Schibedienst.
Wie auch schon weiter oben gesagt, kommt es auch auf die Lok an.
Es w?re hier zu ?berlegen, ob man den ersten und letzten Wagen nicht mit Klauenkupplung ausstattet und diese mit Haken befestigt (bei der IG1 MA sind die z.B. die D-Zugwagen so ausgestattet). Bei Interesse bei Andreas Besthorn anfragen, er hat solche Teile ?mal fertigen lassen.

geri

Gerald

  • »geri« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 09:29

Hallo zusammen,

ich habe einige Muschaleks, sowohl selbstgebastelt als auch fertig montiert erworben.
Die Qualit?t ist absolut ?berzeugend! Das Basteln ging selbst mir, der so einen Friemelskram nicht so gerne mag, leicht von der Hand.

Schade, dass Muschalek momentan "pausiert", ich f?nd?s super wenn es da noch ein paar Erg?nzungen von den Kohlewagen und sogar die angedachten Modelle X05, X08 und den K06 geben w?rde. Bei dem Preis-Leistungs-Verh?ltnis w?rde ich mich eindecken damit ;)
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

  • »C.M.« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C.M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 311

Wohnort: Berlin

Beruf: Häuslebauer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 11:32

danke f?r die vielen antoroten
Hab 3 St?ck bestellt, selbstverst?ndlich mit schraubenkupplung :)

Obwohl auf der Muschalek seite angegeben ist, das noch welche vorr?tig sind, sind sies nicht.
Soll heissen, ich muss bis n?chstes jahr warten.

Naja, vorfreude ist auch freude.....

peterle

unregistriert

11

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 11:41

hallo
ich habe von den wagen bis jetzt 10 st?ck und hoffe das es bald weitergeht mit der produktion und noch viele wagen folgen werden
Modelle X05, X08 und den K06 da warte ich auch drauf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peterle« (25. Oktober 2006, 11:42)


12

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 11:42

Musachalek-Wagen

diesmal warst Du einfach zu langsam, in sinsheim hab ich noch einen gekauft. Aber die Wagen sind bei dem Preis-Leistungs-Verh?ltnis wirklich wert darauf zu warten. Die Fahrwerke eignen sich auch f?r Umbauten zu Plattenwagen / Bahnhofswagen etc.

Matthias
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

Karsten

unregistriert

13

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 11:54

RE: Muschalek Wagen und Kupplung

Hallo zusammen
Ich habe drei Wagen als Bausatz mir geholt und muss sagen die eisernen Kohlewagen waren in nicht einmal einer Stunde zusammengebaut. Sehr gute Qualit?t und einfach zu bauen.

Gruss
Karsten

14

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 16:15

Hi,

bin auch sehr zufrieden mit dem Wagen. Ich habe hier ein paar Bilder vom Zusammenbau eingestellt:
Schlackenwagen
Gruß
Bernd

Anders Grassman

unregistriert

15

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 20:23

Schraubkupplungen auf 1020mm

Von Schraubkupplungen habe ich hier ein Beispiel, wie ich M?rklin Weichen verlegt habe, um keine Gegenbogen zu machen, und das fahren mit Schraubkupplungen zu erleichten.
»Anders Grassman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Weichenkombination.jpg