Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 12. November 2012, 10:15

Spur1 - Nordhessen - Stammtisch am Mittwoch, 14.11.2012 in der Knallhütte

Hallo liebe Spur1 - Kollegen,



spät, aber hoffentlich nicht zu spät möchte ich einladen zum nächsten Stammtisch am kommenden Mittwoch, 14.11.2012 in die Knallhütte, Baunatal - Rengershausen, direkt an der A49. Wir treffen uns ab 19 Uhr und man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass es wieder ein toller Abend unter Freunden werden wird. Apropos Phrophet: ob wohl auch schon eine BR 23 den Weg in die Knallhütte finden wird, werde ich erst am Mittwoch nach Eingang der Post wissen...

Gruß aus Borken

Ralph Müller



P.s.: Neue Gesichter sind bei unserem Stammtisch immer willkommen!

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 141

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. November 2012, 10:58

Hallo Ralph und Knallhütten-Stammtischbrüder,
... und es kommt doch eine BR 23 - zumindest jedoch die aus einem anderen Stall: die etwas "ältere Schwester" aus der Viernheimer K+K-Schmide. Sie wird frisch aus dem AW Bad Oeynhausen zu mir gebracht und muss in der Knallhütte Wasser und Kohle aufnehmen, sonst schafft sie es nicht mehr bis zu mir nach Hause. Bei dieser Gelegenheit können dann die in der Knallhütte anwesenden "Prüf-Ingenieure" gleich auch die Abnahme vornehmen: Es sollen nämlich folgende Arbeiten auf Funktion geprüft und getestet werden: nachgerüstete Bremsanlage der Vorlaufachse, Sandfallrohre, ESU XL 3.5, neue LED-Beleuchtungsanlage, neuer Lautsprecher, KM1-Rauchgenerator, Sound- und Betriebsprogramm von Wolfgang B. usw. Im Schlepp wird sie noch eine Märklin BR 24 aus einem anderen Ruhrgebiets-AW dabei haben, auch bei dieser kann dann der nachgerüstete KM1-Rauchgenerater auf ein hoffentlich mächtiges Dampfvolumen gleich mit getestet und abgenommen werden.
Wenn also die Lauinger BR 23 noch nicht eingetroffen sein sollte, so wird es uns durch die umfangreichen Abnahme-Tests dennoch nicht langweilig werden.
Also bis bald, schöne Spur 1- Grüße
Uli
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

3

Montag, 12. November 2012, 12:50

Hallo Uli,
ich wusste, dass ich mich auf dich verlassen kann...!

Gruß
Ralph Müller

4

Dienstag, 13. November 2012, 15:08

Hallo liebe Stammtischgäste,

da unser Kollege Fritz morgen zum Stammtisch kommen möchte, derzeit aber leider an den Rollstuhl gebunden ist, werden wir diesmal nicht im Saal sitzen, sondern in der Schwemme, gleich links von der Theke . Das bedeutet zwar kein Gleisoval, sondern eine gerade Pendelstrecke, aber das ist uns Fritz`Besuch allemal wert.
Gruß
Ralph Müller

5

Donnerstag, 15. November 2012, 18:56

Es war mal wieder eine gut besuchte tolle Runde mit viel austausch an guten Gesprächen. Die 24 von Ulli vernebelte uns zwar etwas die Sicht, aber es war ein schönes Schauspiel. Vieleicht kommen vom Erich ja noch ein paar Bilder, auch wenn es zu dunkel war. Freue mich aufs nächste mal.

Grüße Peter
Peter

6

Donnerstag, 15. November 2012, 21:21

Sachmal, gibts bei euch da oben kein Rauchverbot in den Gaststätten?

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 141

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. November 2012, 22:24

Rauchverbot beim Nordhessen-Stammtisch ?

