Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 17. September 2010, 10:45

Soundfile Schienenzepplin ?

Bitte Beitragsschablone ausfüllen. Dann ist es einfacher zu helfen.
Welcher Decoder?:
[ ] Märklin
[x] ESU
[ ] ZIMO
[ ] Uhlenbrock
[ ] sonstige:

Welche Digital Zentrale?:
[ ] Märklin 6021
[ ] Märklin Central Station
[ ] Märklin Mobile Station
[ ] Intellibox
[ ] ZIMO MX1
[ ] ECOS
[ ] sonstiges:

Welches Soundmodul?:
[ ] Märklin
[ ] Dietz
[ ] Uhlenbrock
[ ] ZIMO
[x] sonstige:

Welcher Fehler?:

Hallo,

aktuell biete ich einen Schienenzepplin von Märklin (Art.-Nr. 16075) in einer Internet-Auktion an.

Ein Interessent möchte gerne wissen, ob es möglich ist den ESU-Sounddecoder für HO für den Schienenzeppelin zu verwenden und wenn ja welchen und worauf geachtet werden muss.

Leider kann ich da nicht helfen und wende mich hilfesuchend ans Forum, wer kann mir weiterhelfen?

Gruss
Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Oliver« (5. August 2015, 08:05)


2

Freitag, 17. September 2010, 20:25

Hallo Ralf,

im Prinzip ja, dann sollten aber die CV-Einstellungen des Decoders so gewählt werden, dass der Motorstrom einen Wert von 1,1 Ampere nicht überschreiten kann.

Das kann man über die Motoransteuerung und die Lastregelung einstellen.
Die Frage ist allerdings, ob ESU einen passenden Sound dafür bereitstellt.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

3

Freitag, 17. September 2010, 20:37

Frage ist beantwortet, ESU hat ein Soundfile dafür.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

4

Freitag, 17. September 2010, 20:45

Hallo Oliver,

vielen Dank für die schnelle Antwort und Hilfe, grosse Klasse!

Viele Grüsse
Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ralf« (4. August 2015, 15:21)