Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 27. Februar 2012, 22:55

Informationen nötig.

Hallo ans Forum,

ich brauche Informationen zu einem Güterwagen. Die Bezeichnung ist "Köln 505 669". Spiegeltransportwagen der Saint Gobain Werke Stolberg/Aachen.

Über Hinweise wie Lüp und verbleib würd ich mich freuen.

Gruß Michael
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

2

Montag, 27. Februar 2012, 23:30

Hallo,

folgendes Foto habe ich mit google gefunden - evtl. hilft

es bei der Beantwortung der Fagen.

Nette Grüße.

Sammy


3

Dienstag, 28. Februar 2012, 04:03

Spiegelglastransportwagen CÖLN

Hallo Spur-1-Spiegelglastransportwagen-Freunde,

in einem Buch von 1923 über Privatgüterwagen (Wissenschaftliche Abhandlung ohne Bilder/Zeichnungen) gibt es eine Tabelle über den Bestand an Privat-Güterwagen im Jahr 1920?

Dort sind als Bestand 7 Stck. Spiegelglastransportwagen angegeben - alle in der Direktion CÖLN - Baujahr 1915.

Jetzt muss ich nur noch die Zeichnung dazu finden und ich kann wieder ruhig weiterschlafen.

Aber vielleicht gibt es die Zeichnung auch bei dieser Quelle:

http://www.wieduwilt.org/archiv/zeichnun…ewoehnlich.html

Dieser Bockwagen für Spiegelglas ist auch interessant:

http://www.modellbahnfrokler.de/zukurz/bockwagen.html

Grüße aus der Nacht

Benno
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Benno Brückel« (28. Februar 2012, 04:15)


4

Dienstag, 28. Februar 2012, 13:05

Hallo Benno,

solltest du die Zeichnung finde wäre es wie Weihnachten für mich.

Gruß Micha
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

5

Dienstag, 28. Februar 2012, 23:05

Hallo Benno,

leider gabs auf der ersten der von dir geposteten Seiten diese Zeichnung nicht. Es wäre also schön wenn du sie in deinem Bestand finden könntest.

MfG Michael
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

6

Mittwoch, 29. Februar 2012, 20:35

Glasscheibentransportwagen

Hallo Michael,

ich habe schon einige Ordner mit Güterwagenzeichnungen durchgeblättert. Ich bin aber noch nicht fündig geworden.

Gefunden habe ich Zeichnungen von dem "offenen" Bockwagen für große Ladungsstücke und Zeichnungen für die grßen gedeckten Hohlglaswagen.

Im Internet habe ich gerade folgenden Beschreibung eines Bausatzes gefunden.

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=66619

War das vielleicht auch die Stelle, die dich zum Nachbau in Spur 1 angeregt hat?

Wenn dieser Bausatz in den Abmessungen stimmig ist, dann würde ich sagen, kauf dir einen H0-Bausatz und baue mal in ´H0 und dann in Spur 1.

Ich suche weiter

mfg

Benno
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

Ähnliche Themen