Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 3. Januar 2011, 09:48

BR 65 KM1 oder Kiss Kaufberatung

Hallo Einser

ich denke an eine Anschaffung einer BR 65
nun gab es die von KM1 und Kiss
jetzt die Gretchenfrage welche ist besser wo liegen die Unterschiede?
Dampf - Sound - Verarbeitung - Fahrpraxis
und vorallem was muss ich anlegen in Euro und guten Worten (Frau)

Danke in Vorraus

VT 98 =)

2

Montag, 3. Januar 2011, 10:30

RE: BR 65 KM1 oder Kiss Kaufberatung

HAllo!

Beide Maschinen haben Vorzüge und Nachteile:

km-1 dampft schöner, ist etwas feiner detailliert, hat aber schlechtere Stromabnahme. Verarbeitung streut innerhalb der Serie.

kiss: hat das bessere Getriebe und die besseren Fahreigenschaften und Stromaufnahme.

Ich selbst habe die km-1 Maschine, halte aber die kiss für die bessere von beiden.

Was den Preis angeht: nicht hetzen, es werden immer wieder welche gebraucht angeboten, z.B. bei www.spur1.de

Natürlich auch in der Bucht!

Unter 2000 Euro habe ich bisher noch keine gesehen, ich vermute aber, dass die Preise eher fallen als steigen.

Dabei spielt natürlich auch eine Rolle, ob es eine bestimmte Ausführung und Epoche sein muss.



Was bei beiden Maschinen zu berücksichtigen ist: der lange Überhang hinten ist bei engen Radien nicht immer unproblematisch beim Überpuffern, auch mit Klauenkupplung.

Grüße

Diesel

  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 079

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Januar 2011, 10:44

Hallo,
ich glaube beide sind bei 012-Express getestet worden in allerdings unterschiedlichen Heften. Dort hat (wie meistens) die KM-1 Lok besser abgeschnitten. - Ich kenne beide Loks nur vom sehen. Ich finde immer, daß die Kiss Loks in den Details etwas besser ausgeführt sind (Teile, Gravuren, etc, einen Tik feiner). Aber das ist eher eine subjetive Wahrnehmung. Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

4

Montag, 3. Januar 2011, 10:54

RE: BR 65 KM1 oder Kiss Kaufberatung

Zitat

Original von Diesel
Unter 2000 Euro habe ich bisher noch keine gesehen, ich vermute aber, dass die Preise eher fallen als steigen.


Ich habe meine schon vor einigen Jahren ersteigert bei eBay für etwas über 1800 Euro, ladenneu. Natürlich habe ich die 65 001 gekauft (Kiss); die 65 018 habe ich als Museumsfahrzeug schon zu oft gesehen und fotografiert (mit den häßlichen belgischen Wagen und eine ex-DR Mitropa).

MfG,
Patrick

Reinhard Schäfer

unregistriert

5

Montag, 3. Januar 2011, 11:38

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nobody« (8. Oktober 2014, 00:29)


6

Montag, 3. Januar 2011, 12:09

RE: BR 65 KM1 oder Kiss Kaufberatung

Hallo "VT98",

hab´ Dir mal ein paar Vergleichsbilder angehängt,
welche K. und welche K. ist, darfst auswählen ;-)

Da ich selber keine habe, kann ich zu den Eigenschaften nichts sagen.

Gruß aus Reutlingen
Michael
»Michael Staiger« hat folgende Bilder angehängt:
  • 65 018 srv Anlage MA 16.12.07.jpg
  • 65 018 srh Anlage MA.jpg
  • Anlage MA 068.jpg
  • Borken 08 Eigene 124.jpg
  • Borken 08 Eigene 125.jpg
  • Borken 08 Eigene 137.jpg

7

Montag, 3. Januar 2011, 13:12

RE: BR 65 KM1 oder Kiss Kaufberatung

Hallo!

Ich habe die KM-1 Maschine. Die entscheidenden Faktoren für mich waren

- Sound ist kräftiger
- Dampferzeugung (Zylinderdampf) schaltbar
- Farbe des Fahrwerks schöner

Aber wie immer: alles Geschmackssache ... 8)


Gruß,
Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

8

Montag, 3. Januar 2011, 20:31

Ich habe beide Loks mein Eigen nennen dürfen und muß in diesem Fall ganz klar sagen, dass die BR 65 von KM 1 besser ist: Viel akzentuierterer Dampfsound, kräftigerer Rauch und viel mehr Details. Auch die Speichen wirken feiner. Ich kann nicht bestätigen, dass die Fahreigenschaften der KM 1 schlechter sind als die von Kiss.
Gruß
Raimund

9

Montag, 3. Januar 2011, 21:07

Also ich habe die 65er von KM1 und bin echt voll zufrieden. Wobei ich sicher bin, dass die Kiss Lok bis auf die etwas schlechtere Detailierung ihr Geld wert ist. Ansonsten ist das bezogen auf die Farbgebung des Laufwerks, Dampfausstoss und rollfähiges Getriebe oder nicht, klare Ansichtssache bzw Weltanschauung.

Gruss uwe

10

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:24

Wder die BR 65 von Kiss noch die von KM 1 haben ein Freilaufgetriebe, d.h. lassen sich nicht schieben.
Gruß
Raimund