Sie sind nicht angemeldet.

  • »svennythw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 236

Wohnort: Bremen

Beruf: Schiffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Januar 2011, 18:10

Et 91

Hallo Forum, ist es nur ein Gerücht oder kommt der ET 91 wirklich in diesem jahr von Märklin in Spur 1. Hat einer schon genauere Informationen ?
Gruss Sven

Beiträge: 1 113

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Januar 2011, 18:46

Hallo svennythw,

das war wohl nur ein Scherz (Joke heißt das wohl auf neudeutsch).

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

3

Samstag, 8. Januar 2011, 22:38

Siehe hier!
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 088

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Januar 2011, 10:23

Hallo.
Dann wäre es doch mal an der Zeit, ein intensives Wunschbekunden an die Hersteller zu vermitteln! ;)

Das Teil geht ja von Epoche 3- 4, immerhin!

Gruss:
Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »Regelspur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 103

Wohnort: BW

Beruf: Kfz.-Sachverständiger

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Januar 2011, 10:50

Hallo Wendezug,

Zitat

Original von Wendezug Das Teil geht ja von Epoche 3- 4, immerhin!


nicht nur, der Aussichtswagen fuhr schon zu Reichsbahnzeiten.

Übrigens wurde er schon mal privat in Spur-1 gebaut. Der Bericht war vor Jahren mal in einer Eisenbahnzeitschrift. Ich hatte den Baubericht aufgehoben, müsste ihn bei Interesse suchen.

Gruß Alfred

gantert

unregistriert

6

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:29

Hallo, an diesem Baubericht bzw. der Quellenangabe wäre ich interessiert. Grüsse aus dem Schmudeelwetterhessen, W. Gantert

7

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:35

Hallo

an der Quellenangabe wäre ich auch interessiert.

aus dem sonnigen Norden
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos

  • »Regelspur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 103

Wohnort: BW

Beruf: Kfz.-Sachverständiger

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:58

Hallo ET 91 interessierte,

Zitat

Original von kalaharix an der Quellenangabe wäre ich auch interessiert.


der Bericht stammt von Herrn Gerhard A. Bayer und stand in den Eisenbahn-Magazin Ausgaben 11/94 und 12/94

Im EM von 9/81 sind auch zwei Bilder der Dachausrüstung mit dem Einholmbügel SBS 65 der DB und dem SBB-Schleifstück.

Im Lok-Magazin Nr. 131 vom März/April 1985 gibt es einen Bericht. und es gibt noch eine Broschüre von Horst Troche.

"Der elektrische Aussichtstriebwagen der Deutschen Bundesbahn"

Die Erbauer ihrer beiden Modelle, Gerhard A. Bayer und sein Freund Bruno haben im EM einen Baubericht verfasst, der leider nicht so detailliert (z.B. Drehgestelle oder Fahrwerkrahmen) ist, wie ich es mir zum Nachbau gewünscht hätte.

Ich denke mal, dass sich die Erbauer an den beiden selbst gebauten Modelle sicher erfreuen. Etwas selbst gebautes hat einfach was. Die Baubeschreibung der Puffer fand ich damals gut. Heute macht man so etwas mit CNC oder Prototyping.

Gruß Alfred

P.S. Ein schöner ET, an dem ich auch Interesse bei besseren Plänen hätte.

Roland Hesse

unregistriert

9

Sonntag, 9. Januar 2011, 22:16

Puffer

Hallihallo !

Ich habe die Bauanleitung(en) auch noch hier liegen -

Die Puffer hat der Bursche irgendwie aus einem Ring fräsender und schneidender Weise herausgearbeitet - Ich muß gestehen, das ich aus seiner Produktionmethode bis heute nicht ganz schlau geworden bin. obwohl ich mir große Mühe gegeben habe es zu verstehen.

Erinnert mich ein wenig an die erzgebirgischen Herstellung von Weihnachtsfiguren - aber es scheint ja zu funktionieren.

Mal sehen - ich schau mir das nochmal an.

Grüße Roland

  • »Regelspur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 103

Wohnort: BW

Beruf: Kfz.-Sachverständiger

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Januar 2011, 22:47

RE: Puffer ET 491

Hallo Roland,

gerade wegen dieser Puffer-Bau-Anleitung hatte ich mir den Bericht gemerkt.

Gruß Alfred

11

Montag, 10. Januar 2011, 08:01

RE: Puffer ET 491

Hallo Roland,

besteht die Möglichkeit, eine Kopie der Bauanleitungen zu erhalten?
(Mit Erstattung der Unkosten natürlich!)

Danke und Gruß
Matthias
https://mat-spur1.jimdofree.com/

Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch