Sie sind nicht angemeldet.

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 070

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:34

neuheiten sinsheim

Neugierige Nachfrage.
Von wem ist denn der Expressgutwagen?
Sieht nach K+R aus!

Danke für ne Info.

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

22

Sonntag, 10. Juli 2011, 22:12

..ne, is nich von K-R

sondern wird vertrieben von "Wema-Bahnatelier", www.wema-bahn.de

laut Auskunft am Stand ist es eine Lizensfertigung des Wagens, den
Herr K. seinerzeit herausbrachte. Der Wagen ist aus Kunststoff und hat,
so ebenfalls die Standauskunft, die Drehgestelle, wie sie auch im bek. 4yg verbaut wurden. Epoch. 3a, 3b, und 4. ; also offene Bühnen, und Übergänge mit Gummiwulsten. Mit und ohne DB-Keks.

mfG, der Einsbahner

  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 362

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

23

Montag, 11. Juli 2011, 07:59

RE: Bpmz

Hallo Herr Poensgen ,

da ich in Wuppertal bin , und diese beiden aus Solingen sind ( so neben an ) ,kann ich gerne versuchen diese darauf anzusprechen . Ferner sind Sie in Ebay auch schon einmal unterwegs mit ihren Schildern .



Lieben gruß aus Wuppertal


L.Hofmann
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 070

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

24

Montag, 11. Juli 2011, 18:49

mdy wagen

Na ja, dann wird die Preisschwelle wohl auch wieder so um die 1000,- Euronen liegen.

Also weiter träumen, oder noch einen bauen.

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

25

Montag, 11. Juli 2011, 19:21

RE: neuheiten sinsheim

Hallo Einser,

neben den vielen neu angekündigten Lokomotiven und Wagen, gibt es noch ein Detail, das viele Einser seit Jahren suchen und dafür überhöhte Preise bezahlen, sobald die Artikel irgendwo auftauchen. Ich rede von Hübner-Schraubenkupplungen.

Bei einem Gespräch am Märklin-Stand mit Herrn Dederich konnte ich in Erfahrung bringen, dass Märklin diese Kupplungen im kommenden Jahr wieder liefern wird. Es wurde wohl bereits eine Artikel-Nummer vergeben. Geplant ist, die Kupplungen wieder als Set (10 Stück) zu verkaufen inklusive der Hakenlaschen.

Ich hoffe, dass sich viele Einser mit mir über diese Nachricht freuen.

Walter
Fan von Epoche II, dem Höhepunkt der Dampflokzeit

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 070

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 12. Juli 2011, 17:16

RE: neuheiten sinsheim

Hallo.
Na dann hben die die nicht da waren wohl auch nicht so viel verpasst.
Glück gehabt.

Leider gibts trotz direkter anfragen auch von Herr Schonknecht keine Rückantwort.
Daraus schliesse ich meine eigen Meinung über die Sache.

Kurzum.

Eben noch mehr selber bauen.

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Division-Models« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 561

Wohnort: Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 12. Juli 2011, 18:31

RE: neuheiten sinsheim

Sehr geehrter "anonymer" Wendezug,

Wenn es bezüglich dieser Eurofimawagen Neuigkeiten gäbe, hätte ich diese hier schon gepostet.
Da hilft es auch nichts, dass sie bei jedem erdenklichen Thema hier diese Wagen anführen, auch wenn es wie beim „Opel Blitz“ Thread, dort überhaupt nichts zu suchen hat !
(...und das natürlich alles schön anonym !!!!!!)

ICH bin nicht der Produzent und auch nicht der Auftraggeber dieser Wagen ! Ich wurde lediglich von einem Hersteller gebeten die Resonanz auf solche Wagen abzufragen und bei Bedarf hätte ICH die Vermarktung übernommen.
Doch bei nur 30 Wagen (mehr Feedback kam nicht), wird es sich der Hersteller wahrscheinlich drei mal überlegen diese Planung weiter zu verfolgen.

Freundliche Grüße, Thomas Schoknecht (der sich nicht hinter Fantasie-Namen versteckt !)

P.S. Und wenn sie wirklich an etwas Interesse haben und sogar per PN nachfragen, dann doch bitte mit Namen und nicht mit einem Pseudonym !!
Ich persönlich habe in meinem ganzen Leben bei noch keiner Firma um Informationen angefragt und dann mit „Micky-Maus“ unterschrieben ! Das gebietet schon die Höflichkeit...
(Aber daraus schliesse eben auch ich meinen Teil...)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Division-Models« (12. Juli 2011, 20:14)