Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 22:01

Kupplungsadapter von Tobias Frenzel

Hallo!

Hier einige Fotos von der neuen Adapterkupplung von Tobias Frenzel und den durchgeführten Tests bei einem 1020er Bogen.

Zum ersten Mal gesehen habe ich diese Lösung beim diesjährigen Modultreffen in Borken. Seine Märklin V200 war in den vier Tagen häufig mit diesem Adapter im Einsatz.

Mittlerweile haben einige EInser diese Lösung im Einsatz.

Vorteile aus meiner Sicht: Die Loks können die Schraubenkupplung behalten, die Waggons die Klauen - optisch schöner als Umrüstung der Loks.

Wird die Lok umgesetzt, wandert das Adapter mit - ein Adapter reicht also aus pro Lok.

Die Verriegelung lässt auch den Einsatz von geschobenen Zügen zu.
Bei meinen Versuchen sehr betriebssicher.

Das Ganze funktioniert auch noch im "Schweineradius".

Nachteile:

Kein Puffer an Puffer fahren

Kein einheitliches Adapter für alle Klauen-Typen möglich, da die Maße von Hübner, Kiss und sogar innerhalb der verschiedenen Klauen von Märklin unterschiedlich sind.

Also nicht die Lösung aller Kupplungsprobleme, aber eine Lösung vieler Probleme.


Neben dem auf dem Foto zu sehenden Schürzenwagen wurden Märklin D-Zugwagen, km-1 Packwagen, diverse Märklin Güterwagen und ein Kiss Güterwagen mittels der Adapterkupplung an km-1 BR 65 vorne und hinten, Kiss BR 50, Kiss BR E52 und Kiss BR E18 ausprobiert.

Nicht ausprobiert wurde eine Kombination aus Weiche-Gegenbogen R1020, weil es eine solche Kombination nicht auf meiner Anlage gibt.

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/6079,adapterkupplungfrenzel001NRDMC.jpg][/url]

Bild 1 zeigt die Kupplung selbst, der "Klotz" sitzt in der Klaue und wird durch den abgewinkelten Stift gegen Herausrutschen gesichert.

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/6080,adapterkupplungfrenzel0022PUUK.jpg][/url]

Bild 2 zeigt den Kuppel-Abstand in der Geraden, hier km-1 BR 65 mit Mä-Schürzenwagen

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/6081,adapterkupplungfrenzel004Q7MRC.jpg][/url]

Etwas unscharf, aber man sieht, wie das Adapter gegen Herausrutschen aus dem Haken gesichert ist und ebenso gegen Herausrutschen aus der Klaue. Diese Sicherung lässt auch den problemlosen Einsatz bei Wendezügen zu.



[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/6082,adapterkupplungfrenzel0050RG7O.jpg][/url]

Hier die beiden Fahrzeuge in einer 1020er Kurve

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/6083,adapterkupplungfrenzel010I4RKU.jpg][/url]

Das Ganze von oben fotografiert, diesmal an der vorderen Kupplung einer Kiss BR 50

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/6084,adapterkupplungfrenzel0111JLP1.jpg][/url]

Und hier in Verbindung mit einer Kiss E52.

Mein Fazit:

Prima Sache!

Die Teile sind direkt bei Tobias Frenzel zu beziehen.

Er ist per E-Mail unter: tobi-011104@web.de zu erreichen.

Grüße

Diesel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diesel« (8. Dezember 2011, 22:02)


2

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 22:34

Hallo Diesel,
danke für die Info, tolle Konstruktion.Ich kannte diese Kupplung bisher nicht.
Gibt es denn für die verschiedenen Klauen auch verschiedene Kupplungen (bräuchte Mä, Kiss, und Hübner)?
Jürgen Hauber

