Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 11. April 2007, 09:07

Schiene-Stra?e-Bus

Im neuesten EK-Sonderheft Nebenbahnen kam auch wieder ein Verweis auf den Schiene-Stra?e-Bus, der ab der ersten H?lfte 50er f?r Relationen im Bayerischen Wald und Eifel oder Bergisches Land (letztere wei? ich jetzt nicht genau) entwickelt worden war.

Eine Umsetzung in Spur 1 w?re finde ich eine feine Sache :D, da:

- Interessantes Betriebsmodell
- guter Ableger f?r weitere Stra?enmodelle
- passend zum Thema Nebenbahn

-wohl auch erschwinglich mit geringem Risiko auf den Markt zu bringen

Ist zwar "nur" reinrassig Epoche 3 aber auch als Museumsfahrzeug durchaus verbreitet anlagen- und thementauglich.......

......findet,
......meint,
und gr??t
Wolfram Russ

2

Mittwoch, 11. April 2007, 09:52

RE: Schiene-Stra?e-Bus

Hallo Herr Russ,
ein interessanter Vorschlag.
F?r einen Kleinserienhersteller besteht das Problem die Geh?useteile preisg?nstig herzustellen.Alleine das Urmodell w?rde gesch?tzte 5000,-? kosten( etwa 1 Monat Arbeit) Und die Gu?teile kosten ca 100,-/Satz..Dann w?ren bei 100 Bussen schon mal Kosten von ca 15.000 ? die vorgestreckt weren m?ssten.
Dann sind alleine die Geh?useteile anteilig am Modellpreis bei 100 Stck ca. 150,- ?.+ Lackierung und Beschriftung. Und aus Resin kann es wohl nur in Einzelfertigung mit viel Aufwand gefertigt werden.Und damit hat man dann nur die Geh?useteile ohne Fenster,Zierteile und Antrieb sowie Elektrik.Vielleicht findet sich ja jemand?
Und f?r einen Gro?sserienhersteller in Kunststoffspritztechnik lohnt es wohl kaum.Dazu m?ssten wohl ?ber 2000 Stck verkauft werden,damit es sich rechnet.
Ist zwar schade ist aber wohl so.
Gr??e aus Berlin, Michael Schulz
Michael Schulz
Schulzmodellbahnen und IBT Batteriegroßhandel
Müggelseedamm 70
12587 Berlin-Friedrichshagen
030 56700837
schulzmodellbahnen@gmx.de
www.Schulzmodellbahnen.de

3

Mittwoch, 11. April 2007, 12:41

RE: Schiene-Stra?e-Bus

Hallo Herr Schulz,

danke f?r Ihre Antwort, die die Sicht eines Produzenten dem (von W?nschen geplagten) Endverbraucher sicher realit?tsbezogener verdeutlicht.

Ich bleibe aber trotzdem optimistisch, wenn ich mir vor Augen f?hre, dass es einen sog. Marktf?hrer gibt, der mit erstaunlicher Hartn?ckigkeit Tendenzen zu ignorieren scheint und am Markt vorbei produziert (hat?!).
Oder inzwischen etablierte Hersteller, die sich Doppel- und Dreifachentwicklungen leisten konnten.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, auch was das offene Ohr von IBT & Co anbelangt.

Gru?
Wolfram Russ

Neben(bahn)bei bemerkt, kann man sich einen VT 95 auch ganz vorstellen, nicht wahr? ;)

4

Mittwoch, 11. April 2007, 14:41

RE: Schiene-Stra?e-Bus/ VT 95

Hallo Herr Russ und alle VT 95 Freunde,
vor ca 12 Jahren habe ich schon einmal den VT 98 mit VS 98 im Programm gehabt.
Sicherlich w?re es keinen Schwierugkeit aus dem Urmodell die Form f?r einen VT 95 zu erstellen.
Aber wenn das Modell genauso detailliert werden soll, wie seinerzeit (Mein Modell diente damals als "Anschauungsobjekt" f?r die Konstrukteure des H?bnermodells)
Das w?re ein Modell aus Kunststoff,so detailliert wie das H?bnermodell nur mit Einachsantrieb mit l?ngsliegendem Motor ,diegitalisiert mit Ger?usch.
Durch die Preisvorgaben von K+K sind die meisten Kunden verw?hnt ,so dass ich mir nicht zutraue solch ein Modell heute konkurenzf?hig anbieten zu k?nnen.

Gr??e aus Berlin,. Michael Schulz
»IBT.Schulz« hat folgendes Bild angehängt:
  • VT98Schulz_B.jpg
Michael Schulz
Schulzmodellbahnen und IBT Batteriegroßhandel
Müggelseedamm 70
12587 Berlin-Friedrichshagen
030 56700837
schulzmodellbahnen@gmx.de
www.Schulzmodellbahnen.de

  • »holger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 441

Wohnort: friesland

Beruf: IT-Betreuer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. April 2007, 15:55

bausatz???

hmmm, wie w?re es denn mit ner bausatzvariante....... geh?use untergestell..... antrieb...... (ist nur ein gedanke)

gr?sse aus jever
Epoche 3 mit Kamera und Spaß am zu sehen.....

Karsten

unregistriert

6

Mittwoch, 11. April 2007, 16:17

RE: bausatz???

Also ich w?re f?r eine Bausatz Variante , so k?nnte jeder nach seinem gut D?nken das Modell bauen wie aus der Schachtel oder verfeinern.

Karsten

Peter Sense

unregistriert

7

Mittwoch, 11. April 2007, 18:27

RE: Schiene-Stra?e-Bus

Hallo der Schie-Stra-Bus ist im Museum Bo.-Dahlhausen hinterstellt. Letztes Jahr sind noch fahrten sowohl auf der Schiene als auch auf der Stra?e durchgef?hrt worden.Bemo hat diesen in HO im Angebot mit Motor.
»Peter Sense« hat folgende Bilder angehängt:
  • schistra29-3m.jpg
  • Schi-stra29-3e.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter Sense« (11. April 2007, 18:32)


8

Mittwoch, 11. April 2007, 21:00

RE: Schiene-Stra?e-Bus

Hallo Herr Sense

der Schi - Stra - Bus in HO ist von Brekina, nicht von Bemo!

Guckst Du hier:

http://www.miba.de/neuheit/05/08/breki1.htm

MfG