Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Jörg Donnerstag« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 81

Wohnort: Oberhausen

Beruf: Dipl.-Ing Nachrichtentechnik

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 9. Februar 2012, 08:15


Hallo Matthias,

ich kann Euch gerne meine zweieinhalb Module mit eingleisiger Strecke zur Verfügung stellen, Transport könnte Arno W. aus DO übernehmen.
Wären also noch mal drei Meter gerade Strecke plus ein Prellbock.

Oliver

Hallo Oliver,

im Namen vom Arno und Matthes sage ich jetzt einfach mal zu. Wir werden sehr gerne deine Module mit nach Leipzig nehmen und auch wieder zurück. Super!

Jörg.
Es grüßt der Kohlenpott.

Beiträge: 1 312

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 9. Februar 2012, 09:22

Modultransport von Oliver

Hallo Jörg,

prima, Ihr drei seid wirklich Klasse! Danke! Wir bekommen übrigens auch die Bogenmodule von Bernd Gute (zweigleisig) obwohl er leider wohl auch nicht dabei sein kann. In diesem Zusammenhang Danke an Martin Leisinger!
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

Leisi71

unregistriert

63

Donnerstag, 9. Februar 2012, 11:44

Hallo Holger,

wobei ich nur die Aufsicht über die Module übernehme. Transportiert werden sie von einem Neu-Spur1er.
Meine "Transportprobleme" haben sich Dank Smiley daher erledigt. Ich kann mit Ihm fahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leisi71« (9. Februar 2012, 12:03)


Beiträge: 1 312

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 9. Februar 2012, 11:53

Transport

Dann auch Danke an smily!
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger Danz« (9. Februar 2012, 13:25)


65

Donnerstag, 9. Februar 2012, 22:47

Hallo Martin und Holger,

eigentlich habe ich zu danken...

Martin, da er mir die ersten Einblicke ins 1er Geschehen ermöglichte und das er sich für den Aufenthalt in Leipzig um eine Übernachtung kümmerte :thumbup:

Holger (und Mannen), daß sie in diesem Jahr ein Großtreffen veranstalten :thumbsup: , auf das ich mich mit jedem Tag mehr freue :D

Es wird mir eine Ehre sein, die "Pälzer Module" zu transportieren 8)

Schöne Grüße

Smily
Wenn man das unmögliche ausgeschlossen hat, dann ist das, was übrig bleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch ist. (Sherlock Holmes)

66

Freitag, 17. Februar 2012, 19:30

Meine ersten beiden Module für Leipzig

Hallo Zusammen.

Meine ersten beiden Module für Leipzig sind fertig. Die beiden anderen werden in ca. 3 Wochen fertig sein. Es macht riesigen Spaß.

Hier mal Bilder von der ersten beiden Modulen. Noch fehlen kleine Ausstattungsgegenstände... Aber ich bin dran. :D
»Spur1Uwe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bw.Travemünde-Hafen.jpg
  • Laderampe.jpg
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

67

Freitag, 17. Februar 2012, 21:14

Hallo Uwe,

das gefällt mir sehr gut. Nur: Die Farbe der Hölzer an Rampe und Prellbock finde ich unpassend. Zu dem Stil des Umfelds passt vielleicht eher altes Holz, wie z.B. alte Bahnschwellen.

Gruß, Jörn
^
"Railway Modeling is a social hobby" (Fremo)

68

Freitag, 17. Februar 2012, 21:22

Hallo Jörn,

kommt noch, ich hatte momentan nur keine dunklere Beize da. Mir persönlich ist das auch zu hell. Nächste Woche besorge ich dunkle....
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

Leisi71

unregistriert

69

Samstag, 18. Februar 2012, 02:11

Hallo Uwe,

warum unbedingt dunkle Beize? Vielleicht einfach mal mit etwas stark verdünntem schwarz drübergehen. Dann bekommt das Holz auch eine dunkle Färbung. Macht sich eigentlich immer ganz gut.

70

Montag, 27. Februar 2012, 19:25

Hallo Eingleiser,

Nachdem hier darüber geklagt wurde das es zu wenige eingleisige Module gibt, habe ich geplant, gerechnet und entschieden, dass ich noch ein eingleisiges Streckensegment von 3,6m länge für Leipzig bauen werde. Ggf. kann Holger das Segment noch mit einplanen und wir haben noch ein Stück gestaltete Strecke mehr. Bilder gibt es natürlich noch nicht, da ich erst heute die Entscheidung gefällt habe.
Aber bis Mai kann noch einiges an Landschaft wachsen.

Grüße aus Aachen

Norbert
Allzeit HP 1!

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

71

Montag, 27. Februar 2012, 20:52

Veronica, der Lenz ist da!!!
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

72

Montag, 27. Februar 2012, 21:35

Modulmeldung

Hallo Treibrad!

Dann bitte auch ordnungsgemäß mit den Organisatoren von Leipzig, also Holger Danz, Matthias Wirth oder Tobias Kontakt aufnehmen, oder auf der Home der IG Rhein-Neckar anmelden, damit die Module registriert und in den Streckenplan integriert werden können.

Dieses Forum ist jedenfalls nicht der richtige Weg.

Wir freuen uns aber trotzdem über jeden Mitstreiter und jeden weiteren Meter Strecke!

Grüße

Diesel

Beiträge: 1 312

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

73

Montag, 27. Februar 2012, 22:44

Modulmeldung

Hallo Dirk,

sei nicht so streng, der Norbert hat doch auch schon bei uns angemeldet....