3

Freitag, 9. Dezember 2011, 00:05

Hallo Jürgen,

ja, Tobias fertigt für alle 3 Typen seinen Adapter...
Gruß
Ralph Müller

4

Freitag, 10. Februar 2012, 13:46

Hallo 1er,
ich habe inzwischen die Kupplungsadapter von Tobias Frenzel getestet. Die Klötze sitzen absolut passgenau in den Klauenkupplungen,
ein Überpuffern trat bei mir nicht auf (Radius 1176 mm, keine direkten Gegenbögen). Ich konnte jetzt an allen Loks vorne UND hinten Schraubenkupplung anbringen.
Der Hauptvorteil liegt darin, dass ich so die Kulissenkupplungen der langen Personenwagen (Märklin Büm/Aüm, Kiss-Silberlinge) via Adapter direkt an die Zuglok anhängen kann.
Jetzt fehlt nur noch der Adapter für die Hübner-Klauenkupplung.
Gruß
Jürgen Hauber

5

Freitag, 10. Februar 2012, 14:26

Hallo ich habe auch diese Adapter in Normal und in Lang für die Ludmilla+ Kiss 93+ KM1 65.
Möchte diese nützlichen Teile nicht mehr missen und warte auch auf die für die Hübnerkupplung mit Sicherungsblech.
Kann diese Adapter bedenkenlos empfehlen.
Gruß aus dem eisigen Pott.

6

Freitag, 10. Februar 2012, 20:34

Problem mit Links

Hallo zusammen,

geht es nur mir so oder sind bei Euch die links im ersten Beitrag von Diesel auch nicht anwählbar, sondern tauchen mit den /url Steuercodes auf????? ?(

Gruß
Matthias
http://mat-spur1.repage.de/
.


Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch

7

Freitag, 10. Februar 2012, 20:57

Guten Abend Allerseits ,

bei mir funktionieren die Links auch nicht .

Grüsse
bk1811

8

Freitag, 10. Februar 2012, 21:06

Der Forenmaster hat mittlerweile in drei Beiträgen geschrieben, dass er erst die Bilderdatenbank wieder hochladen muss, damit die verlinken Bilder wieder sichtbar sind.
Dies wird voraussichtlich am Wochenende geschehen.
Insgesamt handelt es sich beim serverumzug um Daten von 10 GB, das geht nicht mal eben fix, und ist auch kein Selbstläufer.

Also noch ein paar Tage Geduld...
Schöne Grüße vom Oliver.

9

Samstag, 11. Februar 2012, 06:08

Hallo Oliver,

alles klar, danke für die Info.
Ich war mir nur unsicher, ob ich im neuen Forum vielleicht irgendwo einen Parameter einstellen muss...

Gruß
Matthias
http://mat-spur1.repage.de/
.


Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch

10

Samstag, 11. Februar 2012, 21:47

Kontakt zu T. Frenzel

Hallo,

Habe aufgrund des Beitrags von Diesel schon 2 mal Tobias Frenzel unter der dort angegebenen Adresse angemailt, da ich mich für die

Mä. und Hü. kompatiblen Adapter interessiere. Bis jetzt leider ohne Erfolg. Es ging um die Frage zum Preis und der Liefermöglichkeit.

Langer Rede kurzer Sinn: Hat ein Spur-1 Freund wenigstens ein solches Mä.-kompatibles Teilchen übrig, und könnte es mir

per PN anbieten ?

mfG, der Einsbahner

11

Mittwoch, 15. Februar 2012, 21:16

Rückmeldung

Hallo,

habe am vergangenen Sonntag eine sehr ausführliche und freundliche Antwort von Herrn T. Frenzel bekommen. Werde in Kürze mal bestellen, muß mir nur noch exakt die Teile auswählen aus der Vielzahl der Alternativen, die ich benötige.

mfG, der Einsbahner

12

Mittwoch, 15. Februar 2012, 23:06

Hallo Einsbahner,
hat Herr Frenzel auch erwähnt, wann der Adapter für die Hübner Kupplung kommen wird?
Gruß
Jürgen Hauber

13

Donnerstag, 16. Februar 2012, 10:28

Adapter "Hübner"

hallo eisenbahn (Jürgen Hauber)

das Einverständnis von Herrn Frenzel einfach mal voraussetzend, da es sich ja um ein allg. gültiges Datum handelt, gebe ich hier die Teilantwort auf genau die Frage wieder :

"....Hübner- Variante. Sie ist als Prototyp vorhanden und hoffentlich dann im ersten Quartal 2012 lieferbar......"

mfG, der Einsbahner

14

Samstag, 2. Juni 2012, 19:17

Neue Kupplungsadapter von Tobias Frenzel

Hallo Einser!

