Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 7. Januar 2013, 17:46

Zuverlässig geliefert

Hallo,

bevor ich es wieder vergesse möchte ich hier mal ein Lob an meinen Händler und Lieferanten aussprechen. Grundsätzlich sagt man ja der Händler liefert das was der Hersteller liefern kann. Das ist richtig und ja auch nicht anders möglich. Dennoch habe ich Ende November erlebt wie der Einsatz meines Händlers, "Der Lokladen Bingen" von Herrn Ottmar Lippert, auch einen Hersteller in seinen Lieferfristen beeinflussen kann. Für meinen Anlagenbau habe ich nach Gleisplan alle Gleise (ex Hübner) in einem Schwung bestellt und bin naiv davon ausgegangen das alles lieferbar ist, da bei Märklin alles benötigte auf grün stand. Lieferbar war alles, aber nicht in den Mengen, gesamt ca. 200 m Gleismaterial in verschiedenen Geometrien. Lieferzeiten bis hin zum Februar wurden genannt. Das passte natürlich überhaupt nicht in den Plan über die Feiertage aus dem vollen schöpfen zu können und auch schon mal Weichenstrasse und anderes zur Probe auf dem Fußboden aus zu legen.
Herr Lippert hat sich bei Märklin so stark gemacht, und auch Märklin Mitarbeiter haben alles mögliche beschleunigt das ich tatsächlich vor Weihnachten bis auf einen kleinen Posten alles in der Post hatte, es fehlten nur noch 39 von 285 bestellten Artikeln. Das nenne ich Einsatz und super Dienst am Kunden.

Danke an Ottmar Lippert, und auch Danke an Märklin. ^^

Grüße Peter Hornschu
Peter

Beiträge: 537

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Januar 2013, 21:32

Zustimmung

Hallo Peter ,

Bei Ottmar ist man als Kunde immer König und er macht vieles möglich . :thumbsup:

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

3

Montag, 7. Januar 2013, 23:32

Hallo,

ich habe mit dem Lokladen Bingen auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Schön, dass hier auch mal gelobt werden kann.

Gruß, Jörn
^
"Railway Modeling is a social hobby" (Fremo)

4

Montag, 7. Januar 2013, 23:47

Hallo,

ja - solch ein Einsatz ist vorbildlich und sollte gelobt werden.

Merkwürdig allerdings, dass Märklin erst nicht und dann doch sofort das

Gleismaterial in den Mengen liefern konnte.

Hoffentlich gucken andere Modellbahnkollegen, die schon viel früher vorbestellt haben, nun

nicht "in die Röhre".

Oder ist das Ex-Hübner-Material grundsätzlich immer verfügbar?

Bin da nicht so im Thema.

Grüße.

Sammy

5

Dienstag, 8. Januar 2013, 11:50

Hallo Michael,

ich hätte jetzt fast gesagt "Ein schlechter Mensch der schlechtes denkt", aber ich kann Dir versichern das keiner das nachsehen hat weil ich meine Gleise bekommen habe. Und leider ist das Ex Hübner Material nicht immer am Lager, sonst wäre ja diese Lieferung der Normalzustand.

Das sollte hier aber garnicht das Thema sein, ich wollte hier nur mal ein Lob aussprechen da ich mich riesig über soviel Einsatz von allen beteiligten gefreut habe.

Grüße Peter Hornschu
Peter