Sie sind nicht angemeldet.

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 547

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

21

Freitag, 29. Juni 2012, 14:22


Also wenn man für einen Modellbahn-Hersteller arbeitet und sich hier "privat" anmeldet, sorry, das widerspricht sich meiner Meinung nach!

Gruss.. André


Das ist doch Quatsch. :thumbdown: Dann dürfte kein Mitarbeiter einer Automobilfirma in irgendeinen Autoforum sich anmelden! :huh:

Sicherlich hätte er sich anmelden können und erst nichts zu seiner KM1 Verbindung mitteilen können, was aber in der kleinen Spur1 Gemeinde eh schnell ans Licht gekommen wäre.

Es ist wie es ist, Jo ist weg und die Beschwerden DER Spur1ser die Probleme mit der Patinierung oder ihren Modellen haben ist noch immer nicht abgeholfen. Also müssen sie jetzt doch den direkten Weg zu KM1 nehmen.

Und für die, die auf eine Quelle in Form von Tipps und Infos wie bei Rainer Herrmann gehofft haben, ich auch, schauen jetzt in die RÖHRE!

Der Jo kANN gar nichts für die auch für mich nicht ganz durchschaubare KM1 Firmen Politik. Das haben andere Verbockt oder zu verantworten.

Ich glaube das hier jeder genug drauf hat, sich auch direkt an KM1 zu wenden und nicht nur ans kleine Licht hier im Forum.

Gruß

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

22

Freitag, 29. Juni 2012, 14:27

Hallo Andre,

wenn das ab und an mal vorkommt, dann ist das in Ordnung.
Aber nicht, wenn es eigentlich um die Firma geht, in der ich arbeite, und schon gar nicht, wenn ich gleich mit Anfragen und statements überschüttet werde, bevor ich auch nur meine Jacke abgelegt habe.
Dann lasse ich diese eben an, drehe mich um und verlasse die Party wieder, ohne einen drink genossen zu haben.

Genau darum geht es hier, danke für das Stichwort.
Schöne Grüße vom Oliver.

23

Freitag, 29. Juni 2012, 14:34

JUNGS!!!!!!!!! Hört auf....es ist alles gesagt......kommt zum Hobby zurück!


Bitte!!!!!!


Gruß Axel
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

24

Freitag, 29. Juni 2012, 14:39

Zitat

Dann lasse ich diese eben an, drehe mich um und verlasse die Party wieder, ohne einen drink genossen zu haben.

Genau darum geht es hier, danke für das Stichwort.
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

mal wieder perfekt den Nagel auf den Kopf getroffen, Oli!
DANKE

Ok, Axel; das war´s dazu auch von meiner Seite.

Grüße
Gunnar

  • »Herbert Szepan« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 133

Wohnort: Gelsenkirchen-Schalke

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

25

Freitag, 29. Juni 2012, 15:08

Rücknahme Entschuldigung für Beitrag postbus

Es tut mir aufrichtig leid, im Namen aller Forumsteilnehmer mich für den Beitrag (7) von postbus entschuldigt zu haben.
Ich wollte damit nur meinen Unmut über die Ausdrucksweise von postbus verdeutlichen.
Trotzdem sind Ausdrücke wie "viele Schwachköpfe", "Sche.. anhören (Fäkalsprache)" beleidigend und nicht zu tolerieren.
Psychosomatische Beiträge ( was immer das auch sein soll), private persönliche Beiträge, Ersatzbefriedigung - damit scheint
Postbus ja erhebliche Probleme zu haben.
Offenheit und gegenseitiger Respekt sind Grundlage für eine konstruktive Diskussion im Forum.
Ich hoffe auf Besserung.

Gruß Herbert Szepan

26

Freitag, 29. Juni 2012, 15:18

Und genau solche Typen meine ich, die einfach kein Ende finden, und selbst noch den Strohalm blank lutschen weil eigentlich nichts mehr im Glas ist.

27

Freitag, 29. Juni 2012, 18:40

...letzte Wortmeldung meinerseits!

...erstmal Danke an meine Fürsprecher und auch an meine Kritiker, aber nur drei Tage Ende Juni haben es geschafft mein Spur 1 - Weltbild ins rechte Licht zu rücken!
...ich weiß selbst am besten was ich kann und was ich will, vor allem was ich nicht will und besser lassen sollte!
...bevor meine Person und-oder-auch mein Arbeitgeber hier Schiffbruch erleiden, werde ich in Zukunft dieses Forum meiden wie der Teufel das Weihwasser!

...ich verrichte weiterhin bei KM 1 in gewohnter Qualität meine Arbeit und wenn ich abends das Firmengebäude verlasse werde ich mich in meiner Freizeit nie mehr mit Modelleisenbahn beschäftigen!

