Sie sind nicht angemeldet.

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ospizio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 015

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 22:22

Dehgestelle

Hallo,

Weiss jemand die Ersatzteilnummer der Drehgestelle vom vierachsigen Schüttgut.-und Rungenwagen von Märklin.

Gruss Wolfgang

2

Freitag, 8. Oktober 2010, 20:53

RE: Drehgestelle

Drehgestellrahmen 481470 und die dazugehörenden Lagebleche( Kunsstoff) haben 481480.
Sind die Nachbildungen von den 622?? Drehgestellen .Keine Y25!!
Die such ich nämlich wie verrückt.
Hoffe geholfen zu haben
Grüsse

  • »Dirk Neumann« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 450

Wohnort: Kreis Alzey-Worms

Beruf: IT´ler und nebenberuflicher Entwickler, Konstrukteur und Geschäftsführer.

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Oktober 2010, 21:58

RE: Drehgestelle

Hoi,

haste vielleicht auch die Nummer vom Fahrwerk?

Gruss
Dirk
Ich fahre Epoche 5+6.
Und das ist auch gut so.
Manchmal schweife ich zur Epoche 4 ab.

Mitglied der IG Spur 1 Module Rhein-Neckar

www.neumann-modellbahntechnik.eu

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 640

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Oktober 2010, 13:50

Drehgestelle

Hallo Macdiamec,
habe dir eine PN geschickt.
Grüsse Mani- Epoche 6

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ospizio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 015

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Oktober 2010, 23:18

RE: Drehgestelle

Hallo,

Hier nun die die ganze Geschichte,warum Dirk und ich an den Nummern der Rahmen und der Drehgestelle des vierachsigen Schüttgutwagens inteessiert sind.
Wir beide sind Besitzer eines Wagenkastens des vierachsigen Schüttgutwagens.
Ich natürlich den Holderbank von der SBB und Dirl den Carg von DB.-.

Aufmeinem ersten Modulauftritt in Borken konnte ich sehr günstig an zwei Drehgestelle von Bockholt kommen,die ganz aus Metall und gefedert waren.Da musste ich zugreifen.

[/url][/IMG]


Eigentlich fehlt mir nur der Rahmen,den ich zur Not auch aus Messigprofilen selber bauen könnte.
Nun erfuhr ich,dass das obige Drehgestell ja eigentlich unter den von mir in Heilbronn erstandenen Schwerlastwagen gehört.
Da werden die Drehgestelle auch hinkommen.
Gruss Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ospizio« (9. Oktober 2010, 23:19)


6

Sonntag, 10. Oktober 2010, 12:00

Drehgestelle Y 25

Hallo habe nur diese Nummern und bei Mä online auch schon bestellt ... und es ist auch was richtiges angekommen....
Fragen per mail funktionieren eigentlich momentan ganz gut und die antworten sind auch korrekt, das war mal anders und lässt hoffen....
Grüsse
Macdiamec Ep. 5-6