Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 2. Mai 2007, 21:37

VW Bus Draisine

Hallo Forum,

m?chte euch heute einmal meinen Klv 20 Eigenbau vorstellen; angetrieben von einem Faulhaber und gesteuert von Uhlenbrock 76320. Vorbild ist ein Firmenfoto der Firma Beilhack.

Mit freundlichen Gr??en aus MS!

Lothar Bessmann
»gleisfeld« hat folgende Bilder angehängt:
  • klv01.gif
  • klv02.gif
  • klv03.gif

Beiträge: 2 171

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Mai 2007, 07:17

RE: VW Bus Draisine

Hallo Gleisfeld,
einfach toll, k?nnen Sie vielleicht auch mal die Innenkonstruktion vorstellen (Motor, Schneckengetriebe ?) , ich denke, manch anderer h?tte auch Lust, sich so etwas zu bauen.
MfG. Berthold

  • »Dirk Neumann« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 450

Wohnort: Kreis Alzey-Worms

Beruf: IT´ler und nebenberuflicher Entwickler, Konstrukteur und Geschäftsführer.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Mai 2007, 08:41

RE: VW Bus Draisine

Hallo,

was ist das Basismodell der Draisine?
Bitte mehr Details.
Danke.

Gruss
Dirk
Ich fahre Epoche 5+6.
Und das ist auch gut so.
Manchmal schweife ich zur Epoche 4 ab.

Mitglied der IG Spur 1 Module Rhein-Neckar

www.neumann-modellbahntechnik.eu

4

Donnerstag, 3. Mai 2007, 20:09

RE: VW Bus Draisine

An alle Interessierten,

hier einige Details:

Fahrzeug ist Spielzeug von KINSMART; Fahrwerk + Motor sind von sb-modellbau; die R?der von H?bner 1f. Das Fahrwerk wurde vorne und hinten mit Querstreben versehen, an denen das Geh?use verklebt ist. R?ckleuchte ist eine abgeflachte 3 mm LED, die Scheinwerfer Mikrobirnen und der Fahrgastram wird von einer F?hrerstandsbeleuchtung von Conrad eluminiert, die allerdings im Vergleich zu den tr?ben Bullyfunzel ein wenig zu hell ist. Mehr f?llt mir nicht ein. Hoffe auf dem Foto sind einige Einzelheiten zu erkennen.

Noch viel Vergn?gen beim Werkeln!

Mit freundlichen Gr??en aus MS!

Lothar Be?mann
»gleisfeld« hat folgendes Bild angehängt:
  • klv01.gif

leovardia

unregistriert

5

Donnerstag, 10. Mai 2007, 19:51

Sehr Sehr toll, das gibt Lust auch so etwas zu bauen
Wie haben Sie die Stromabname gemacht ?

Bert

6

Freitag, 11. Mai 2007, 11:03

RE: VW Bus Draisine

Hallo gleisfeld!
Danke f?r diese Anregung sowie die detaillierten Informationen. Ich glaub, das ist was (nicht nur) f?r Schlechtwettertage :rolleyes:.
Gru?
Hubertus

7

Samstag, 12. Mai 2007, 16:54

Stromabnahme

Hallo,

die Achsen sind an einer Seite isoliert. Die Stromabnahme erfolgt ?ber einen Schleifer. Das Bild ist ein Werksfoto der Firma Beilhack, welches der College Max Meier mir freundlicherweise zur Verf?gung gestellt hat. Herzlichen Dank noch mal an dieser Stelle.

Mit freundlichen Gr??en aus MS!

Lothar Be?mann
IG Spur 1 MS
»gleisfeld« hat folgendes Bild angehängt:
  • klv99.gif