Tobias Frenzel hat mittlerweile auch Kupplungsadapter für die Kiss Klaue und neu auch für die Hübner Klaue im Angebot.

Letztere habe ich heute an 4yg Waggons hinter diversen Loks im Einsatz gehabt und bin genau so zufrieden, wie mit den Adaptern für die Märklin und Kiss Kupplungen.
Tobias hat bei der Hübner Klaue allerdings eine etwas andere Technik anwenden müssen, diese Kupplung verriegelt nicht mittels Klappbügel, sondern wird durch die Federklaue verriegelt.
Auch dieses Adapter ist wieder für Schiebebetrieb geeignet.

Bei nächster Gelegenheit werden einige Fotos eingestellt und weitere Lok-Wagen Kombinationen getestet.

Für Problemfälle kann man bei Tobias Frenzel auch Sonderanfertigungen mit Überlänge bestellen, z.B. für die Tenderloks der Baureihe 65 oder 93.5 bei 1020er Radius mit direktem Gegenbogen.

Grüße

DIesel

15

Samstag, 2. Juni 2012, 23:39

Hallo Diesel Bilder für die Hübner mit Sicherungsblech wären gut .
Danke und Gruß
Peter

16

Montag, 3. September 2012, 22:11

Adapterkupplungen von Tobias Frenzel

Hallo Einser!

Ich möchte das bevorstehende Event in Heilbronn nutzen, um noch einmal für die tollen Adapterkupplungen von Tobias Frenzel Werbung zu machen.

Tobias wird in Heilbronn als Teilnehmer dabei sein und auch seine Kupplungsadapter anbieten.

Da die Adapterkupplung die Schraubenkupplung an einem der Fahrzeuge nutzt, am anderen Fahrzeug aber die jeweilige Klaue, sind der Optik und der Funktion genüge getan.

Nachfolgend habe ich einige Fotos als Dateianhang angefügt, die den Lok-Waggon-Abstand in der Geraden, bzw. im 1m Radius zeigen.

Foto 1 zeigt die Adapter für die Hübner Klaue, Märklin-Standard-Klaue, Märklin-D-Zug-Wagen-Klaue, Kiss Klaue.

Auf den anderen Fotos jeweils kritische Fahrzeugkombinationen wegen großer Überhänge.

Für Modellbahner, die aufgrund von Weiche-Gegenbogen Kombinationen und besonders kritischen Fahrzeugen noch mehr Abstand zwischen Lok und Waggon benötigen, fertigt Tobias Frenzel auch eine verlängerte Variante seiner Adapter-Kupplung.

Die Adapter-Kupplung war in Leipzig auch zwischen zwei Waggongruppen im Einsatz, von denen eine durchgehend Schraubenkupplungen, die andere nur Klauen hatte. Dabei war das System genau so zuverlässig, wie ein Adapterwagen, der an einem Ende Klaue, am anderen Ende Schraubenkupplung hatte.

Grüße

Diesel
»Diesel« hat folgende Bilder angehängt:
  • Adapterkupplungen 001.JPG
  • Adapterkupplungen 002.JPG
  • Adapterkupplungen 003.JPG
  • Adapterkupplungen 004.JPG
  • Adapterkupplungen 005.JPG
  • Adapterkupplungen 006.JPG
  • Adapterkupplungen 007.JPG

17

Montag, 3. September 2012, 23:37

Adapterkupplungen von Tobias Frenzel

Hallo Spur 1 -er,

ich kann die Aussagen von Diesel absolut bestätigen. Die Kupplungsadapter gibt es in unterschiedlicher Länge, bzw. lassen sich durch Versetzen der Bohrlöcher
je nach Bedarf individuell anpassen. Sie sind absolut funktionssicher. Ich habe sie schon auf den letzten drei Modultreffen vielfältig im Einsatz gehabt und
testen können - einfach nur toll.
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher