You are not logged in.

Kai

Unregistered

1

Thursday, December 15th 2011, 3:18pm

Rollbockverkehr

Hallo zusammen,

wer von euch hat Erfahrung mit Dingler-Rollböcken und kann mir sagen mit welchem Mindestradius das ganze funktioniert. Besonders bei Einsatz des Pufferwagens?

Viele Grüße

Kai

2

Thursday, December 15th 2011, 6:20pm

Rollbock-Betrieb

Guten Tag Kai,

Habe die Dingler Rollböcke ( und Fahrzeuge ) im Einsatz, und bin mit den

Fahreigenschaften zufrieden - auch mit denen der Rollböcke.

Zur Frage des Mindestradius` : dieser beträgt bei mir in der gezeigten

Situation 81 cm, und entspricht dem ehemaligen Hübner-/ heute HEGOB-

Radius. Die Loks, Wagen UND die AUFGEBOCKTEN Normalspurwagen

laufen problemlos. Gilt auch für den Pufferwagen.

Zur Illustration noch vier Bilder ( davon Bild 2 u. 3 im 81 er Radius ) :


[/url][/IMG]


[/url][/IMG]


[/url][/IMG]


[/url][/IMG]


Allzeit viel Schmalspur-Spaß,

mit freundlichen SPUR 1e-Grüßen,

Dr. Wolf

3

Thursday, December 15th 2011, 10:38pm

Hallo Herr Dr. Wolf,

sehr schöne Bilder.
Ist die Rollbockanlage ein Eigenbau und werden die Güterwagen automatisch
auf die Rollböcke verladen?
Da ich auch gerne mit Schmalspur in 1e anfangen möchte stellt sich mir auch
die Frage bezüglich Mindestradius und dem Einsatz von Pufferwagen. Leider
sind die Pufferwagen nicht mehr erhältlich und somit kann ich das mit dem
Radius nicht selber ausprobieren.
So wie ich das bei Ihnen sehe verwenden Sie kurze Wagen und
Klauenkupplung. Beim Einsatz von längeren Zweiachsern und
Schraubenkupplung wird man wohl mit dem Hübner, bzw. Hegob Radius nicht
mehr hinkommen.
Ich denke das sich das mit der Schraubenkupplung genau so verhält wie bei
der Normalspur und somit ein Mindestradius von 1250mm erforderlich ist. Ich
interessiere mich deshalb für das Hosenträger Gleis. Hat jemand Erfahrungen
mit den Weichen und wie aufwendig ist die Montage der Weichen und wie
zuverlässig ist das Gleissystem?


Viele Grüße

Frank

4

Friday, December 16th 2011, 5:15am

Hallo Frank,

schau mal hier nach.
Da habe ich beschrieben, wie eine solche Weiche zusammengebaut wird. Auch wenn es eine Regelspurweiche ist, so ist der Zusammenbau einer Schamlspurweiche gleich.

Viele Grüße
Marc

5

Friday, December 16th 2011, 2:52pm

guten Tag Frank,

antworte gerne auf die Fragen:

- die Anlage stammt von der Fa. Dingler. Ich konnte sie damals bei der
Demontage der Vorführanlage, welche in den ehemaligen Ge-
schäftsräumen stand, erwerben. Die Seitenwangen habe ich für meine Verhältnisse entsprechend angepasst.

- Funktioniert einwandfrei. Solange die Achse des Normalspurwagens auf der unteren Ebene der Anlage läuft, wird der Rollbock mitgenommen.
Dieser hat 2 unterschiedlich hohe "Nasen". Am Ende der Anlage fällt die
Achse dann komplett in die Aufnahme. (siehe Fotos 1 und 2)

- Die Länge der Wagen spielt eigentlich keine entscheidende Rolle; wiewohl kürzere Wagen sicher geeigneter sein mögen. Wichtig ist, daß die Achsen des Normalspurwagens weit außen angebracht sind. Also z.b. beim Linz/Villach, sowie bei den Oppeln/Bremen/Leipzig. (siehe Fotos 3 u.4) Foto 4 = im Radius

- zum Verhalten bei Haken/Schraubenkupplungen kann ich nichts sagen-
die erwähnten R=1250 mm erscheinen plausibel und schöner allemal.


- Kann nur noch sagen, daß das Fahren mit der Schmalspur im Allgemeinen,und der Betrieb mit der Rollbockanlage im Besonderen, viel Freude bereiten.Es ist zu erwarten, daß nach der Vorankündigung der Rollböcke auch eine Anlage dazu kommen wird.


- zu guter letzt hab` ich noch ein Foto eines "Personenzügle" eingestellt,
als Vorgeschmack und Appetitanreger auf die angekündigten Wagen
(gehört natürlich nicht zum Rollbockthema) Zu sehen auch der
Post-Pack mit Abort


[/url][/IMG]


[/url][/IMG]


[/url][/IMG]


[/url][/IMG]


[/url][/IMG]


mit freundlichen SPUR 1e Grüßen

Dr. Wolf

This post has been edited 2 times, last edit by "Dr. Wolf" (Dec 16th 2011, 4:16pm)


Kai

Unregistered

6

Saturday, December 17th 2011, 11:06am

Rollbockverkehr

Guten Tag Herr Dr. Wolf,

vielen Dank für Ihre Antwort und die wirklich tollen Bilder!

7

Friday, December 23rd 2011, 10:13pm

Hallo Dr Wolf,


vielen Dank für die Informationen und die Bilder von der schönen Anlage.

Wenn ich das letzte Bild sehe freue ich mich schon auf die Personenwagen
von KM1. Leider werden wir darauf noch etwas warten müssen, aber immerhin
sind sie angekündigt.


@BR 96
Viele Dank für den Link. Schöne und sehr detailierte Beschreibung. Werde
mich nächstes Jahr dann mal an die Schmalspurweiche wagen.


Viele Grüße und frohe Feiertage

Frank