Hier aber noch eine Umfrage:

Hat jemand noch einen Abzweig links eingleisig/eingleisig Abzweigradius 2321 oder größer? Ich brauche noch einen solchen für die Nebenbahn. Wenn nichts da ist, baue ich ihn eben, aber wenn doch, kann ich mir das sparen. Ich leide momentan nicht wirklich unter langer Weile :) :) :)
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

IGMA

IG Spur1 Module Rhein-Neckar

  • »IGMA« ist ein verifizierter Benutzer
  • »IGMA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

74

Montag, 27. Februar 2012, 23:22

Hallo Holger,

schau mal hier:
Planungshilfe beim Modulbau
Reinhard Lenz ist da gerade am Werkeln ...

Ansonsten lasere ich Dir gerne morgen so, wie vorhin per Mail von Dir angefragt
Grüße aus Mannheim
Andreas

75

Dienstag, 28. Februar 2012, 00:43

Hallo Uwe, was kommt am Ende des Gleises wo der kurze O-Wagen mit Kohle steht hin?, ich hätte dafür noch einen kleinen Wasserturm damit Dein Kran auch wasser hat. Bei Interesse melde Dich. Gruß Peter
»hornschu« hat folgendes Bild angehängt:
  • Wasserturm klein 1.jpg
Peter

76

Dienstag, 28. Februar 2012, 10:14

Hallo Uwe,

es ist schon bewundernswert, was Du in so kurzer Zeit zuwege gebracht hast. Da ist es fast unverschämt, Verbesserungsvorschläge zu machen. Trotzdem erlaube ich mir anzumerken, dass die Türen in Deinem Schuppen möglicherweise seitenverkehrt eingepasst sind. Die sehr niedrig angesetzten Türklinken deuten jedenfals darauf hin.

Weiterhin viel Spass und Erfolg,

Jürgen

77

Mittwoch, 29. Februar 2012, 23:56

@ Peter:

Danke für Dein Angebot, aber auf die freie Fläche hinter dem O-Wagen kommt ein Fuchs-Bagger. Deshalb auch die Sandpfützen und die verstreuten Kohlestücke. Für was anderes ist da kein Platz mehr.

@reihbahn:

Ich habe den Schuppen für ein paar Euros in der Bucht ersteigert. Er ist das einzige Teil was ich nicht selbst gebaut habe. Leider lassen sich die Türen nicht ändern ohne den Schuppen zu zerlegen, da sie sehr stümperhaft angebracht sind ;( . Sollte ich bis Leipzig noch Zeit haben werde ich das in Angriff nehmen.
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

78

Samstag, 28. April 2012, 02:48

Hallo Eingleiser oder Nebenbahner,

Habe gerade eben eine Stellprobe mit dem neuen Segment für Leipzig gemacht. Sofort kam eine Übergabe auf der neuen Strecke gefahren, obwohl es schon recht spät oder sehr früh war.

Anbei ein paar Bilder für die Vorfreude auf Leipzig. Es fehlen noch Büsche, aber die können ja am WE noch wachsen.

Grüße aus Aachen

Norbert
»Treibrad« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spur 1 Module 006a.jpg
  • Spur 1 Module 007a.jpg
  • Spur 1 Module 008a.jpg
Allzeit HP 1!

79

Samstag, 28. April 2012, 12:18

Büsche für Leipzig

Hallo Treibrad!

Versuch mal Flüssigdünger! Aber bitte nicht den hochprozentigen für Schluckspechte, wir brauchen schließlich jedes angemeldete Modul!

Im Ernst: sieht klasse aus, was da entstanden ist, v.a. können diejenigen nicht meckern, denen Module sonst immer zu flach sind oder zu wenig ausgestaltet.

Ich glaube, in diesem Jahr dürfen wir uns über einige schöne Fotomotive freuen!

Gute Fahrt!

Wir sehen uns am Mittwoch in Leizpig

Grüße

Diesel

80

Sonntag, 29. April 2012, 20:46

Gemeinsamer Modulplanungsbereich im Forum

an meinen Bahnhof könnten auch zweigleisige Module angesetzt werden, da ich eh aussermittige Köpfe habe und das zweite Gleis könnte ich dann als Ausziehgleis nehmen, so kötnnte man wenigstens etwas mehr Strecke machen.
Für sowas wäre halt ein Modulistenforum klasse, wo man sich über sowas austauschen kann, wie es ja schon öfters angeregt wurde...


Einen schönen Sonntag Abend,

ich finde den Ansatz von Rainer Herrman und auch Gerald Ehrlich wirklich bedenkenswert :thumbsup: .
Wir sollten - nach Leipzig, :D vorher hat doch keiner einen klaren Kopf 8o - die Idee eines "Modulplanungs und Abstimmungsbereichs" wieder aufgreifen.
Die Abstimmung untereinander bringt sicher Vorteile für das optische Bild und die Gestaltung der Module.
Auch könnten Projekte ;bahn; geplant (und umgesetzt) werden, an denen räumlich getrennte Modulbauer beteiligt sind und die für einen einzelnen zu zeit-/arbeits- oder kostenintensiv sind.
Aber, wie gesagt, NACH Leipzig, wenn die Glückshormone wieder auf normalem Pegel sind. :P

Gruß aus Berlin

Karl Gruden

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher