Sie sind nicht angemeldet.

  • »K.P. Franke« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 240

Wohnort: Bodensee

Beruf: Fahrdienstleiter

  • Nachricht senden

21

Montag, 26. September 2011, 19:26

Hallo Diesel,

nein, der Parallelkreis ist natürlich 1176mm :D (klugscheiß). Ich durfte die Anlage gemeinsam mit meinen Vereinskameraden mal auf der Modellbau Bodensee betreuen :P . Jetzt bin ich bei dem günstigen Preis natürlich noch am Überlegen... =)

Gruß
Klaus-Peter

Bw Rottweil

unregistriert

22

Montag, 26. September 2011, 20:01

Die liebevoll gestaltete Anlage mit rechtwinkligen Kurven eignet sich auch besonders für die von Märklin eingemeindeten LGB-Freunde, zumal die mit dem Radius überaus großzügig bedient sind. Auch das Anlagenkonzept finde ich total überzeugend. Von den formschönen filigranen Lampen und Laternen gar nicht zu reden.

Am schönsten ist aber der Menschen-auf-Abstand-Halter und das Schild "Unbefugten ist der Zutritt verboten!". Wirklich sympathisch. Da weiß einer mal wirklich, was die Anlage wert ist und sein Hab und Gut (?) zu schätzen äh schützen.

  • »Modellbahn Museum Soehrewald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 404

Wohnort: 34320 Söhrewald (10 km von Kassel)

Beruf: Maschinenbau Ing.

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 27. September 2011, 12:34

RE: Ist die Ebay Welt jetzt ganz verrückt!

Hallo und guten Tag,
ja das mit der Halle wäre für mich noch gerade machbar
aber wenn ich mir die Bilder mit den "wunderschönen Details" anschaue
biegen sich bei mir die Fußnägel hoch.
Aber sicher hat sich der Anbieter in der Potenz bei der Preisangabe geirrt,
sicher sollte das Komma etwas mehr nach links.
Gruß Ernst-R.

24

Dienstag, 27. September 2011, 13:44

..............unabhängig von der Preisvorstellung für die angebotene Anlage
bin ich aber schon verwundert, wie eine solche Anlage mit derartig
zahlreichen ironischen Kommentaren beurteilt wird.

Sicher ist sie mit den 1020er/1176er Radien nicht Jedermanns Ge-
schmack, aber dem Erbauer hat sie wohl so gefallen.(und die Radien
ließen sich ja ändern).

...gerade wurde hier noch zum Thema Zugbildung an die Toleranz
appelliert, das gleiche sollte doch auch für den Gleisplan und die Gestaltung einer Anlage gelten......

Jeder so, wie es ihm gefällt; es muß ja nicht jedem gefallen.......
und vielleicht wäre manch`einer froh, wenn er sowas zum Fahren
auf langen Geraden hätte.......
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

Bw Rottweil

unregistriert

25

Mittwoch, 28. September 2011, 11:16

Hallo Einsenspiegel,

wer Toleranz fordert, sollte auch tolerant gegenüber Ironie sein. Jeder hat für seine Anlage eigene Maßstäbe.

Als Spur-1-Einsteiger wundere ich mich nur über die Detailversessenheit bei den Fahrzeugen und dann über solche Anlagen: Gerade, rechter Winkel, Gerade, rechter Winkel, Gerade usw. Das ist der Aufbau einer Spielzeugbahn, nicht einer Modell-Eisenbahn. Und dann noch die Weichenstraßen, bei dem es durch die Schlangenlinien Lokführern und Fahrgästen schlecht würde.

Für mich passen hochwertige Modelle und geradezu kindliche Gleispläne nicht zusammen und machen solche Anlagen von zur Spielzeugbahn. Sowas finde ich extrem langweilig und eines Erwachsenen nicht würdig. Ich bin es gewöhnt, in anderen Baugrößen mit Flexgleisen zu arbeiten, weil sanfte Bögen u. a. die immer zu kurzen Fahrstrecken länger wirken lassen. Ich finde das vorbildnäher und stimmiger. Die Wirkung ist weit besser. An bezahlbaren Flexgleisen und einem Biegegerät arbeite ich noch. Variable Radien sollten auch ohne fast dreistellige Meterpreise machbar sein.

