Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Roland Hesse

unregistriert

1

Montag, 31. Oktober 2011, 18:08

Schmalspur in 1 ?

Hallo !

hab am Samstag einen dreichsigen Schmalspurtransportwagen bekommem . (spur 1.lu)

Nun suche ich etwas zum Aufladen - ne Feldbahn - Diesellok

Spurweite 32 mm / Länge max. 200 mm -

Wer hat eine Idee -

Gibt es was aus Plastik von Trumpeter ... oder so ?

Hübner-Fahrzeuge haben ja wohl leider 22 mm Spurweite.

Danke und Grüße

Roland

2

Montag, 31. Oktober 2011, 18:31

RE: Schmalspur in 1 ?

Hallo Roland.

Nimm doch von Henke eine HF130.

Gruß MIcha

Mist. Habe gerade erst gesehen das die auch nur 22mm hat. Tut mir leid.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BR 53 0001« (31. Oktober 2011, 18:33)


  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 995

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. Oktober 2011, 18:42

RE: Schmalspur in 1 ?

Hallo Roland,

Nimm doch diese Feldbahnlok von ASOA:

Hier der Link:
http://asoa.de/spur1pro_henschel_dg26.htm


Gruss Wolfgang

Beiträge: 1 088

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Oktober 2011, 18:46

RE: Schmalspur in 1 ?

Hallo Roland Hesse,

auf so einen Wagen warte ich von KM1 schon solange die 99 633 propagiert wird. Dann könnte man die hübsche Schmalspur-Lok durch die Gegend kutschieren ohne eigene Gleise besitzen zu müssen.
Allerdings ist dieser Wagen mit 32 mm wohl für Spur 1m gedacht. Mit Feldbahn ist da nichts zu machen.
Wenn man auf Serienmaterial zurückgreifen will fällt mir nur der Hübner sä.729 ein (mit etwas Geduld für ca. 300€ in der Bucht). Hübner hatte für seine Wagen auch einen Drehgestellbausatz (Messing) angeboten, der sich beim Zusammenbau problemlos in Spur 1m fertigen läßt (die Spur 1m-Leute machen das sowieso). Das ist auch authentisch. Radsätze müßten von Spur 0 problemlos erhältlich sein.
Bausatz montieren, die Drehgestelle austauschen - fertig.
Na ja - etwas einfacheres habe ich nicht auf Lager.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

5

Montag, 31. Oktober 2011, 18:54

RE: Schmalspur in 1 ?

Oder man baut sich aus ein paar Ployplatten eine Lok selber. Hier ist eine kleine Anleitung.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Beiträge: 1 088

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

6

Montag, 31. Oktober 2011, 19:07

RE: Schmalspur in 1 ?

Da benötigt man allerdings auch noch einen Würfel. ;(
Damit man sich entscheiden kann ob es sich um Dampf oder Diesel handeln soll. :D

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

7

Montag, 31. Oktober 2011, 20:42

RE: Schmalspur in 1 ?

Hallo Roland,
bei der Industriebahn in Halle gab es bis 1990 zwei Kö, die die DR von Regelspur auf Meterspur umgebaut hatte. Mindestens eine davon kam später noch zur Harzquerbahn. zumindets die Spurweote würde dann passen, aber ich hb noch ie versucht, eine Mä-Kö umzuspuren.....

Grüße aus Leipzig

Matthias
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

8

Montag, 31. Oktober 2011, 20:48

RE: Schmalspur in 1 ?

Das ist mit einer von Wilgro eigentlich sehr einfach. Leider hilft das aber auch nicht weiter da ich glaube das Roland's Transportwagen ein DRG Modell ist.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Roland Hesse

unregistriert

9

Montag, 31. Oktober 2011, 21:27

RE: Schmalspur in 1 ?

ich sehe das ist gar nicht so einfach - denn alles was nach Feldbahn ausschaut ist eben auf 750 mm oder schmaler gelaufen.

Ich schau mal ob man an dem Wagen nicht noch ein 750mm Gleis nachrüsten kann. Dann wird es einfacher ( und günstiger )

danke Euch derweil

Roland

10

Montag, 31. Oktober 2011, 21:55

Beladung für Transportwagen

Hallo Roland Hesse,

Dieser Wagen von K+R, den ich schon mal hier einstellte, wurde von

mir vorbildentsprechend mit L-Profilen auch auf 1m-Spur

nachgerüstet, sodaß wahlweise 1e oder 1m Fahrzeuge transportiert

werden können.


http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.ph…chmal4EGY98.jpg


Auf dem Foto steht mangels Alternativen eine 1e(750mm) drauf.

Empfehle also auch, den umgekehrten Weg zu gehen, und den

erworbenen 1m-Wagen zusätzlich mit der 1e-Spur zu versehen....Und

schon hat man doch eine grössere Auswahl an Beladungs-Fahrzeugen.

viel Spass beim sicher einfachen Zurüsten,


mit freundlichen SPUR 1 Grüssen,

Dr. wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. Wolf« (31. Oktober 2011, 21:56)


11

Dienstag, 1. November 2011, 11:20

RE: Beladung für Transportwagen

Hallo Schmalpur-Transportierer,

diese von Dr. Wolf gezeigter Wagen hatte von vornherein 1m und 750mm-Gleise drauf.
Das wäre eigentlich ein schönes Modell als Ergänzung zur Schmalspur von KM1 (mitdemZaunpfahlwink)
Hab euch mal ein paar Bilder aus Warthausen mit Belade-Vorschlag angehängt.

Gruß aus Reutlingen
Michael
»Michael Staiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schmalspurtransportwagen Warthausen 2.jpg
  • Schmalspurtransportwagen Warthausen 7.jpg
  • 041.jpg
  • 025.jpg
  • Schmalspurtransportwagen Warthausen 3.jpg