Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »torpedopfanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 104

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Dezember 2011, 16:06

Neue Schmalspurmodelle von KM1

Seit Jahren hoffe ich, dass ein Spur1–Hersteller sich wieder mit 1e beschäftigt. Jetzt hat Herr Krug offensichtlich den zweiten Schritt zur Verwirklichung meines Traum getan.

Mit den Wagen hatte ich ja irgendwann gerechnet. Dass gleich ein Gepäckwagen dabei ist ... um so erfreulicher. Gewünscht hätte ich mir die Fertigung in Kunststoffausführung. Wenn ich die bisher von Besig, Dingler, Hübner angebotenen Wagen ansehe, gefallen mir die in Serienfertigung erstellten Traglastenwagen von Hübner am besten. Aber mir ist ja klar, dass der Formenbau zu aufwändig wäre. Der Preis für diese sicher sehr schönen und wohl nur in relativ geringen Stückzahlen abzusetzenden Zweiachser halte ich für angemessen – erst recht wenn ich den Preis der Kesselbauer-Bastelstücke daneben stelle ...
Die Güterwagen werden sicher auch irgendwann kommen. Bis dahin kann man sich mit den Dingler-Modellen zufrieden geben – wenn man sie mal irgendwo ergattern konnte.

Ein Hammer ist die VIK. Damit hatte ich noch nicht gerechnet. Aber es ist neben der Tssd die einzige logische Dampflok für württembergische Bahnen bei der DB. Und offensichtlich will sich KM1 vorerst voll auf Württemberg konzentrieren. Dadurch erspart sich Herr Krug auch die unterschiedlichen Bremssysteme und Kupplungen.
Sehr schön ist es, dass man zwischen den beiden Domen wählen kann. Der Preis ist wie bei der Tssd gut und man hat eine Lok mit wirklich moderner Technik. Da bin ich aber froh, dass ich in der Bucht noch keine passende VIKwü gefunden habe.
Etwas irritiert hat mich der Slogan "kleine Lok auf großer Spur". Die VIK ist doch für eine Schmalspurlok ganz ordentlich, also eher "große Lok auf kleiner Spur". Aber das kann ja noch werden. Im Internet hat KM1 ja bis heute nicht die Seriennummer der Tssd im Griff. Das geht von 99 36 über 99 63 bis 99 66.

Für die Zukunft wünsche ich mir erst einmal, dass sich viele Spur 1er entschließen auf ihrer Anlage etwas Platz für die 1e zu schaffen um eins dieser Modelle zu erwerben. Eine kurze Strecke von A nach B würde schon reichen um diese tollen Fahrzeuge beobachten zu können. Es würde auch dazu beitragen, daß KM1 mit der 1e erfolgreich ist.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »torpedopfanne« (6. Dezember 2011, 17:24)


2

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 07:49

Schmalspur

Hallo,

dazu und zu diesem Thematik kann ich Dir/Euch nur die Seiter der Hamburger Schmalspurfreunde empfehlen, die sich seit Jahren mit dem
Thema beschäftigen. Einst noch aus den Zeiten der
Hübner-Ära und dann über viele Jahre mit Selbstbau in 1e beschäftigt..

Jetzt wo KM1 wieder dieses Thema aufgegriffen hat, erlebt die Spur 1e ihre Wiedergeburt und sicher auch bald viele neue Freunde.


http://www.saechsische-schmalspurbahn-ha…Willkommen.html


MfG Masro
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

3

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 09:48

RE: Schmalspur

Moin,

als Ergänzung zum Beitrag von Masro gedacht :

Passend zur Spur 1 e und der von KM 1 vorgestellten VI K hier ein Hinweis, auf eine hervorragend durchgestaltete Anlage in einem Anlagenraum in HH.

Siehe die 3 sehenswerten Youtube Filme :

http://www.youtube.com/watch?v=HJ2gpUlqpJg

http://www.youtube.com/watch?v=YNbAQJA0uvA

http://www.youtube.com/watch?v=gf9ZUxXtPsg

Gruß Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manfred Bock« (7. Dezember 2011, 10:03)


4

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 19:09

RE: Neue Schmalspurmodelle von KM1

Zitat

Original von torpedopfanne

.....
Für die Zukunft wünsche ich mir erst einmal, dass sich viele Spur 1er entschließen auf ihrer Anlage etwas Platz für die 1e zu schaffen.... Eine kurze Strecke von A nach B würde schon reichen um diese tollen Fahrzeuge beobachten zu können. .......

Gruß



Guten Tag,

Als bekennender "Auch-1e-er" möchte ich mich dem gerne anschließen.

So, oder so ähnlich könnte ein kleiner Endbahnhof in 1e mit den 99ern z.B. aussehen:


[/url][/IMG]

( 99 650 und 99 651 - Modell Dingler)

Und zwischen den Dampfloks spitzt noch was für die weitere Zukunft vor,
die V 51.


mit freundlichen SPUR 1 Grüßen,

Dr. Wolf

5

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 22:15

RE: Neue Schmalspurmodelle von KM1

"Und zwischen den Dampfloks spitzt noch was für die weitere Zukunft vor, die V 51"!

Ja, so könnte man sagen und die Aufnahme mit dem Titel "Ochsenhausen am 1. September 1964" versehen, wenn man die Kleinstadt "Ochsenhausen" ganz abstrakt in eine Großstadt verlegt.
Just an diesem Tag wurde die erste V51 der DB, die "901", im Bw Ulm beheimatet und vom Lokbahnhof Ochsenhausen aus eingesetzt. Die Maschinen "99 650" und "99 651" (beide ex sä VIk) schauen ob der Dieselkonkurrenz bereits skeptisch in die Zukunft, die mit der Umbeheimatung von Lok "99 651" am 24. Dezember 1964 vom Bw Aulendorf und von Lok "99 650" am 14. Juli 1965 vom Bw Friedrichshafen ins "Unterland", zum Bw Heilbronn, mehr und mehr ungewiß ist.

Ein sehr schöner Schmalspurbahnhof!
39 201

  • »torpedopfanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 104

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Mai 2012, 13:17

Hallo,

es geht voran mit der Tssd. Monatelang (jahrelang?) stand der Balken unter "Handmuster" und ich dachte schon daß sie möglicherweise vergessen worden sei. :( In meinen Träumen sah ich jemanden, der das Handmuster heimlich in den Papierkorb warf. ?(
Aber jetzt geht es voran! Sie ist in den Balken-Bereich "Produktion" gewandert. :D Zum "Knete ausbuddeln" ist es wohl noch zu früh, aber es wird Ernst mit der ersten Schmalspurlok von KM1. =)

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.