Wer gern Gleise zusammensteckt und ohne Übergangsbögen fährt, soll es tun. Jedem Tierchen sein Pläsierchen. :)

Schöne Grüße von
Bw Rottweil

26

Mittwoch, 28. September 2011, 17:15

Ach Leute, nu´ macht Euch doch nicht verrückt wegen dieser "schönen" Anlage.
M.W. nach hat Fam. Grieser die Anlage nicht als Modellbahner "konstruiert", sondern sie war als "Wanderanlage" gegen Gebühr gedacht.
Logisch das da ganz andere Kriterien beim Bau angesetzt wurden als beim Bau durch engagierte Modellbahner. Ob ihm die Vermarktung kostendeckend gelungen ist wage ich zwar zu bezeifeln (sonst würde er sie ja nicht verkaufen wollen), aber vielleicht ist ja was "hängen geblieben". Und wer weiss - vielleicht gibt es ja tatsächlich Leute die so etwas toll finden. Warum auch nicht - Ansprüche sind immer eigene Wünsche und Vorstellung. Jedem nach seinem Gutdünken.

Allerdings - der Preis ist echt der Hammer, aber auch diese Aussage ist (m)eine Meinung. Und Meinungen gibt es viele. Vielleicht findet sich ja Jemand der in der heutigen Zeit sein Geld gut anlegen will... :D :D :D

Gruß Peter
Du willst mehr? Mehr gibt´s hier:
http://www.spur-1-freunde.de ;)

  • »Jost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Unternehmer / geschäftsführender Gesellschafter eines Finanzinstituts

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 13. Oktober 2011, 14:25

Witziges aber auch seltsames Angebot bei Ebay

Liebe Modellbahnkollegen,

anbei ein LInk zum Verkauf einer V 200 (55802)

Ebay Märklin V 200 55802

Hier scheint ein Kollege besonders schlau und großzügig zu sein: Eine gebrauchte V 200 für EUR 1.599,00 - statt für EUR 1.999,00 - ein wahres Schnäppchen. Und er spart auch noch die Ebay-Gebühr, wenn alle auch brav nicht bieten.

Ich folge seiner Aufforderung, nicht zu bieten. Anrufen werde ich aber auch nicht.

Ich hatte statt dessen eine KM1 V200 für EUR 1.990,00 vorbestellt. Zugegeben: die KM1 ist aus Metall und raucht. Und der Sound: dieses nervige Bremsenquietschen.

Aber ich stehe zu meinen (Fehl)entscheidungen.

Grüsse

Jost

28

Freitag, 28. Oktober 2011, 13:45

Weil diese Beobachtungen in das Thema passen ob die ebay Welt ganz verrückt ist, antworte ich in dieses Thema.

Für einen Hübner Tempo 7009 wurde z.B. fast 40 Euro geboten ( http://www.ebay.de/itm/230670902793 ) obwohl das Artikel über Sofortkauf für 20-25 Euro zu haben ist ( http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=h%C3%…6.c0.m270.l1313 ).

Für einen Hübner Tempo 7002 wurde mehr als 35 Euro geboten ( http://www.ebay.de/itm/230670902568 ) obwohl das Artikel über Sofortkauf auch für 20 Euro erhältlich ist ( http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=h%C3%…6.c0.m270.l1313 ).

Für Hübner Bahnpersonal 5018 (3 Figuren für Pwg) wurde sogar 126 Euro geboten: http://www.ebay.de/itm/230671807628 .

Und für eine "BR 80 Doppellok" älterer Bauart (BR 80 + BR 80 = BR 81) fast 500 Euro: http://www.ebay.de/itm/230683553730 .

MfG,
Patrick