Hallo zusammen,
hallo Michael Staiger (Reutlingen),
zu Michaels Frage bzgl. des Rauchverbotes: in der Brauhausgaststätte "Knallhütte", die dem Nordhessen-Spur 1-Stammtisch quasi absolutes Hausrecht gewährt, besteht eine überlieferte und unanfechtbare Ausnahmeregelung, dass Rauchen für schwarze ferrophile Kunstwerke ausdrücklich erlaubt und sogar erwünscht ist. Soviel zu den rechtlichen Fakten...
Die Märklin BR 24 hat sich, vor dem Hintergrund dieser freiheitlichen Rauchzone in einer öffentlichen deutschen Gaststätte, so sehr ins Zeug, d. h. aufs Dampfwolken produzieren gelegt, dass man tatdsächlich den vor Staunen aufgerissen Mund seines Tisch-Gegenübers nicht mehr sehen konnte. Da hat das Ruhrgebiets-AW eine tolle Arbeit geleistet (Zu den technischen Fakten: ausgerüstet mit ESU-Dekoder 3.5XL und KM1-RG).
Die angekündigte Kiss BR 23 konnte das ausführende AW leider doch noch nicht verlassen, da sie, wie auch oft das große Vorbild selbst, vor kurz Abholungstermin "zu wenig Dampf" hatte. Aber alle in der Knallhütte gespannt wartenden "Spur 1-Experten und Abnahme-Prüfingenieure" wurden durch die gezeigten Fahrzeuge an diesem Abend dennoch vielfältig entschädigt.
Anmerkung: Vor vielen Jahren nahm ich bei der Abschieds-Rundfahrt der BR 23 teil. Und selbst da trat das Problem des Dampfmangels auf, kurz vor Illertissen mussten wir damals auf freier Strecke ca. eine halbe Stunde zum Dampfmachen warten. Sie war eben sehr diffizil zu handhaben, die gute 23.
Schöne Spur 1 - Grüße und allzeit HP 21
Uli
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

8

Freitag, 16. November 2012, 23:22

Stammtisch IG Spur 1 Nordhessen am 14.11.2012

Hallo Stammtischfreunde Nordhessen, hallo Spur 1-er,

auch wenn es zum Fotografieren eigentlich zu dunkel war, hier im Anhang ein paar Bilder vom Stammtisch am vergangenen Mittwoch:

Bilder 1-4:-------Märklin BR 218 Wolfgang Brinkmann, zugerüstet mit Krüger-Teilen und patiniert von Peter Hornschu
Bilder 5-10:-----Güterwagen von Dingler, gealtert und verfeinert von Peter Hornschu
Bilder 11-14:----Märklin-Maxi E 69 02 mit 2 KISS-Silberlingen (Murnau-Oberammergau), Ralph Müller / Wolfgang Brinkmann
Bilder 15-17:----italienische Spitzdachwagen Wolfgang Brinkmann, patiniert von Peter Hornschu (Nachtrag vom Oktober-Stammtisch)
»Erich Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1-IMG_0455.JPG
  • 2-IMG_0454.JPG
  • 3-IMG_0453.JPG
  • 4-IMG_0458.JPG
  • 5-IMG_0465.JPG
  • 6-IMG_0467.JPG
  • 7-IMG_0460.JPG
  • 8-IMG_0461.JPG
  • 9-IMG_0463.JPG
  • 10-IMG_0462.JPG
  • 11-IMG_0442.JPG
  • 12-IMG_0441.JPG
  • 13-IMG_0440.JPG
  • 14-IMG_0449.JPG
  • 15-IMG_0246.JPG
  • 16-IMG_0247.JPG
  • 17-IMG_0248-Z.JPG
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

9

Samstag, 17. November 2012, 09:09

Weitere Detailbilder zur Mä BR 218

Hallo zusammen,

ich möchte Erichs Bilder noch um einige Detailaufnahmen ergänzen und wünsche viel Spaß beim Betrachten.

Gruß an alle Interessierten.

Wolfgang Brinkmann













10

Samstag, 17. November 2012, 20:33

Bild Zeitung

Hallo,

Klasse! Die 218 gefällt mir wirklich sehr gut - besonders die Bild Zeitung :) Das habe ich auch schon mehrfach versucht hinzubekommen, bin aber immer an der miesen pixeligen Qualität des Ausdrucks gescheitert. Hat da jemand einen Tip für mich oder kann mir so eine Datei mit maßstäblicher (Bild)Zeitung zur Verfügung stellen, so dass ich nur noch ausdrucken muss?
Danke!

Schönes Wochenende


Martin

11

Samstag, 17. November 2012, 22:52

Hallo Martin,

hier kannst Du es selber machen, www.onlinewahn.de , Zeitungsgenerator. Ein Beispiel hängt an.
Die Zeitungen habe ich sonst immer aus dem Netzt geladen verkleinert und normal gedruckt, allerdings immer auf ganz dünnem Papier, Briefpapier klappt gut.

Grüße Peter
»hornschu« hat folgende Datei angehängt:
  • BILD.pdf (86,95 kB - 199 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Mai 2018, 21:36)
Peter

12

Samstag, 17. November 2012, 23:02

Hallo Peter,

Danke für den Tip! Probier ich direkt mal aus.

Gruß

Martin