Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:27

Szene in Spur1 nachstellbar!!

Hier mal eine Szene die man am besten nicht Nachstellt.

UPS!

Gruß
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

2

Mittwoch, 16. Mai 2012, 02:50

Hallo zusammen,

sieht eher wie eine H0 Teppichanlage (in den 60ger Jahren) aus.

Unter dem Motto: Ich sitze am Trafo und Papa an der Weiche :sleeping: hat mal wieder gepennt. :D
Mit freundlichen Grüßen
und immer freie Fahrt
Harald TEE Lokführer

3

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:13

Tja so was ähnliches ist mir dann auch schon mal passiert. Grüße Peter Hornschu
»hornschu« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG2363.JPG
  • CIMG2364.JPG
Peter

Beiträge: 1 291

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:19

Hallo Peter,

da hat Dich bzw. die Dampflok ja der Brückenpfeiler vor dem sicheren Absturz in die Tiefe gerettet! Alles in allem richtig Schwein gehabt...
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

  • »michel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 360

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Luftfahrt

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:28

Seltene Aufnahmen

Hallo, Peter,

viele von uns versuchen, das Vorbild so genau wie möglich nachzubauen oder nachzustellen. Und wie beim Vorbild gibt es auch im Modell Ereignisse, die man nicht einfach so erzeugen kann. Aber wenn so was passiert (oder gelingt), dann auch noch so cool zu sein und zur Kamera zu greifen...Respekt!

Wenn es hier eine Hall of Fame für Bilder geben würde, Deine Fotos hätten ob ihrer Rarität einen Platz darin verdient.

Gruß

Der Michel

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Mai 2012, 10:22

"Hall of Fame" - eine gute Idee, finde ich. Da könnten dann neben besagten Schnapp(s)schüssen auch Super-Anlage rein.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

7

Donnerstag, 17. Mai 2012, 17:30

Hallo Michel, das mit dem cool täuscht habe mich ganz schön erschrocken, aber das Brettchen der Straßenbrücke hat das ganze ja gesichert und ich konnte nach kurzer Schnappatmung etwas gelassener die Fotos machen, meine Clubkollegen waren auch erstaunt über soviel Glück. :rolleyes:
Peter

Beiträge: 71

Wohnort: Ganz im Norden von RLP

Beruf: Meister Leit- und Sicherungstechnik (LST) bei DB AG

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Mai 2012, 17:40

Was lehrnen wir aus diesen Bildern?
Wir brauchen eine Modellindusi :-)

gruß
matthias

Beiträge: 2 151

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Mai 2012, 20:07

Modellindusi

Hallo,
1.) Transponder
praktisch schon machbar, am besten mit RFIC = Transponder , Das Röhrchen mit dem Transponder Chip wird unter die Lok geklebt (meinetwegen auch direkt in der Indusi- Nachbildung.
Unter dem Brett ist eine HF-Stromschleife mit Elektronic für serial, loconet o.ä. Protokolle. Der eindeutige Code wird zur Software gesendet, diese vergleicht die Signalstellung, die Lok könnte sofort Not-angehalten werden.

2.)
Barcodereader funktioniert auf Reflexionsbasis, Lok läßt sich auch ermitteln.

3.)Preiswertere Lösung
Reedschalter , hier muss dann aber ein Master - Stop gesendet werden , weil das Fahrzeug nicht klar zu identifizieren ist.



Ich habe im Moment so ein Teil hier liegen, da muss aber noch eine andere Platine mit Microprozessor drunter,
aber zuerst will ich testen, ob das bei normaler Entfernung geht, 5 cm müßten schon überbrückt werden zum Auslösen.
Falls der Abstand zu groß wird, könnte man die Antennenschleife auch vorsichtig im Korkbett unter der Schiene versenken (ev. mit Giessharz sichern)
Unter einem Bretterbohlenübergang müßte sie sogar auf der Schiene untergebracht werden können.

Links erkennt man das Transponderröhrchen, dann die Antenne und Elektronik für unter die Platte.
»bbenning« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00182.JPG
MfG. Berthold

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bbenning« (18. Mai 2012, 09:58)


Uwe Berndsen

unregistriert

10

Donnerstag, 17. Mai 2012, 20:09

Szene in Spur 1 nachstellbar

Hallo Matthias1981,

das hätte auch nichts genutzt, die Indusi ist bei Rangierfahrten wirkungslos.

MfG

Uwe Berndsen