You are not logged in.

21

Sunday, January 28th 2007, 8:25pm

Es wurde davon gesprochen, zu Sinsheim. Aber nicht von der Palette, sondern wie bisher.


www.lokbox.de
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



  • »Uwe Göbel« is a verified user

Posts: 1,510

Location: Bayern

Occupation: Angestellter

  • Send private message

22

Sunday, January 28th 2007, 9:33pm

Ich pers?nlich glaube, dass die 65er wohl vor der 01.10 kommen wird. Denn die ist sicher einfacher herzustellen als die Diva. Und mindestens genauso weit - eher weiter. Also wenn ich wetten sollte, w?rde ich sagen, 01.10 im 3. Quartal. Wie gesagt, nur meine Einsch?tzung.

Klaus Oberdellmann (IGS1R)

Unregistered

23

Monday, January 29th 2007, 1:19pm

BR 65 018 Wendezuglok

Hallo Herr G?bel,
unter Bestellnummer 106505 im KM-1 Katalog und auch in der Preisliste wird 65 018 in Epo III b, 2. L.S., mit offenem Kohlekasten und als Wendezuglok, BW Essen angeboten und genauso hab ich Sie ?ber meinen H?ndler geordert und so m?chte ich die Lok auch haben. Denn genau diese Lok hat mich einige Jahre im Wendezug ( zwei Umbaup?rchen mit Mitteleinstiegs Steuerwagen) zwischen Essen und Hattingen gezogen (geschoben). Die Kesselringfarbe war damals schon nicht mehr zu erkennen. Aus Ihrem Beitrag entnehme ich nun das die 65 018 entgegen der Ank?ndigung nicht in dieser Ausf?hrung gebaut wird ?:(

Gruss
Klaus Oberdellmann

  • »Uwe Göbel« is a verified user

Posts: 1,510

Location: Bayern

Occupation: Angestellter

  • Send private message

24

Monday, January 29th 2007, 1:31pm

RE: BR 65 018 Wendezuglok

hallo Herr Oberdellmann, doch doch - aber ohne silberne Kesselringe (so wie die Fotos sind).
Also nur nochmal zur Sicherheit: die Lok, die auf den Fotos zu sehen sind ist die von Herrn Oberdellmann beschriebene Lok, aber sie wird OHNE SILBERNE KESSELRINGE kommen. (Da es sich hier um einen privaten Beitrag handelt, k?nnen keine Garantieanspr?che in Richtung des Lieferanten ?bernommen werden - grins . . . . . . .)

Ich hoffe, dass es nun klar ist. Wenn nicht, bohren wir bei KM1 nochmals nach.

Gruss Uwe

This post has been edited 1 times, last edit by "Uwe Göbel" (Jan 29th 2007, 1:36pm)