...bei Problemen mit dem Hersteller KM1 wenden Sie sich bitte an die Geschäftsleitung!

...herzlichen Dank für drei aufschlußreiche Tage

Joachim Grimm

PS: ...die Abmeldung erfolgte aus freien Stücken und nicht auf Drängen meines Arbeitgebers!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der Jo« (29. Juni 2012, 19:30)


Uwe Berndsen

unregistriert

28

Freitag, 29. Juni 2012, 19:57

"der4 Jo"

Hallo Andre.Schulze.

In Deinem letzten Beitrag läßt Du erkennen dass Du den Sinn zwischwn Privat und Firma verstanden hast, aber Du handlest nicht danach! Was glaubst Du wie lange "Jo" oder "Reiner" bei ihrer Firma tätig wären wenn ihr Chef erfährt dass sie in ihrem Privatbereich die Fa schlecht reden würden!

Bei "Reiner" weiß ich dass er sich wehren kann und "Jo" bitte ich im Forum zu bleiben und einfach bei unsinnigen E-Mails die "Entfernern" Taste zu drücken, dann erldigt sich alles von selbst.

MfG

Uwe Berndsen

29

Freitag, 29. Juni 2012, 20:58

Hallo Spur 1 - Gemeinde,

zwar beschäftige ich mich erst seit kurzer Zeit mit der Modelleisenbahn und verfolge deshalb auch die Diskussionen in diesem Forum noch nicht sehr lange. Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb möchte ich zu dieser Diskussion auch kurz Stellung nehmen, weil ich das Ganze doch immer noch mehr als Aussenseiter sehe. Ich finde es höchst informativ, was z.B. Rainer Herrmann als Mitarbeiter von Kiss manchmal an Informationenn durchsickern läßt, wie er aber andererseits seinen Arbeitgeber gegen jegliche Kritik wie ein Tiger verteidigt. Eine ähnliche Bereicherung war natürlich Jo´s Mitwirkung im Forum. Leider hat man seine Bitte, ihn als "Privatmann", d.h., unter Außerachtlassung seines Arbeitgebers, im Forum zu behandeln, zu wenig beachtet. Aber aus meiner Sicht zeigt dieser Fall nun doch sehr deutlich auf, dass es sowohl hier im Forum als auch - und dies vor allem - bei den Herstellern an Offenheit und Kommunikationsbereitschaft krankt. Hier im Forum gilt es bei vielen als Sakrileg, wenn Mängel an einem bestimmten Modell diskutiert werden. Ich erinnere nur an die unschuldige Anfrage eines Käufers der BR 86, ob auch andere ähnliche Probleme mit der Raucherzeugung hätten. Wofür ist ein solches Forum denn sonst da? Oder wenn ich fast zwei Jahre nach Ablauf der Vorbestellfrist davon in Kenntnis gesetzt werde, dass ein von mir bestelltes Modell mangels Akzeptanz nun doch nicht in der angebotenen Form produziert wird, fühle ich mich einfach verschaukelt. Was wäre dabei gewesen, wenn der Hersteller rechtzeitig auf sein Problem aufmerksam gemacht hätte. Und deshalb fällt mir dazu Herr Hübner als positives Beispiel ein, der seine Kunden in Form seines "Gleisdreiecks" an seinen Problemen und Plänen teilhaben ließ. Mag auch die Personalsituation unserer nach wie vor geliebten Firmen K&K solche Aktivitäten nicht zulassen, aber einen "Kummerkasten", aus dem jede Firma lernen kann, oder mehr Informationen über den Stand einzelner Produktionen könnten die Homepages der beiden schon zulassen. Dann wären sicherlich einzelne Mitarbeiter, die sich im Forum als solche zu erkennen geben, weit weniger den Anfragen und Hilferufen frustrierter Kunden ausgesetzt.

30

Freitag, 29. Juni 2012, 21:21

So Freunde der Nacht.
Da mir das ganze hier ganz gewaltig gegen den strich geht habe ich das Thema geschlossen.
Sollte jemand das Thema in einem anderen Thread öffnen, werde ich es löschen und den Benutzer verwarnen.
Desweiteren werde ich jetzt härter durchgreifen, sollte jemand sich im Ton vergreifen, der wird verwarnt.
Wir hatten hier eine ganze zeitlang Ruhe und ich habe keinen Bock mehr das es hier wieder eskaliert.
Bei drei Verwarnungen wird der Benutzer gespeert und ich werde die Registrierung wieder schliessen.
Wer sich hier noch anmelden will, soll mir eine e-mail schreiben und ich werde denjenigen hier manuell freischalten.
so, ich freue mich schon wieder auf nette e-mails, von gefrusteten Usern die sich jetzt angegriffen fühlen.
MfG
Euer Admin